Gedicht für Taufkind gesucht

Hier könnt ihr Gedichte, Texte und kleine Geschichten zum Thema "besonderes Kind" einstellen und darüber dikutieren.

Moderator: Moderatorengruppe

Sandra2705
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 04.01.2010, 22:11
Wohnort: Roth

Gedicht für Taufkind gesucht

Beitragvon Sandra2705 » 10.07.2012, 22:21

Hallo,
wir sind demnächst auf einer Taufe eingeladen.
Nun wünscht die Mutter keine Geschenke sondern schöne Gedichte für ihr Kind.

Hat jemand ein tolles GEdicht auf dem rechner und zeigt es mir? Bei Google bin ich ehrlich gesagt nicht wirklich weitergekommen bzw ich habe wohl falsche Suchbegriffe eingegeben

Sowas in der Art

Die beiden Hände

Es sagte einmal die kleine Hand zur großen

Du große Hand, ich brauche dich,

weil ich bei dir geborgen bin.

Ich spüre deine Hand, wenn ich wach werde und du bei mir bist,

wenn ich Hunger habe und du mich fütterst,

wenn du mir hilfst, etwas zu greifen und aufzubauen,

wenn ich mit dir meine ersten Schritte versuche,

wenn ich zu dir kommen kann, weil ich Angst habe.

Ich bitte dich:

Bleibe in meiner Nähe und halte mich.



Und es sagte die große Hand zur kleinen Hand:

Du, kleine Hand, ich brauche dich,

weil ich von dir ergriffen bin.

Das spüre ich, weil ich viele Handgriffe für dich tun darf,

weil ich mit dir spielen, lachen und herumtollen darf,

weil ich mit dir kleine, wunderbare Dinge entdecke,

weil ich deine Wärme spüre und ich dich lieb habe,

weil ich mit dir zusammen wieder bitten und danken kann.

Ich bitte dich:

Bleibe in meiner Nähe und halte mich.


LG Sandra
LG Sandra (05/79) mit Julian *01/03, Diabetes Typ I seit 10/2009, ADHS (2013) und Nico *06/05, Asthma Bronchiale und Herzrhythmusstörungen (2005)

Werbung
 
Micha+Kids
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 19.11.2006, 15:12
Wohnort: Karlstadt

Beitragvon Micha+Kids » 10.07.2012, 22:35

Hallo Sandra,

wir haben folgendes Gedicht von unserer Patin bekommen:

Ich wünsche dir Augen,
die die kleinen Dinge des Alltag wahrnehmen und ins rechte Licht rücken,

ich wünsche dir Ohren,
die die Schwingungen und Untertöne im Gespräch mit anderen aufnehmen;

ich wünsche dir Hände,
die nicht lange überlegen, ob sie helfen und gut sein sollen;

ich wünsche dir zur rechten Zeit das richtige Wort,
ich wünsche dir eine liebendes Herz, von dem du dich leiten läßt
damit überall, wo du bist, der Friede einzieht.

Ich wünsche dir Freude, Liebe, Glück, Zuversicht, Gelassenheit, Demut.

Ich wünsche dir Güte -
Eigenschaften, die dich das werden lassen was in dir angelegt ist,
jeden Tag ein wenig mehr, denn Waschstum braucht Frieden.

Liebe Grüße Micha


P.S. Schau mal unter: http://www.papas-blog.info/2010/01/31/taufgedichte/
Hoffe der Link klappt.
Micha(´75), Jürgen (´65), Franziska und Leon
27. SSW (Mai 2004) Leon: Minderwuchs (wachstumshormonbehandlung), Gedeihstörung, Entwicklungsstörungen,

Sandra2705
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 04.01.2010, 22:11
Wohnort: Roth

Beitragvon Sandra2705 » 10.07.2012, 22:48

Wow vielen Dank. Da sind tolle dabei. genau sowas habe ich gesucht

LG Sandra
LG Sandra (05/79) mit Julian *01/03, Diabetes Typ I seit 10/2009, ADHS (2013) und Nico *06/05, Asthma Bronchiale und Herzrhythmusstörungen (2005)

MajaJo
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1120
Registriert: 04.05.2012, 12:51
Wohnort: Brandenburg

Beitragvon MajaJo » 11.07.2012, 09:11

Hallo Sandra,

das mag ich besonders gerne:

http://www.life-is-more.at/life/gedicht ... m_sand.php

Liebe Grüße
Maja


Zurück zu „Gedichte/Prosa“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste