Die Suche ergab 6481 Treffer

von Regina Regenbogen
20.09.2019, 05:00
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Wechsel Förderschule-Regelschule / Tipps gesucht
Antworten: 21
Zugriffe: 645

Re: Wechsel Förderschule-Regelschule / Tipps gesucht

Ich habe keine Ahnung, das ist sicher abhängig von dem Förderbedarf, den dein Kind JETZT hat. Wir hätten damals an der Regelschule mit Förderbedarf nur max. 2 Stunden je Woche Förderunterricht gehabt, für die mein Kind dann auch noch aus dem normalen Unterricht heraus genommen worden wäre. Es hat ei...
von Regina Regenbogen
19.09.2019, 16:19
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Wechsel Förderschule-Regelschule / Tipps gesucht
Antworten: 21
Zugriffe: 645

Re: Wechsel Förderschule-Regelschule / Tipps gesucht

Das musst du besser wissen als wir. Woher sollen wir wissen ob dein Kind überhaupt noch Förderbedarf hat? Ich habe dir nur geschrieben, wie wir es gemacht haben, eine Gelinggarantie hat uns damals auch niemand geben können. Allerdings haben wir unsere Vorgehensweise mit der Autismustherapeutin abges...
von Regina Regenbogen
19.09.2019, 15:37
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Emotionale Rückschritte bzgl. Schule
Antworten: 24
Zugriffe: 648

Re: Emotionale Rückschritte bzgl. Schule

Vielleicht, weil nach einem hilfesuchenden und offenbar verzweifelten Eingangsbeitrag (du wolltest Ideen) von heute Morgen (!) gute Hinweise gekommen sind und dann heute Nachmittag, nach einem Gespräch, dass du deiner Tochter zuliebe schon lange hättest führen können, auf einmal alles sonnenklar ist...
von Regina Regenbogen
19.09.2019, 14:56
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Emotionale Rückschritte bzgl. Schule
Antworten: 24
Zugriffe: 648

Re: Emotionale Rückschritte bzgl. Schule

Alexandra2014 hat geschrieben:Wo ist jetzt dein Problem?

Ich habe kein Problem, kein Grund aggressiv zu werden.
von Regina Regenbogen
19.09.2019, 14:44
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Emotionale Rückschritte bzgl. Schule
Antworten: 24
Zugriffe: 648

Re: Emotionale Rückschritte bzgl. Schule

Kommt mir das gerade nur so vor oder lösen sich bei dir nach 2 Seiten Diskussion alle Probleme in Luft auf? Ich bin mit meinem Latein am Ende. In der Autismustherapie wurde uns geraten, falls es sich in der Schule wieder verschlechtert, sofort zeitlich zurückzurudern, damit wir nicht irgendwann eine...
von Regina Regenbogen
19.09.2019, 14:39
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Wechsel Förderschule-Regelschule / Tipps gesucht
Antworten: 21
Zugriffe: 645

Re: Wechsel Förderschule-Regelschule / Tipps gesucht

Nicht das Kind war nicht gewollt, sondern der Förderbedarf. Man muss das schon etwas pragmatischer sehen.
von Regina Regenbogen
19.09.2019, 14:03
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Wechsel Förderschule-Regelschule / Tipps gesucht
Antworten: 21
Zugriffe: 645

Re: Wechsel Förderschule-Regelschule / Tipps gesucht

Regina: Ist das nicht ein Risiko, den Förderbedarf aufheben zu lassen? Dann hätte man ja im Falle des Falles kein Recht mehr auf Nachteilsausgleiche usw. oder? Die Nachteilsausgleiche sind in Abhängigkeit der Behinderung zu gewähren, der Förderbedarf hat damit nichts zu tun. Wir haben bei unserem S...
von Regina Regenbogen
19.09.2019, 13:21
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Wechsel Förderschule-Regelschule / Tipps gesucht
Antworten: 21
Zugriffe: 645

Re: Wechsel Förderschule-Regelschule / Tipps gesucht

LunaBluna hat geschrieben:Aber wie kann man dann von der Förderschule runter?


Den Förderbedarf aufheben lassen zusammen mit dem Antrag auf Rückschulung an die Regelschule.
von Regina Regenbogen
19.09.2019, 12:51
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Emotionale Rückschritte bzgl. Schule
Antworten: 24
Zugriffe: 648

Re: Emotionale Rückschritte bzgl. Schule

Ihr schreibt oft von drohender Verweigerung, was sicherlich stimmt, viel schlimmer als das Nichtmehrzurschulegehen ist jedoch die psychische Erkrankung, die dazu kommt. Ich bin mal davon ausgegangen, dass Alexandra sich dessen bewusst ist, dass die Verweigerung nur der erste Schritt in einer Abwärt...
von Regina Regenbogen
19.09.2019, 12:15
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Emotionale Rückschritte bzgl. Schule
Antworten: 24
Zugriffe: 648

Re: Emotionale Rückschritte bzgl. Schule

Es ist eine Förderschule mit Unterricht täglich bis 15:30 Uhr verpflichtend. Eine Regelschule wäre nicht machbar (haben wir probiert). Sie wollte ja auch an der AG teilnehmen. Aber ihre Vorstellung davon war eine andere. Nämlich, dass die ganze Klasse das macht und nicht Kinder aus verschiedenen Kl...

Zur erweiterten Suche