Little Room nach Lilli Nielsen

Ein besonderes Kind braucht auch besondere Anregungen - nicht zu viel und natürlich auch nicht zu wenig. Gute Spieltipps kann man immer gebrauchen!

Moderator: Moderatorengruppe

Anete

Little Room nach Lilli Nielsen

Beitragvon Anete » 06.08.2005, 17:09

Hallo,

vor längerer Zeit bin ich auf die Therapeutin Lilly Nielson gestoßen. Sie hat ca. 30 Jahre Erfahrung mit schwerst mehrfach behinderten kinder und hat einige Therapiegeräte entwickelt. Super gut! Ihr wurde auch aufgrund ihres Erfolges die Doktorwürde verliehen. Ihr Spezial Thema ist auch Blindheit ( traf aber für uns nicht zu).
Durch den Littel Room (kleiner Raum) lernen Kinder eine bessere Wahrnehmung, das Gute daran ist, dass man als Mutter nicht ständig daneben sitzen muß. Unsere KG fand diese Ansätze so gut, dass sie sie sogar mit in ihr Programm aufnahm.
Lilly Nielson hat mehrere Bücher geschrieben, sie kommt aus einem der skandinavischen Länder- Sorry ich weiß nicht mehr genau welches.

Bei Fragen helfe ich Euch gerne.
Liebe Grüße
Anete

*Martina*
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4378
Registriert: 25.07.2004, 12:11

Beitragvon *Martina* » 06.08.2005, 17:23

Hallo,
schau mal unter

http://www.REHAkids.de/phpBB2/viewtopic ... ittle+room

Gruß, Martina
Martina mit Jakob (schwerst mehrfachbehindert, 17 Jahre), Pauline (23 J.), Sophie (21 J.)


Zurück zu „Spiele und Anregungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste