Die Suche ergab 689 Treffer

von BirgittaM
22.12.2017, 14:44
Forum: Hilfsmittel
Thema: Wer zahlt die Weste?
Antworten: 8
Zugriffe: 2010

Hallo zusammen! A propos Sandweste: die war in den letzten Tagen an verschiedenen Stellen in der Presse, und zwar als Aufreger und Fall für den Kinderschutzbund, z.B. hier: http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/sandwesten-fuer-unruhige-grundschueler-15344512.html Anscheinend stellen sich viele L...
von BirgittaM
20.12.2017, 06:56
Forum: Gedichte/Prosa
Thema: Liste: Du weißt, dass Du ein besonderes Kind hast, wenn...
Antworten: 2212
Zugriffe: 569267

Angela77 hat geschrieben:Hallo Karlotta,
wahre Worten :lol: :lol: :lol: Kommt mir sehr bekannt vor :wink:
LG
Angie


:lol:

Und GB ist nicht in erster Linie Great Britain und DS erst an zweiter Stelle das Schulfach Darstellendes Spiel. LG
von BirgittaM
18.11.2017, 10:05
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: endl. Begabung entdeckt (Mathe) - aber in der Schule Null!
Antworten: 45
Zugriffe: 9461

Hallo, Anna-Nora! Was ich mich gefragt habe, ist, was du nun von der Schule konkret erwartest. Natürlich ist es toll, wenn deine Tochter etwas Ungewöhnliches kann, besonders für ihr Selbstwertgefühl. Allerdings scheint diese Inselbegabung wenig praktischen Nutzen zu haben. Wurzelziehen hat im Alltag...
von BirgittaM
16.10.2017, 09:32
Forum: Familienleben
Thema: Was stimmt mit ihr nicht? Unser soziales Umfeld.
Antworten: 22
Zugriffe: 10007

Hallo, Adelheidt! Es tut mir sehr leid, dass du so traurig bist. Zum Thema Kinderfreundschaften kann ich nur sagen, dass das ein sehr spezielles Kapitel ist, gerade bei Mädchen. Und als Erwachsener hat man kaum Einfluss, erst recht, wenn die Kinder dann in die Schule kommen. Kinder(garten)freundscha...
von BirgittaM
15.09.2017, 13:00
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Julia (Schwanger: Balkenmangel, kein Septum Pellucidum)
Antworten: 36
Zugriffe: 13015

Hallo, Julia! Das wird dir wahrscheinlich nicht helfen, aber für mich gab es da einfach nichts zu entscheiden. Ich war geplant und gewünscht schwanger geworden, ich habe mein Kind geliebt und mich auf es gefreut. Das war meine Entscheidung. Als es dann hieß, dass vielleicht etwas nicht stimmt (und e...
von BirgittaM
15.09.2017, 12:46
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Julia (Schwanger: Balkenmangel, kein Septum Pellucidum)
Antworten: 36
Zugriffe: 13015

Sie weiß am besten, was ihre Gefühle ihr sagen und mit was sie eben 'leichter' Leben wird können, denn Spuren wird dies oder das andere hinterlassen denke ich. Hallo, Elke! Ja, genau, Spuren hinterlässt beides. Bei deinen Fragen klingt es aber so, als müsste man sich bei allem schon völlig sicher s...
von BirgittaM
15.09.2017, 12:22
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Hilfe Schulrecht? Voraussetzung eines Schulausschlusses
Antworten: 20
Zugriffe: 4447

Hallo, Ursula! Es tut mir leid, wenn du dich angegriffen fühlst. Ich verstehe deine Zwickmühle durchaus. Auch bei einem Teenie ohne sonstige Baustellen ist es nicht leicht, auf der einen Seite zu erziehen, ihm auf der anderen Seite aber auch zu zeigen, dass man auf seiner Seite ist. Wieviel schwieri...
von BirgittaM
15.09.2017, 11:54
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Julia (Schwanger: Balkenmangel, kein Septum Pellucidum)
Antworten: 36
Zugriffe: 13015

Hallo! Da gehören aber noch mehr Fragen dazu: Denkst du, dass du damit klarkommst, das Leben dieses Kindes beendet zu haben? Kommst du damit zurecht, nie zu wissen, ob es wirklich eine so schwerwiegende Behinderung hatte, ob sein Leben nicht doch lebenswert gewesen wäre? Kannst du frei entscheiden o...
von BirgittaM
14.09.2017, 06:59
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Hilfe Schulrecht? Voraussetzung eines Schulausschlusses
Antworten: 20
Zugriffe: 4447

Hallo, Annileinchen! Wenn ich mir die Neuntklässler vor Augen halte, die ich kenne, würden die sich völlig veralbert fühlen, wenn man denen einen Film zu den Gefahren des Radfahrens zeigen würde. Sie würden die Lehrerin da einfach nicht mehr ernst nehmen. Nach dem, was Ursula schreibt, hat die Lehre...
von BirgittaM
31.08.2017, 22:47
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Martin mit ungeborenem Sohn (semilobäre Holoprosenzephalie)
Antworten: 27
Zugriffe: 8995

Hallo, Marianna! "Lebenslange Verantwortung" (was ja bei einem erwachsenen Kind z.B. auch heißen kann, einer Einrichtung immer mal wieder auf die Finger zu schauen und sich darum zu kümmern, dass das auch nach dem eigenen Tod jemand tut, falls ein sehr schwer betroffenes Kind einen überleb...

Zur erweiterten Suche