Empfehlung Nordseeküste Holland mit barrierefreiem Strand

Mit einem besonderen Kind in den Urlaub zu fahren ist gar nicht so einfach - schließlich müssen tausend Dinge berücksichtigt werden. Welcher Urlaubsort ist besonders behindertenfreundlich?
Wo habt ihr gute Erfahrungen gemacht?
Eure Infos sind für so manche Familie mit einem besonderen Kind sicherlich Gold wert!

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
anjae
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 734
Registriert: 10.05.2005, 19:58
Wohnort: Saarland

Empfehlung Nordseeküste Holland mit barrierefreiem Strand

Beitragvon anjae » 19.09.2019, 12:46

Hallo zusammen,

wer kennt sich in Hollands Küste aus? Wir suchen einen Urlaubsort, an dem man mit dem Rolli (über einen Holzsteg) auch bis ans Wasser kommt.
Wir waren dieses Jahr in Cadzand-Bad, in der Nähe der belgischen Grenze. Wir hatten dort ein tolles Ferienhaus direkt hinterm Deich, auch für Rolli gut geeignet. Einzigstes Manko war, dass man zwar super bis an den Strand kam, dann war aber mit Rolli schluss...Hier fehlte eindeutig ein Holzsteg, der bis ans Wasser führt. Leider kann unser Sohn auch in einem sog. Strandrollstuhl nicht sitzen. Sehr schade, dass hier nicht mehr für Rollifahrer getan wird...

Vielleicht hat jemand einen Tip für uns?

LG
Anja
Anja mit Nils, geb. 17.01.03, schwerste Mehrfachbehinderung nach Hirninfarkt während der Schwangerschaft, schwere Skoliose, PEG, und Janis 17.01.03 und Pauline 10.11.00, gesund.

Werbung
 
Kristiina
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 02.10.2018, 12:19

Re: Empfehlung Nordseeküste Holland mit barrierefreiem Strand

Beitragvon Kristiina » 20.09.2019, 08:06

In Scheveningen gibt es zumindest diesen langen Pier. Evtl kann man da auch um den Hafen herum weiter raus am Meer längs gehen/fahren? Und am Südstrand gibt es dort Platten am Strand, ob die bis zum Wasser reichen kommt wahrscheinlich auf die Gezeiten an?

LG,
Kristiina
2 tolle Söhne, 4/2008- gesund, und 5/2010-vermutlich ADHS, Diagnostik läuft.

LovisAnnaLarsMama
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 793
Registriert: 12.10.2016, 22:23

Re: Empfehlung Nordseeküste Holland mit barrierefreiem Strand

Beitragvon LovisAnnaLarsMama » 20.09.2019, 08:33

Ich kenne eher Nordholland, da hast du auch keine festen Wege ans Wasser. Dort habe ich aber öfter beobachtet, dass die "reddingsbrigade" Rollstuhlfahrer über den Strand und bis ins Wasser gebracht hat.
LG
Meine drei kleinen Wunder: Wunderkind (2009), Schneckenkind (2011) und der kleine Bruder (2015): Hemiparese, expressive Sprachenwicklungsstörung, Epilepsie und diverse Baustellen nach Asphyxie/Frühgeburt

Natalie.H
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 116
Registriert: 12.11.2015, 21:34

Re: Empfehlung Nordseeküste Holland mit barrierefreiem Strand

Beitragvon Natalie.H » 20.09.2019, 19:35

Hallo :)
Wir waren vor 2 Wochen in domburg, und da war eine rolli Matte bis unten zum Wasser gelegt. Gerne kann ich dir davon Fotos per E-Mail schicken :)

Liebe Grüße
Natalie
Henri 7/2015
Kongenitale Myopathie unklarer Ursache (Muskelstrukturveränderung der Skelettmuskulatur)

Sandra F
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 681
Registriert: 14.06.2013, 10:22
Wohnort: Burscheid

Re: Empfehlung Nordseeküste Holland mit barrierefreiem Strand

Beitragvon Sandra F » 20.09.2019, 19:59

Hallo,

versuch mal die Begriffe mindervalide und rolstoel und Zeeland. Domburg gehört zu Zeeland.
Ich liebe diese Gegend

Lg Sandra
Christopher 09/2006 Asperger + ADHS


Zurück zu „Urlaub und Freizeit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste