Die Suche ergab 623 Treffer

von r.bircher
06.11.2019, 15:06
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Zukunft eurer Kinder
Antworten: 15
Zugriffe: 1594

Re: Zukunft eurer Kinder

Hallo Wenn sich die Türen schliessen, gehst du halt durchs Fenster... wo ist das Problem. Abgesehen schliessen sich nicht nur Türen, sondern es öffnen sich immer auch welche. Nur die sind manchmal etwas abseits des Weges, und oft auch etwas getarnt. Deine Hoffnungen sind keinesfalls schlecht, ich ge...
von r.bircher
02.11.2019, 22:12
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Tetraspastik und Spitzfuß
Antworten: 2
Zugriffe: 813

Re: Tetraspastik und Spitzfuß

Hallo Wie alt ist dann deine Tochter jetzt? So schwer es ist zu akzeptieren, aber Prognosen für die Zukunft wird dir niemand geben. Zumindest niemand der sich wirklich in dem Gebiet auskennt. Das Hirn verbirgt noch zu viele Wunder, die wir nicht verstehen... vielleicht auch nie verstehen werden. Jed...
von r.bircher
30.10.2019, 18:16
Forum: Krankheitsbilder - Syndrome / Stoffwechselerkrankungen
Thema: Wieder auf die Beine kommen nach KMT
Antworten: 8
Zugriffe: 1546

Re: Wieder auf die Beine kommen nach KMT

Hallo noch mal Ärzte vergessen leider gerne, dass jeder Mensch individuell ist. Was beim einen Funktioniert, kann beim anderen nicht funktionieren. Es bringt dann nichts, etwas mit der Brechstange durchzusetzen. Der Trainingseffekt bei Muskeln ist nur bei einer bestimmten Belastung gegeben. Sind die...
von r.bircher
29.10.2019, 16:32
Forum: Krankheitsbilder - Syndrome / Stoffwechselerkrankungen
Thema: Wieder auf die Beine kommen nach KMT
Antworten: 8
Zugriffe: 1546

Re: Wieder auf die Beine kommen nach KMT

Hallo Ich würde erst mal mit etwas leichterem als stehen oder Laufen versuchen. Aquatraining wäre zum Beispiel gut. Fahrrad geht auch. Einfach etwas wo nicht die volle Belastung da ist. Nach so langer Pause kann das einfach zu anspruchsvoll sein. Es gibt zum Beispiel die Wettwest. Damit kann man im ...
von r.bircher
16.10.2019, 11:54
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: Heftige Muskelschmerzen. Brauche Rat!
Antworten: 10
Zugriffe: 2483

Re: Heftige Muskelschmerzen. Brauche Rat!

Hallo

Wenn strecken in die Gegenrichtung hilft, dann sind die Krämpfe vermutlich durch einen Magnesiummangel verursacht. Diese sind sehr schmerzhaft. Magnesium sollte da auf Dauer helfen. Und schaut, dass er genug trinkt. Dehydrierung verstärkt das Ganze noch.

Gruss Raphael
von r.bircher
09.10.2019, 10:17
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Muskuläre Hypotonie und globale Entwicklungsverzögerung
Antworten: 7
Zugriffe: 1952

Re: Muskuläre Hypotonie und globale Entwicklungsverzögerung

Hallo

Da winke ich auch mal aus dem Kanten Graubünden zu Euch. Ich bin ein Selbstbetroffener mit ICP. Wenn du willst, kannst du ja mal auf meinem Blog vorbeischauen.

Gruss Raphael
von r.bircher
27.09.2019, 15:41
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Anfallsauslöser LED Lampen?
Antworten: 7
Zugriffe: 1259

Re: Anfallsauslöser LED Lampen?

Hallo Bei LED gibt es ganz verschiedene Techniken. Ich kenne mich da auch nicht so genau aus. Ich weiss nur, dass wir das Thema Flacker LED's mal im Hackerspace hatten. Vor allem Dimmbare LED's flackern, aber auch da nicht alle. Es geht dabei auch nicht um die LED selbst sondern um die Steuerung. Ic...
von r.bircher
11.09.2019, 17:24
Forum: Sonstiges
Thema: Hat Vollmond Einfluss ?
Antworten: 8
Zugriffe: 3258

Re: Hat Vollmond Einfluss ?

Hallo zusammen Also als ich noch Juniorentrainer war, hatte ich immer wieder Trainings die komplett daneben gingen. Obschon ich eigentlich eine sehr angenehme Mannschaft hatte. Irgendwann stellte ich fest, dass das immer bei Vollmond der Fall war. Von da an machte ich an Vollmond nichts anspruchsvol...
von r.bircher
09.09.2019, 12:06
Forum: Sprache und Kommunikation
Thema: Schweizerdeutsches kind spricht hochdeutsch
Antworten: 41
Zugriffe: 7061

Re: Schweizerdeutsches kind spricht hochdeutsch

Hallo Jolichen Ich bin übrigens ein Selbst Betroffener, und keine Mama oder Papa. Deine Worte die du genannt hast, haben alle keine S oder F Laute drin. Die sind ja im Schweizerdeutsch manchmal doch etwas komplizierter auszusprechen. Vielleicht liegts daran. Gegen Mobbing hilft ein offensiver Umgang...
von r.bircher
09.09.2019, 09:03
Forum: Sprache und Kommunikation
Thema: Schweizerdeutsches kind spricht hochdeutsch
Antworten: 41
Zugriffe: 7061

Re: Schweizerdeutsches kind spricht hochdeutsch

Hallo Jolichen Ja, es ist schon etwas komisch, wenn ein Kind, das in der Schweiz aufwächst, und mit dem immer Dialekt gesprochen wird, zu erst Hochdeutsch spricht. Aber vielleicht hapert es einfach an der Aussprache einiger Laute die im Dialekt oft gebraucht werden. (Ist ja je nach Region auch ander...

Zur erweiterten Suche