alljährlich im Juni -in vielen Zoos- Dream Night at the Zoo

Kontakte zu anderen Eltern mit besonderen Kindern gewünscht? Kein Problem - Kontaktgesuche könnt ihr hier unter Angabe eurer E-Mail-Adresse einstellen.
Wer möchte, kann auch auf Krabbel- und Spielgruppen für besondere Kinder aufmerksam machen und wichtige Termine (z. B. von Selbsthilfegruppen, Fernsehsendungen über besondere Kinder etc.) angeben.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
Daniela&Thomas
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 427
Registriert: 06.11.2011, 14:19
Wohnort: Hude

Beitragvon Daniela&Thomas » 28.04.2013, 06:21

Vielen Dank Bea :D
Pascalgeb.09.06;Asthma;Tic's
v.a.tiefgreif.Entwicklungsst.
Fructose/Laktoseunvertr.;chr. Verstopfung; Wahrnehm.st.;Schlafstör.;Hyperakt.;AVWS
Microcephalie;seel. Behinderung
Lernbeeintr.., Skoliose;PS2;
V.a.GenetischenDefekt

Werbung
 
Beatrice1967
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 988
Registriert: 28.12.2010, 14:27
Wohnort: Schweiz/ St. Gallen
Kontaktdaten:

Beitragvon Beatrice1967 » 28.04.2013, 10:30

Liebe Daniela

Wird Dein Kind in einem Spital betreut? Dann bitte auch dort melden wegen der nötigen Anmeldekarten. Falls sie keine Anmeldekarten haben (was es meistens offenbar in Deutschland braucht), können Kinderkliniken diese noch besorgen.

Das gilt auch für alle anderen - viele schöne Aktionen, die "unsere" Kinder betreffen, sind in den Kinderkliniken oder bei den Kinderärzten nicht bekannt. Es wurden von der Organisaton zwar manche angeschrieben und Karten verschickt, aber bei einigen ist das, wie vieles, was von extern kommt in irgendeiner Schublade verschwunden und längst vergessen.

Also unbedingt wenn möglich über die Kinderklinik oder den Kinderarzt gehen, nur Anfrage beim Zoo genügt nicht in Deutschland. Auf Seite 1 dieses Threads, der für anno 2012 gestartet wurde, haben einige geschrieben, was für Absagebriefe sie von den Zoos selbst erhalten haben.
Das ist bei Euch in Deutschland anders geregelt als in der Schweiz.

Liebe Grüsse

Bea
selbstbetroffen von Cerebralparese und kongenitaler Amblyopie, hochgradiger Kurzsichtigkeit und Makuladegeneration,
-------------------------------------
Bücher-und Homepage-Fee im Schweizer Forum für Eltern behinderter, chronisch kranker oder mit Fehlbildung geborener Kinder
www.dasanderekind.ch

Benutzeravatar
BrittaLe
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 227
Registriert: 07.07.2011, 16:09
Kontaktdaten:

Beitragvon BrittaLe » 08.05.2013, 12:13

Die Dreamnight findet weltweit am 07.06.2013 statt. Wir wurden heute bei einem Termin in der Uniklinik angesprochen, ob wir nicht teilnehmen möchten. Wir haben ein Infoschreiben vom Kölner Zoo mitbekommen in dem steht, dass ausschließlich medizinische Betreuer und Ärzte die Kinder auswählen, d.h. man wird hier aus Eigeninitiative direkt beim Zoo vermutlich keine Karten bekommen.
Mit Felix (2011-2018) im Herzen

Mariafroggy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: 19.12.2010, 19:39

Beitragvon Mariafroggy » 08.05.2013, 13:35

Hallo an alle :)

wir wohnen ganz nah am Heidelberger Zoo. Waren auch schon oft dort. Muss man denn einen Behinderten-Ausweis haben um teilzunehmen? Ich habe halt nur die Arztbriefe mit der Diagnose, mehr nicht zum vorzeigen. Wie bekommt man denn eine Einladung?

LG Maria
Mama 76, Papa 69, L *04 ASS, fit und frech
und G *08 fit und frech
2 Schulkinder <3 <3 <3

1 Sternchen in unserem Herzen (14SSW) 2002

Benutzeravatar
BrittaLe
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 227
Registriert: 07.07.2011, 16:09
Kontaktdaten:

Beitragvon BrittaLe » 08.05.2013, 14:03

Einladung bekommt ihr ausschließlich über medizinische Betreuer und Ärzte z.B. von eurer Kinderklinik
Mit Felix (2011-2018) im Herzen

Mariafroggy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: 19.12.2010, 19:39

Beitragvon Mariafroggy » 08.05.2013, 14:06

Danke!!!
Mama 76, Papa 69, L *04 ASS, fit und frech
und G *08 fit und frech
2 Schulkinder <3 <3 <3

1 Sternchen in unserem Herzen (14SSW) 2002

Beatrice1967
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 988
Registriert: 28.12.2010, 14:27
Wohnort: Schweiz/ St. Gallen
Kontaktdaten:

Beitragvon Beatrice1967 » 08.05.2013, 19:58

Hallo zusammen

Da sind wir Schweizer für einmal klar im Vorteil. Bei uns bekommen verschiedene Organisationen (u.a. unser Elternforum, aber auch die Kinderkrebshilfe, die Herzkindervereinigung, die Cerebral Organisationen und andere mehr) die Einladungen, die dann von uns an geeignete Familien weiterversendet werden können. Vorarlberger dürfen in die Schweiz an die Dream Night kommen, ebenso die Menschen aus dem Fürstentum Liechtenstein.
Als ich diesen Thread gestartet habe, kannte ich nur die Schweizer Verhältnisse - ich wusste nicht, dass es in Deutschland ganz anders läuft.
Hoffe dennoch, dass auch dieses Jahr viele von Euch zu einer Traumnacht im Zoo kommen können. Gut wäre wohl, in der Schweiz (Raum St.Gallen, Raum Zürich, Raum Luzern oder Raum Basel) Ferien zu machen Anfangs Juni... nur so als Tipp

Liebe Grüsse aus der für einmal ausnahmsweise unkomplizierten Schweiz

Bea
selbstbetroffen von Cerebralparese und kongenitaler Amblyopie, hochgradiger Kurzsichtigkeit und Makuladegeneration,
-------------------------------------
Bücher-und Homepage-Fee im Schweizer Forum für Eltern behinderter, chronisch kranker oder mit Fehlbildung geborener Kinder
www.dasanderekind.ch

Benutzeravatar
Daniela&Thomas
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 427
Registriert: 06.11.2011, 14:19
Wohnort: Hude

Beitragvon Daniela&Thomas » 11.05.2013, 17:24

Hey,

wir hatten letztes Jahr an der Dreamnight im Osnabrücker Zoo teilgenommen. Wir hatten da nur eine Email hingeschickt, mit unserer Kurzen Geschichte und haben dann die Zusage bekommen....

jetzt habe ich die Aussage vom Zoo erhalten, das diese noch gar nicht wissen, ob die Dreamnight dieses Jahr bei Ihnen stattfindet, wollen sich aber bei uns melden...

Hmmm, sonst frag ich da nochmal nach.

Was muss denn die Klinik oder der Arzt schreiben, damit man daran teilnehmen kann?

LG,
Dani
Pascalgeb.09.06;Asthma;Tic's
v.a.tiefgreif.Entwicklungsst.
Fructose/Laktoseunvertr.;chr. Verstopfung; Wahrnehm.st.;Schlafstör.;Hyperakt.;AVWS
Microcephalie;seel. Behinderung
Lernbeeintr.., Skoliose;PS2;
V.a.GenetischenDefekt

Claudi-BaWü
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3989
Registriert: 01.08.2004, 19:53
Wohnort: Baden Württemberg

Beitragvon Claudi-BaWü » 29.05.2013, 13:00

JUHUHUHU,

heute haben wir die Einladung :icon_bounce: :icon_bounce: :icon_bounce: zur Dream Night in Stuttgart bekommen.

Hoffentlich wird das Wetter :icon_sunny: jetzt endlich besser und dann wird es am 07.Juni bestimmt wieder genial. :icon_thumleft:

lg claudi
lg claudi
D. 12/2000 Tetraspastik, ICP, keine Sprache, Autistische Züge, Entwicklungsverzögert, Rollstuhlfahrer, seit 24.05.2005 Pohlig US-Orthesen, 10/2011 Hüft OP li. und 04/2017 und 06/2017 beide Knie/Füsse OP in Aschau.

Die Zukunft sollte man nicht voraussagen wollen,
sondern möglich machen (Antoine de Saint Exepury)

Werbung
 
Benutzeravatar
JasminsMama
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1462
Registriert: 09.08.2010, 11:27
Wohnort: Region Heidelberg / Baden-Württemberg

Beitragvon JasminsMama » 29.05.2013, 13:25

Hallo,

habe gerade die Rückmeldung bekommen, dass Heidelberg dieses Jahr nicht mitmacht....schade.

LG
Sandra
Sandra 06/76
Jasmin Marie 05/02 globale Entwicklungsverzögerung, vis. Wahrnehmungsstörung, Lernbehinderung, starke Hyperopie rechts, hochpathologisches EEG (Besserung seit Jan. 12),
PG 3, SBA 80% B, G, H
***Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht***


Zurück zu „Kontakte und Termine“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste