MDK kommt zur Begutachtung (Pflegebett), wie verhalten?

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.
Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

ehemalige Userin

MDK kommt zur Begutachtung (Pflegebett), wie verhalten?

Beitragvon ehemalige Userin » 21.05.2013, 11:00

Hallo,

ich habe vor ca. 2 Wochen ein Pflegebett für meine Tochter beantragt und heute kam ein Brief, dass am 23.5. der MDK zur Begutachtung kommt, ob überhaupt ein Pflegebett nötig ist. Irgendwie habe ich schon wieder im Gefühl, dass nichts gutes bei rum kommt, weil es bisher immer Schwierigkeiten mit dem MDK gab. Hat vielleicht jemand Tipps was man alles vorbringen kann um die Dringlichkeit eines Pflegebettes zu untermauern. Momentan liegt der Schwerpunkt eben auf dem Wickeln und Anziehen, das auf dem Teppich gemacht wird und unheimlich auf die Gelenke bei mir geht (hatte schon eine Bandscheiben-OP) und das sie nun etwas mobiler wird und man Angst haben muss, dass sie aus ihrem Bett rausfällt. Aber ob das alleine schon aureicht? Für Tipps wäre ich sehr dankbar.

Peggy

Werbung
 
NicoleVogel
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 8
Registriert: 08.05.2013, 21:18
Wohnort: Erftstadt

Beitragvon NicoleVogel » 21.05.2013, 14:32

Hallo,
meine Tochter wird im Juli 3 und hat ihr Pflegebett schon gut 1 Jahr...bei uns verlief das ohne Probleme...grade wegen dem Wickeln,Anziehen, waschen,Krankengymnastik und den Rückenschmerzen bei uns Eltern hat sie sofort eins bekommen.

Wie alt ist den dein Kind?

Sag das du schon eine Bandscheiben OP hattest...

Hoffe das ihr es OHNE Probleme ein Bett bekommt!!!

lg

Sarah Manegold
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 8
Registriert: 15.05.2013, 19:21
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Sarah Manegold » 21.05.2013, 15:14

Hallo Peggy

Also ich hatte damals auch keine Probleme mein Sohn war noch nicht ganz drei Jahre alt als wir das Bett bekommen haben. Ich habe aber auch das Gefühl das dass von KK zu KK extrem unterschiedlich ist. Wie schon Nicole geschrieben hat würde ich auch mit dem Argument der Op kommen da eine Pflege auch nicht einfacher wird. Ich drücke dir ganz fest die Daumen das der MDK nichts zu beanstanden hat

Lg Sarah

ehemalige Userin

Beitragvon ehemalige Userin » 21.05.2013, 16:02

Hallo,
meine Tochter wird im Juli 3 und hat ihr Pflegebett schon gut 1 Jahr...bei uns verlief das ohne Probleme...grade wegen dem Wickeln,Anziehen, waschen,Krankengymnastik und den Rückenschmerzen bei uns Eltern hat sie sofort eins bekommen.

Wie alt ist den dein Kind?

Sag das du schon eine Bandscheiben OP hattest...

Hoffe das ihr es OHNE Probleme ein Bett bekommt!!!

lg
Hallo Nicole,

danke dir. Sophia ist im April 4 Jahre alt geworden.

ehemalige Userin

Beitragvon ehemalige Userin » 21.05.2013, 16:05

Hallo Peggy

Also ich hatte damals auch keine Probleme mein Sohn war noch nicht ganz drei Jahre alt als wir das Bett bekommen haben. Ich habe aber auch das Gefühl das dass von KK zu KK extrem unterschiedlich ist. Wie schon Nicole geschrieben hat würde ich auch mit dem Argument der Op kommen da eine Pflege auch nicht einfacher wird. Ich drücke dir ganz fest die Daumen das der MDK nichts zu beanstanden hat

Lg Sarah
Hallo Sarah,

auch dir danke. Bisher musste ich für alles immer ewig kämpfen (für die Pflegestufe, für den Rehabuggy), daher ist mir vor den Besuchen immer mulmig.


Zurück zu „Hilfsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste