Liste: Du weißt, dass Du ein besonderes Kind hast, wenn...

Hier könnt ihr Gedichte, Texte und kleine Geschichten zum Thema "besonderes Kind" einstellen und darüber dikutieren.

Moderator: Moderatorengruppe

Lisaneu
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1746
Registriert: 27.01.2017, 08:24

Beitragvon Lisaneu » 27.12.2018, 10:22

...wenn du dich fragst, wie es geht, dass dein Sohn beim nonverbalen IQ-Test auf der Handlungsskala ein durchschnittliches Ergebnis erzielt, auf der Denkskala aber 25 Punkte drunter liegt :roll: - umgekehrt hätte ich es mir noch vorstellen, aber normalerweise (nach meiner Logik) bedingt ja das vorangegangene denken die Handlungen
Sohn 3/2010 hochfunktionaler Asperger-Autist + ADHS
Sohn 7/2012, gehörlos + kurzsichtig + frühkindlicher Autist
Mama und Papa stark kurzsichtig (Kommentar eines Optikers: Wie habt ihr euch überhaupt gefunden?)

Werbung
 
GretchenM
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 397
Registriert: 26.01.2016, 18:53

Beitragvon GretchenM » 27.12.2018, 10:33

@ Lisaneu

Für mich bedeutet das vor allem, das man alle Arten von IQ-Tests nicht allzu ernstnehmen sollte. Ein Beispiel: Meine Schwester hatte einen IQ-Test, als sie noch eine Grundschülerin war. Ergebnis damals vom Arzt:- „Damit ist sie schwachsinnig, aber das glaube ich nicht.“

Ich frage.mich oft, wieviele Kinder für minderintelligent gehalten werden bzw wurden, nur weil ein Test nicht geeignet war, sie einfach keinen Bock hatten etc.

Heute hat meine Schwester übrigens drei Diplome. [quote][/quote]

melly210
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 392
Registriert: 19.02.2018, 20:07

Beitragvon melly210 » 27.12.2018, 12:34

Ich sehe das wie Gretchen ! Speziell dann wenn Teilleistungsschwächen oder sonstige Einschränkungen vorhanden sind.

JanaSnow
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1893
Registriert: 18.02.2010, 11:01

Beitragvon JanaSnow » 28.12.2018, 16:07

... zwei Ärzte fünf unterschiedliche Meinungen äußern....

Gruß
Jana

bellsaskia
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 323
Registriert: 12.09.2013, 10:37

Beitragvon bellsaskia » 28.12.2018, 17:56

Ich kann mich da nur anschließen. Mein Kind hatte in der Grundschule einen IQ Test. Ergebnis sie müssen ihr Kind umschulen. Auf einer Regelgrundschule kommen sind sie nicht weiter, ihr Kind ist Lernbehindert. Das gleiche Kind geht heute auf eine Realschule und hat völlig durchschnittliche Noten. Zwischen eins und drei.


..... Wenn du im Parkhaus ein Schild siehst "SPZ" und dir nur das sozialpädiatrische Zentrum einfällt, dass allerdings nicht in der Nähe ist.

LG

Anne_mit_2
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 255
Registriert: 31.01.2016, 11:18

Beitragvon Anne_mit_2 » 15.02.2019, 14:00

... wenn der Neurologe im Krankenhaus Dir die Oma 5 Tage nach deren Schlaganfall (Gefäßverstopfung, zu spät für eine Lyse) mit nach Hause geben will mit den Worten: "Als wir gehört haben, dass es Ihre Mutter ist, haben wir uns entschieden, sie nach Haus zu entlassen. Sie haben ein besseres Auge dafür, was sie jetzt braucht und wie es ihr geht; medizinisch ist sie stabil genug. Schlucken klappt. Mobilisieren Sie, kontrollieren Sie Vitalwerte regelmäßig und bringen Sie sie dann zum Aufnahmetermin in die Rehaklinik. Wenn etwas Ungewöhnliches sein sollte, dann melden Sie sich direkt! Und viele Grüße an die Tochter und deren Freund -- schön, dass beide so lang schon nicht mehr bei uns waren." :shock:


Zurück zu „Gedichte/Prosa“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste