Die Suche ergab 112 Treffer

von caroli
20.12.2015, 18:58
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Pneumokokken-Meningitis - wer noch?
Antworten: 7
Zugriffe: 2966

Hallo Susanne, Raum für Hoffnung ist definitiv. Bei meinem Sohn entwickelte sich in der ersten Woche der Erkrankung einiges. Erst sah er alles doppelt, plötzlich sah er auf dem linken Auge gar nichts mehr. Die Ärzte vermuteten einen Hirnabzess, der sich aber nicht bestätigte. Außerdem hatte er leich...
von caroli
19.12.2015, 17:27
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Pneumokokken-Meningitis - wer noch?
Antworten: 7
Zugriffe: 2966

Hallo Susanne, mein älterer Sohn hatte vor zwei Jahren eine Meningitis, ausgelöst durch Pneumokokken (er war 13 zu diesem Zeitpunkt). Auch bei ihm hatte diese "Art" , die ja häufig eine Lungenentzündung auslöst, die Blut-Hirn-Schranke passiert und zu einer schweren Meningitis geführt. Es g...
von caroli
04.04.2013, 15:45
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: Psoriasis
Antworten: 3
Zugriffe: 2199

Hallo Micha! Danke für Deine Antwort und den Link. Ja so einen Streptokokkeninfekt kann man schon mal "übersehen". Meine älteren Töchter hatten oft Scharlach, oft auch unspezifisch ( mal ohne Ausschlag, mal ohne Fieber, Himbeerzunge ). Da war meine KIÄ manchmal selbst überrascht, wenn der ...
von caroli
03.04.2013, 18:17
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: Psoriasis
Antworten: 3
Zugriffe: 2199

Psoriasis

Hallo liebe Leute! Statt im Epilepsie-Forum melde ich mich mal heute hier ( liebe Mods, falls das Thema hier verkehrt ist, verschiebt mich :oops: :) ). Der Grund ist die Hauterkrankung meines jüngsten Sohnes. Die Geschichte dazu: Ende der ersten Märzwoche bekam der Kleine Fieber mit Husten und Schnu...
von caroli
15.02.2013, 17:33
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Welche Schule mit Epilepsie?
Antworten: 12
Zugriffe: 3463

Hallo Nana, deine Ängste kenn ich nur zu gut. Was wird später? :(. Das kann einem wirklich niemand sagen und irgendwann habe ich mir selbst gesagt, das es jetzt nicht nützt, sich schon so weit im Voraus Gedanken zu machen. Immer eins nach dem anderen. :) Ja, die Förderschulen bieten verschiedene Abs...
von caroli
15.02.2013, 11:28
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Welche Schule mit Epilepsie?
Antworten: 12
Zugriffe: 3463

Hallo Norina! Unser Gutachten läuft noch, aber bei einem Vorgespräch kam heraus, das auch die Gutachter eine KB Schule favorisieren. Unser SPZ empfahl auch eine KB, sagte aber, das in einer I-Klasse evtl. eine Beschulung möglich sei. Aber hier ist es so, wie bei euch, bis zu drei Kindern mit Handica...
von caroli
15.02.2013, 11:12
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Welche Schule mit Epilepsie?
Antworten: 12
Zugriffe: 3463

Guten Morgen! Ich musste jetzt erst einmal schauen was genau Parzival-Waldorfschulen sind. :oops:.Mittlerweile gibt es auch einen Heliand-Zweig....man lernt immerwas dazu :) . Bei uns gibt es eine Christopherus-Schule, die nach Waldorfpädagogik unterrichtet. @Nana: Ich kann verstehen, dass es dir sc...
von caroli
14.02.2013, 14:06
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Welche Schule mit Epilepsie?
Antworten: 12
Zugriffe: 3463

Hallo Nana! Kann mich Silvia nur anschließen: Das kann man so allgemein nicht sagen, den jeder Fall ist anders. Inwieweit betrifft die Entwicklungsstörung den sprachlichen Bereich, welche anderen Bereiche sind betroffen? Wie stark ist die Epi ausgeprägt? Welche Epilepsie hat sie? Ist sie gut eingest...
von caroli
12.11.2012, 17:17
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Tavor ex. oder Buccolam?
Antworten: 8
Zugriffe: 2325

Hallo Ihr Lieben! Danke für Eure Antworten! Das mit dem schnelleren Wirkungseintritt hat mir der Neuro auch gesagt. Ich weiß nicht, wie Luca auf eine Tablette reagieren würde, er nimmt nur Säfte (Fieber / Epi/ Antibiotikum usw. ) .Bei was neuem würgt er immer, schafft die Einnahme nur, wenn er was n...
von caroli
12.11.2012, 13:05
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Tavor ex. oder Buccolam?
Antworten: 8
Zugriffe: 2325

Tavor ex. oder Buccolam?

Hallo zusammen! Bei meinem Kurzen steht ein Wechsel der Notfallmedis an. Er ist ja nun 6, kommt nächstes Jahr in die Schule und vom Alter her wäre es besser ihm im Falle eines Falles halt keine Diazepam Rektiole mehr zu geben, sagte der Neurologe. Er "schlug" mir zwei Medikamente vor. Einm...

Zur erweiterten Suche