Die Suche ergab 191 Treffer

von Elli157
16.10.2019, 22:38
Forum: Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme
Thema: Sondenentwöhnung und Gewichtsverlust
Antworten: 10
Zugriffe: 1068

Re: Sondenentwöhnung und Gewichtsverlust

Das ist ja eine tolle Leistung, dass ihr das so hinbekommen habt! Unser Sohn ist drei Jahre komplett sondiert gewesen und hat die Sondennahrung teilweise auch nicht gut vertragen. Seitdem er selber isst, haben wir viel weniger Spuckerei und Durchfall. Allerdings schaffen wir die benötigten Kalorien ...
von Elli157
10.10.2019, 21:41
Forum: Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme
Thema: Sehr schwere Saug/Schluckstörung
Antworten: 5
Zugriffe: 1432

Re: Sehr schwere Saug/Schluckstörung

Hallo Nicole, unser Sohn hat ebenfalls eine schwere Saug- und Schluckstörung. Er war auch Frühchen mit Asphyxie, hat allerdings zusätzlich noch das oben auch bereits genannte Charge-Syndrom. Er hat drei Jahre lang jegliches Essen und Trinken verweigert und wurde voll sondiert. Da lange nicht klar wa...
von Elli157
07.08.2019, 18:59
Forum: Hilfsmittel
Thema: CI-Hersteller
Antworten: 3
Zugriffe: 663

Re: CI-Hersteller

Hallo JoundJo, unser Sohn trägt auch einseitig ein CI. Wir haben allerdings nicht AB, sondern Cochlear. Eigentlich gibt es ja nur drei große Hersteller, zusätzlich zu den oben genannten noch MedEl. Wir sind mit Cochlear sehr zufrieden und können nichts Negatives sagen. Ich denke, alle drei Herstelle...
von Elli157
31.07.2019, 21:53
Forum: Mutter-Kind-Kuren/Reha-Kuren
Thema: Fragen zu neurologischer Reha/Sprachheilreha
Antworten: 5
Zugriffe: 2075

Re: Fragen zu neurologischer Reha/Sprachheilreha

Hallo Freddy, ich bin auch verbeamtet, ist das wirklich so kompliziert, für eine Rehamaßnahme freigestellt zu werden? Meine Kinder und ich sind PKV-versichert (+Beihilfe), daher auch das Problem mit der Haushaltshilfe. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die GKV meines Mannes die dann zahlt. Aber da...
von Elli157
29.07.2019, 22:53
Forum: Mutter-Kind-Kuren/Reha-Kuren
Thema: Fragen zu neurologischer Reha/Sprachheilreha
Antworten: 5
Zugriffe: 2075

Re: Fragen zu neurologischer Reha/Sprachheilreha

Hallo Freddy, vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht über Geesthacht! Das hilft mir auf jeden Fall schon mal sehr weiter und bestärkt mich in meinem Empfinden, dass die Klinik für uns geeignet sein könnte. Das, was du erzählst, klingt insgesamt sehr positiv. Übertriebene Erwartungen habe ich h...
von Elli157
27.07.2019, 17:08
Forum: Mutter-Kind-Kuren/Reha-Kuren
Thema: Fragen zu neurologischer Reha/Sprachheilreha
Antworten: 5
Zugriffe: 2075

Fragen zu neurologischer Reha/Sprachheilreha

Hallo zusammen, uns ist inzwischen so oft geraten worden, eine neurologische Reha mit unserem Sohn zu machen, dass ich dies jetzt ernsthaft in Erwägung ziehe. Unser Sohn ist gerade 4, Syndromkind und hat dementsprechend große Schwierigkeiten mit Essen, Trinken, (Mund-)Motorik, Sprache. Er läuft, iss...
von Elli157
22.07.2019, 22:25
Forum: Krankengymnastik, Frühförderung und andere Therapien
Thema: Tips für Logopädie-Intensivwoche(n)?
Antworten: 9
Zugriffe: 2257

Re: Tips für Logopädie-Intensivwoche(n)?

Zu Werscherberg und der Uni Münster kann ich noch etwas ergänzen. Mit Werscherberg habe ich letzte Woche gesprochen. Dort kann man ausschließlich eine Sprachheilreha machen, die aber sehr gut sein soll. Werscherberg hat aktuell auch Wartezeiten von einem Jahr. Bei Kindern mit zusätzlichen Beeinträch...
von Elli157
22.07.2019, 14:29
Forum: Krankengymnastik, Frühförderung und andere Therapien
Thema: Tips für Logopädie-Intensivwoche(n)?
Antworten: 9
Zugriffe: 2257

Re: Tips für Logopädie-Intensivwoche(n)?

Hallo Lena, leider kann ich dir nicht weiterhelfen, aber ich würde mich gerne anhängen, da ich auch schon länger nach geeigneten Möglichkeiten suche, die Mundmotorik unseres Sohnes zu fördern und zu verbessern. Vorgeschlagen wurden uns bisher Baiersbronn und im Rahmen einer Reha Pelzerhaken bzw. Kre...
von Elli157
13.07.2019, 11:31
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Livia und Tochter Lotta (Charge Syndrom)
Antworten: 5
Zugriffe: 1699

Re: Livia und Tochter Lotta (Charge Syndrom)

Kein Problem, ich antworte gerne. Den Airvo kenne ich, den haben auch andere Charge-Kinder gehabt. Das mit dem Schleim ist leider bei allen ein Problem. Es wird aber mit der Zeit besser, bei uns ist es schon kein Vergleich mehr zu früher. Unser Sohn hat die ersten drei Jahre nichts selber gegessen o...
von Elli157
12.07.2019, 19:59
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Livia und Tochter Lotta (Charge Syndrom)
Antworten: 5
Zugriffe: 1699

Re: Livia und Tochter Lotta (Charge Syndrom)

Hallo Livia, herzlich Willkommen hier bei REHAkids und nachträglich alles Gute zum 1. Geburtstag von Lotta! Wir haben auch einen kleinen Sohn mit dem Charge-Syndrom, er wird nächste Woche 4 Jahre alt. Auch wir gingen von einem gesunden Kind aus, da alle Vorsorgeuntersuchungen damals völlig unauffäll...

Zur erweiterten Suche