Subduralhämatom, Subarachnoidalblutung, Acylcarnitine

In dieser Rubrik könnt ihr euch über diverse Krankheitsbilder austauschen - z. B. Skoliose, Kyphose, Cerebralparese usw.

Moderator: Moderatorengruppe

ninastephan
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 99
Registriert: 05.09.2010, 14:28
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

motorische entwicklung

Beitragvon ninastephan » 21.10.2010, 12:33

Hallo liebe REHAkids Leser/innen :) !!

Wollte euch auf den neuesten Stand bringen. Unser kleiner Sonnenschein ist nun bald 11Monate und dreht sich bisher nur vom Rücken auf den Bauch und wieder zurück, mehr kann er leider trotz Krankengymnastik und täglichen Übungen nicht. Schlfen tut er immer noch sehr viel naja leider wissen wir auch nicht mehr weiter. Warten noch auf die Rückantwort unserer Rechtsanwältin wie es mit unserem Sonnenschein weiter geht. Naja das liebe warten halt zehr an den Nerven weil wir doch endlich wissen wollen, was sein eigentliches Problem ist.

Danke daß ich meinen Kummer wieder etwas von der Seele schreiben konnte!!

Liebe Grüße
ninastephan

vanessas_carry09
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 538
Registriert: 20.03.2010, 13:11
Wohnort: 59872Meschede

Beitragvon vanessas_carry09 » 21.10.2010, 13:33

Hallo ninastephan,

es tut mir sehr leid fürm euch, dass sich noch immer nicht wirklich etwas getan hat bei eurem Sonnenschein, aber ich halte euch ganz fest die Daumen, dass es bald bergauf geht und ihr Ärzte an die Hand bekommt die euch auch helfen WOLLEN und nicht nur Anschuldigungen aufstellen.

Fühlt euch gedrücht. Ich schicke euch ein dickes Kraftpaket!!!

LG Vanessa
Vanessa (´81) Osteogenesis imperfekta Typ 1 und Ronny (*´63 +'15) Krebs, mit
Devin Tyler (´08) Osteog. imp. Typ 1,
Carry z.N West Syndrom, ausgeprägte HD beidseits (OP war am 29.12.10), Z.n. Kranioplastik, Osteog. imp. Typ1
Neo Reece (´11) gesund
Luke (´12) Osteog. imp. Typ 1

ninastephan
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 99
Registriert: 05.09.2010, 14:28
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Beitragvon ninastephan » 18.11.2010, 13:59

Hallo zusammen!!

Ich wollte euch mitteilen, daß es uns soweit gut geht. Bei der letzten Vorsorgeuntersuchung stellte die Kinderärztin fest, daß unser Schatz nicht richtig wächst und schmerzen zeigt wenn man Phil durchbewegen möchte. Darauf haben wir sie schon vor der Untersuchung aufmerksam gemacht weil, dies immer schlimmer wird.
Naja seit ca2Wochen zieht sich unser kleiner Phil nun auf dem bauch vorwärts sieht echt süß aus und wir freuen uns so und mit jedem kleinen Schritt den er macht.
Aber wenn ich schon mal hier bin habe ich auch immer wieder etwas auf dem Herzen und möchte das euch nun fragen:
Kennt jemand das Haunersche Kinderspital in München, speziell die die für Gerinnungsuntersuchungen zuständig sind!?Wie sind da so die Leute und wie läuft so eine Untersuchung ab ambulant oder stationär!?
Wäre lieb wenn sich jemand meldet!!

Achja wir kämpfen noch immer um unser Recht und dafür, daß ein Arzt unser Sohn endlich wahrnimmt.

Mit ganz lieben Grüßen
ninastephan :)

Benutzeravatar
annaaisa
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1028
Registriert: 19.07.2009, 23:45
Wohnort: Pirmasens

Beitragvon annaaisa » 18.11.2010, 14:11

hallo Nina und Stephan,
ich habe gelesen über ein Krankheit welche sich manifestiert gerade so,wie bei ihren Sohn.
das war in USA-und es hat viel mit Blut zu tun-nun zeigen es normale Blutuntersuchung nicht.
Ich weiß auch nicht so viel über den Spitall in München,leider,aber eine Mama in Krankehaus,wo wir stationär waren hatte viel,viel gutes erzählt.
Es wird super ins so ein spezialisierte Krankehaus zu gehen.
Viel Glück und drücke Daumen
LG Aisa
2006-Alex- Nie beschriebene Partielle Trisomie- 22q(in 22q11.21 und 22q13.33)epilepsieV.a.Diskynesie,Gehirn(ähnlich Dandy Walker+eine Narbe)Hypotonie,Ataxie,teilweise Gehbehinderung,sensible Neuropathie,Skoliose-v.a.FTD und sonst ein lustiges Schlumpf
Megi gesund

stephan13
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 1
Registriert: 22.04.2019, 17:43

Re: Subduralhämatom, Subarachnoidalblutung, Acylcarnitine

Beitragvon stephan13 » 22.04.2019, 23:01

Nein das sind zwei komplett unterschiedliche Dinge. Eine Subarachnoidalblutung befindet sich im Subarachnoidalraum und kann entweder durch ein Trauma oder beispielsweise ein rupturiertes Aneurysma ausgelöst werden. Eine Subduralblutung hingegen ist unterhalb der harten Hirnhaut und kommt fast nur durch ein Trauma zustande.


Zurück zu „Krankheitsbilder - Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste