Buchvorstellungen bitte per PN an Sabine!

Berichte von Eltern, die mit einem besonderen Kind leben

Moderatoren: Sabine, Moderatorengruppe

Benutzeravatar
Sabine
Moderator
Moderator
Beiträge: 20414
Registriert: 20.03.2004, 17:14
Wohnort: Menden-Lendringsen
Kontaktdaten:

Buchvorstellungen bitte per PN an Sabine!

Beitragvon Sabine » 25.03.2004, 23:39

Wer eines der hier vorgestellten Bücher gelesen hat, kann gerne auch Kommentare zu den Buchvorstellungen schreiben :!:

Und Büchervorstellungen, die hier noch fehlen, könnt ihr als Vorschläge per PN an mich senden. Ich stelle sie dann in eurem Namen ein.

Lieben Gruß
Sabine
Zuletzt geändert von Sabine am 25.02.2007, 21:35, insgesamt 2-mal geändert.

Werbung
 
ABosch
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2111
Registriert: 03.05.2005, 21:18
Wohnort: Kreis Ludwigsburg

Beitragvon ABosch » 03.05.2005, 22:12

Hallo Sabine,
ich bin neu hier... und habe gleich einen Buchtipp:

Mein Kind ist fast ganz normal
von Nancy B. Miller

Kurzbeschreibung
Vier Mütter erzählen in dem Buch, wie sie das Leben mit ihren körperlich oder geistig behinderten Kindern meistern lernten. Hier finden Sie wertvolle Hinweise für Ihre Partnerschaft und ein glückliches Familienleben. Lernen Sie auch, auf ihre eigenen Bedürfnisse zu achten. Kleine Entspannungsübungen helfen Ihnen durch den oft stressigen Alltag. Auch positives Denken macht vieles leichter. So gewinnen Sie neue Energie und finden für sich, Ihr Kind und Ihre ganze Familie zu mehr Lebensfreude.

Das Buch hat mir schon viel geholfen.
Es ist das bisher einzige Buch das mich wirklich weiter gebracht hat!!!

Liebe Grüße
Andrea
L*02, Tetraspastik (Assistenzhund) und T *04, M *12
Ein Bericht mit Fotos
Bilder von uns

AndreaR
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 334
Registriert: 27.06.2005, 11:26
Wohnort: CH-Winterthur

Beitragvon AndreaR » 24.09.2005, 17:43

Hier habe ich noch einen Buchvorschlag:

Tag für Tag von Ursula Eichenberger
(siehe auch http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3 ... asforum-21
)

Das Leben von 5 (?) Kindern und deren Familien wird beschrieben. Die Kinder sind krank (Osteosarkom) oder haben angeborene Behinderungen (Glutaracidurie, Cyst. Fibrose, etc.).
Es entstehen sehr behutsame, eindrückliche Bilder von diesen Kindern und deren Angehörigen, es werden aber auch die Schwierigkeiten gezeigt (in den Urlaub fahren mit Infusionsmaterial ...).

Liebe Grüsse

Andrea mit Lucia

Benutzeravatar
Monja
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1411
Registriert: 23.07.2005, 22:02
Wohnort: Dorsten

Beitragvon Monja » 02.01.2006, 19:36

Hallo,
hier habe ich einen Buchvorschlag ,ansprechend für Pflegeeltern oder die,die es noch werden möchten!

Der Titel lautet " Mike"

Mike ist kein gewöhnliches Pflegekind.Die Beurteilungen sprechen von einem latent retardierten Junge,der zu unbeherrschter Gewaltätigkeit neigt und ständig medizinisch behandelt werden muss.Dass Rich und Sue Mimiter beschließen,Mike in ihrer Familie aufzunehmen und sich seiner schwierigen Erziehung zu widmen,verdankt Mike einem Zettel, auf dem er in krakeliger Schrift notierte:

Was ich mir am meisten wünsche:
Eine Familie
eine Angel,
eine Familie

Dieses ist die wahre Geschichte von Mike und ich finde sie passt super in diesem Forum!!!!


Liebe Grüße

Monja
Jacqueline geb.10/97. Gendefekt auf FILAMIN A,periventrikuläre noduläre Heterotopie,Epilepsie, Zöliakie,Intoleranzen,tertiären Morbus Addison,Aorteninsuffizenz-Aortenektasie,GÖR,EDS,Dysganglionose,Ileostoma,Thrombozytenfunktionsstörung,Hirnaneurysmen u. mehr

Leon :Kiss,ADHS

http://www.lissenzephalie.de/

Diana W.
Professional
Professional
Beiträge: 999
Registriert: 12.03.2005, 21:07
Wohnort: Bielefeld

Beitragvon Diana W. » 02.01.2006, 20:33

Hallo Monja,

tolles Buch, was ich gerne gelesen habe, vor allem, weil es so ehrlich ist. Neben all den schönen Seiten, zeigt es immer auch in aller Deutlichkeit welche Schwierigkeiten ein Leben mit einem Kind wie Mike mit sich bringen kann.

Liebe Grüße, Diana

Annette Schmidt
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 11800
Registriert: 25.02.2006, 21:44
Wohnort: Lehrte

Re: Kommentare erwünscht!

Beitragvon Annette Schmidt » 26.03.2006, 21:15

Hallo Sabine!

Und Bücher, die hier noch fehlen, könnt ihr als Antwort auf diesen Beitrag voschlagen. :)


Supergute Tage
Kinder, die anders sind
Heute singe ich mein Leben
Crazy in love

Liebe Grüße

Annette
Annette *16.08.67, u.a. chronische Neuroborreliose, Polyneuropathie, CFS, Insulinresistenz, EM-Rentnerin mit Ulrich, *27.07.92, Asperger-Syndrom

Bitte keine PN-Anfragen, danke.

ehemalige Userin

Beitragvon ehemalige Userin » 31.03.2006, 22:25

Hallo Sabine,

würde gerne auch mehrere Bücher vorstellen. Ist es nicht für alle Leser übersichtlicher, wenn die Titel der vorgestellten Bücher als NEUES THEMA erscheinen? So kann man sich einen schnellen Überblick über die neu vorgestellten Bücher machen und muss sich nicht durch die einzelnen Beiträge klicken, weil ja an irgendeinem Anhang ein interessanter Buchtipp sein könnte.
Eine Möglichkeit? Wäre doch toll!

Caroline

Annette Schmidt
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 11800
Registriert: 25.02.2006, 21:44
Wohnort: Lehrte

Beitragvon Annette Schmidt » 31.03.2006, 23:21

Hallo Caroline!

würde gerne auch mehrere Bücher vorstellen. Ist es nicht für alle Leser übersichtlicher, wenn die Titel der vorgestellten Bücher als NEUES THEMA erscheinen? So kann man sich einen schnellen Überblick über die neu vorgestellten Bücher machen und muss sich nicht durch die einzelnen Beiträge klicken, weil ja an irgendeinem Anhang ein interessanter Buchtipp sein könnte.
Eine Möglichkeit? Wäre doch toll!


Es gibt einen Forenbereich "Buchtipps/Literatur", dort können aber nur Moderatoren ein neues Thema erstellen. Sabine hat mir geschrieben, dass man ihr die Buchvorstellung per PN schicken kann und sie stellt sie dann in die entsprechende Rubrik.

Liebe Grüße

Annette
Annette *16.08.67, u.a. chronische Neuroborreliose, Polyneuropathie, CFS, Insulinresistenz, EM-Rentnerin mit Ulrich, *27.07.92, Asperger-Syndrom

Bitte keine PN-Anfragen, danke.

Benutzeravatar
Sabine
Moderator
Moderator
Beiträge: 20414
Registriert: 20.03.2004, 17:14
Wohnort: Menden-Lendringsen
Kontaktdaten:

Beitragvon Sabine » 06.04.2006, 19:27

Hallo zusammen,

Annette hat es schon geschrieben - jetzt noch mal von mir persönlich:

Buchvorstellungen bitte per PN an mich. Ich stelle die Buchtipps dann in eurem Namen als neuen Beitrag in diese Rubrik. Das ist in der Tat übersichtlicher und es geht auch nichts verloren.

Lieben Gruß
Sabine
Unsere Vorstellung? -> hier klicken
Jan-Paul (10/01), schwer mehrfachbehindert ohne Diagnose, Tim-Henrik (03/05), Lea-Kristin (01/11)
REHAkids - Das Forum für besondere Kinder
Bücher für Kinder und Jugendliche http://buch.blogon.de/

Werbung
 
Silvia & Iris
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3740
Registriert: 20.03.2007, 18:32
Wohnort: Österreich

Beitragvon Silvia & Iris » 11.04.2007, 19:24

Hallo Sabine

hat dir mein vorgestelltes Buch nicht gefallen? Oder bist du ganz einfach noch nicht an den PC gekommen? :oops:

Liebe Grüße
Silvia
Liebe Grüße
Silvia
Tochter *03/2003, PCH, HG-versorgt, ein Sonnenschein
Sohn *03/2006 AVWS + was so dazu gehört


Zurück zu „Erfahrungsberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste