alljährlich im Juni -in vielen Zoos- Dream Night at the Zoo

Kontakte zu anderen Eltern mit besonderen Kindern gewünscht? Kein Problem - Kontaktgesuche könnt ihr hier unter Angabe eurer E-Mail-Adresse einstellen.
Wer möchte, kann auch auf Krabbel- und Spielgruppen für besondere Kinder aufmerksam machen und wichtige Termine (z. B. von Selbsthilfegruppen, Fernsehsendungen über besondere Kinder etc.) angeben.

Moderator: Moderatorengruppe

ehemaliger User

Beitragvon ehemaliger User » 25.04.2018, 21:50

Hallo,
was ist denn genau die Dream Night?
Ist das ein kostenfreier Eintritt für Kinder mit Handicap? Oder ist das eine besondere Veranstaltung?
Danke

Werbung
 
Angela61
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 115
Registriert: 18.08.2015, 11:30

Beitragvon Angela61 » 25.04.2018, 22:10

Hallo Bea,
leider geht es dieses Jahr zeitlich bei uns nicht. Schade😑 Stuttgart wäre eine Option...leider bekommen wir da keine Einladung. Ich habe es zwar bereits im letzten Jahr im Olga beim SPZ erwähnt...aber nichts bekommen.
Falls jemand eine Möglichkeit weiß, gerne her damit 🙊Liebe Grüße angela61
PT Jhg.14; Diagnose: F83G/F70.o.v.globale,generalisierte Entwicklungsstörung,Muskelhypotonie,F98.8G,V.a.VED
PG3,SBA80%B,G,H
ein Sonnenschein für uns

Beatrice1967
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 988
Registriert: 28.12.2010, 14:27
Wohnort: Schweiz/ St. Gallen
Kontaktdaten:

Beitragvon Beatrice1967 » 25.04.2018, 22:12

Hallo Finja

Im Rotterdamer Zoo wurde 1996 eine Idee geboren, an der sich mittlerweile rund 300 Zoos weltweit beteiligen: die „Dreamnight at the Zoo“. http://www.dreamnightatthezoo.nl/?lang=de Für einen Abend öffnen die Zoos ihre Türen ganz exklusiv für Kinder und Jugendliche mit besonderen Bedürfnissen und deren Familien. Die Kinder stehen im Mittelpunkt und sind an diesem Abend die „VIP’s“.

Das ist so ganz kurz das Wesentliche zur Dream Night at the Zoo. Die beteiligten Zoos sind frei in der Gestaltung des Programms

Ich bin in der Schweiz an Bord der Dream-Night, meist im Walterzoo Gossau SG
Bei uns gibt es ein reiches Programm mit besonderen Tierkontakten, adaptierten Spielen mit Gewinnchancen auch für motorisch eingeschränkte Kinder und einer besonderen Vorstellung im zooeigenen Zirkuszelt.
Ausserdem sehr beliebt sind Kinderschminken und Kamelreiten - aber wie gesagt, da ist jeder Zoo frei

Leider gibt es längst nicht überall eine Dream Night - so warten z.B. die Eltern aus dem Raum München oder Hamburg oder Berlin seit Jahren drauf, dass ihr grosser Zoo auch mitmacht - bis jetzt sieht es nicht so optimistisch aus.
Auch in Österreich ist kein Zoo dabei

Folgende Zoos machen in Deutschland mit:
Aachen, Chemnitz, Darmstadt, Dresden, Düsseldorf, Erfurt, Frankfurt a. M., Gera, Hebelei, Diera-Zehren, Heidelberg, Heinsberg-Schleiden, Köln, Krefeld, Landau i.d. Pfalz, Münster, Neunkirchen, Neuwied, Oberhausen, Osnabrück, Rheine, Sayn oder Stuttgart

Ich hoffe, Du hast irgendwann irgendwo eine Chance, dabei zu sein

Liebe Grüsse

Bea
selbstbetroffen von Cerebralparese und kongenitaler Amblyopie, hochgradiger Kurzsichtigkeit und Makuladegeneration,
-------------------------------------
Bücher-und Homepage-Fee im Schweizer Forum für Eltern behinderter, chronisch kranker oder mit Fehlbildung geborener Kinder
www.dasanderekind.ch

anna h.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 791
Registriert: 16.11.2005, 09:14

Beitragvon anna h. » 26.04.2018, 08:22

Hallo Bea,
wie sieht das denn genau aus.
Unser Zoo hier in Köln hat nichts davon auf seiner Internet-Seite.
Wie kommt man da an Infos. Auch unsere Förderschule hier hat davon noch nie gehört.
Werden da nur auf i-welchen Kanälen Einladungen verteilt u das Ganze gar nicht öffentlich gemacht?
Wir wären gerne mal dabei.
LG
Anna H.

monika61
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3662
Registriert: 09.06.2011, 16:17

Beitragvon monika61 » 26.04.2018, 10:17

Werden da nur auf i-welchen Kanälen Einladungen verteilt u das Ganze gar nicht öffentlich gemacht?
.
Hallo Anna,

hier steht dazu:

..."Ob auch der Zoo in Eurer Nähe mitmacht, könnt Ihr unter der nachfolgend verlinkten Website einsehen. Die kostenlos von den Zoos zur Verfügung gestellten Eintrittskarten sind über Kinderkrankenhäuser, Hospize, FEDs und ähnliche Institutionen erhältlich.e"....

https://de-de.facebook.com/leonaverein/ ... 2246229156

Laut der verlinkten Liste macht der Zoo Köln seit 2011 mit:
http://www.dreamnightatthezoo.nl/?page_id=980&lang=de

LG
Monika

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7240
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Beitragvon Inga » 26.04.2018, 12:48

Hallo Anna!

Ja, die Einlademodalitäten sind bei jedem Zoo anders. Manche schreiben es auf die HP und in die lokalen Zeitungen, manche schreiben Schulen und KH´s an,...
In Stuttgart kann man sich (soweit ich weiß) z.B. nicht "einfach so" anmelden, wenn man auch kommen möchte, das geht in manchen Zoo´s jedoch problemlos.
Frankfurt z.B. versendet Karten auch nur an Institutionen, wenn man dort also dabei sein möchte, kann man sich nicht einfach anmelden, aber man kann einer Institution wo man selbst mit bei ist (Förderschule, Lebenshilfe,...) bitten Karten an zu fordern. Das soll wohl funktionieren. Aber Frankfurt setzt dieses Jahr aus und sind erst im nächsten Jahr wieder dabei.

Gruß, Inga
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
"Joshua" 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo '96 und Steven '98

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html
Unsere Galerie: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_per ... er_id=1278

anna h.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 791
Registriert: 16.11.2005, 09:14

Beitragvon anna h. » 27.04.2018, 11:39

Hallo Monika u Inga,
Danke erstmal.
Aber das hatte ich auch schon alles versucht, also Liste durchgeschaut etc.
Nur findet man auf der Seite des Kölner Zoos nichts darüber. Und ich hatte gehofft, hier ist jemand dabei, der das vllt konkret für den Kölner Zoo weiß, wie das da läuft.
LG

Angela61
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 115
Registriert: 18.08.2015, 11:30

Beitragvon Angela61 » 27.04.2018, 12:16

Hallo Anna h.
Seid ihr in Köln oder wo ihr wohnt irgendwo eingebunden? Krankenhaus, SPZ, Elterninitiative o.ä.?
Wende dich bitte daran die haben die Daten vom Zoo. Oder Frage dich da durch, wer im Hotel. Zuständig ist.
Hier bei uns gehen die Einladungen über die verschiedenen Organisationen.
VG
PT Jhg.14; Diagnose: F83G/F70.o.v.globale,generalisierte Entwicklungsstörung,Muskelhypotonie,F98.8G,V.a.VED
PG3,SBA80%B,G,H
ein Sonnenschein für uns

Ursula M.
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3533
Registriert: 13.11.2006, 20:15
Wohnort: NRW

Beitragvon Ursula M. » 27.04.2018, 16:30

Hallo Anna,
in Köln bekommt das Einladungsschreiben vom SPZ oder Frühförderzentrum, je nachdem, wo man angebunden ist. Ich habe aber die Erfahrung gemacht, dass man dort nachfragen und es sich persönlich abholen muss.

Viele Grüße
Ursula

Werbung
 
anna h.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 791
Registriert: 16.11.2005, 09:14

Beitragvon anna h. » 02.05.2018, 07:43

Hallo u Danke für die Antworten,
nein, wir sind schon lange nicht mehr an SPZ o.ä. Wir sind bei niedergelassenen Ärzten.
Und über die Förder-Schule haben wir noch nie was bekommen, echt schade.
Gruß
Anna H.


Zurück zu „Kontakte und Termine“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste