Trageberaterin, Saskia

Hier stellen sich verschieden Fachleute vor, die im REHAkids Forum aktiv sind.

Moderatoren: Tobias, Moderatorengruppe

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7234
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Beitragvon Inga » 24.07.2008, 22:41

Hallo Saskia!

Josi schläft nicht da drin, sie kommt nur da rein, wenn beim Spazieren gehen die Beine schlapp machen. Wir gehen oft ein paar Stunden spazieren und da brauchen ihre Minibeine einfach ab und zu eine Pause. :roll:

Emma sitzt also sehr schlecht da drin, hab ich das richtig verstanden? :?
Ach man, ich war so glücklich mit dem Teil. :(

Dann werde ich wohl weiter mit den TT üben, und sie wieder eher darin tragen müssen.

Danke nochmal für deine guten Tipps!!!!

Gruß
Inga
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
"Joshua" 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo '96 und Steven '98

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html
Unsere Galerie: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_per ... er_id=1278

Werbung
 
Benutzeravatar
SaskiaA
Professional
Professional
Beiträge: 82
Registriert: 10.09.2007, 11:58

Beitragvon SaskiaA » 24.07.2008, 22:43

Hier erst mal ein Sling bild als Beispiel für eine Hockstellung beim grösseren Kind

Bild

Hier sieht man eine gute Hockstellung vorm Bauch, Kind ist ca 1,5 Jahre alt, die Beinchen sind sogar hier noch VOR dem Träger und müssen nicht nach links und rechts ausweichen, das schafft man nur mit nem Tuch.
Bild

wobei der Po ruhig noch ein wenig näher an die Kinderwaden dürfte...


so hier: schau mal die Beine sind relativ hoch... ich habe ihn ncoh mal richtig mit dem Po in den Manduca geschoben, so das der Hüftgurt der unterm Rückenteil ist runterrutscht an mir, hinten aber oben bleibt, so kann man die Stellung einigermassen verbesser. Hier rundert sich der Rücken ein wenig mehr, allerdings bin ich nicht so glücklich mit: dem festen stoff und den Reissverschlüssen auf dem Rücken.

Bild [quote][/quote]
Saskia mit Kim, 10/03 Verdacht Aspie und Jesco 15 Monate
Unsere Vorstellung
Hier EntstehtUnsereGalerie

Benutzeravatar
SaskiaA
Professional
Professional
Beiträge: 82
Registriert: 10.09.2007, 11:58

Beitragvon SaskiaA » 24.07.2008, 22:49

Inga hat geschrieben:Hallo Saskia!

Josi schläft nicht da drin, sie kommt nur da rein, wenn beim Spazieren gehen die Beine schlapp machen. Wir gehen oft ein paar Stunden spazieren und da brauchen ihre Minibeine einfach ab und zu eine Pause. :roll:

Emma sitzt also sehr schlecht da drin, hab ich das richtig verstanden? :?
Ach man, ich war so glücklich mit dem Teil. :(

Dann werde ich wohl weiter mit den TT üben, und sie wieder eher darin tragen müssen.

Danke nochmal für deine guten Tipps!!!!

Gruß
Inga


Gern geschehn...

ja die grosse würde ich so tragen wie du es beschreibst... ab und an zwischendurch...


Die kleine würde ich persönlich nicht drin tragen! Sie ist nicht mal ein Jahr alt... für sie könntest du evtl den Bondolino mal testen oder dir ne Trageberatung vor Ort leisten, ist nicht so teuer...
Es gibt halt einige Nachteile, wenn du irgendwie anders tragen kannst solltest du da keine Mühen scheuen es zu tun....

Es gibt allerdings auch Trageberaterinnen die sagen es ist völlig ok. Aber das kann ich nicht mit gutem Gewissen sagen.... die Gefahr der Überspreizung ist bekannt, es wurde noch bei den Tragetagen in Dresden drüber gesprochen. Ich habe den Dr Fettweiss extra noch mal angesprochen und er antortete halt das man bei ganz kleinen höchstens 30 grad haben sollte, bei grösseren bis zu 55.... er sprach da von Kindern ab Laufalter (und er meinte halt das die ja eh dann schon laufen.... in der Praxis ist es aber doch so das die Kinder dann noch viel getragen werden wollen).
Saskia mit Kim, 10/03 Verdacht Aspie und Jesco 15 Monate
Unsere Vorstellung
Hier EntstehtUnsereGalerie

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7234
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Beitragvon Inga » 24.07.2008, 22:51

Hallo Saskia!

Nein, ich habe leide rkein Foto, von Emma wie sie schläft. Sie schläft super selten im TT oder im Manduca, sie ist eine absolute Bettschläferin, wo anders (Kiwa, Autositz, TT,... ) schläft sie nur, wenn es gar nicht anders geht. :roll:
Ja, bei dem Bild ist der Rücken wirklcih ziemlcih gerade, keine Ahnung, warum, ich bin mir ziemlich sicher, daß er sonst doch um einiges runder ist. Glaube es lag am rumzappeln, sie wollte nämlich gerade da nicht rein, war schön am Spielen und ich habe sie mir geschnappt, um schnell die Fotos machen zu lassen.

Werde morgen mal versuchen, sie auch tiefer in den Sitz rein zu schieben. Bei deinem sieht es zumindest deutlich besser aus, als bei mir.
Um den Bauchgurt so schräg hin zu bekommen, hast du ihn siche retwas lockerer gemacht, oder? Ich hatte ihn bisher immer ganz eng.

Gruß
Inga
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
"Joshua" 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo '96 und Steven '98

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html
Unsere Galerie: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_per ... er_id=1278

Benutzeravatar
SaskiaA
Professional
Professional
Beiträge: 82
Registriert: 10.09.2007, 11:58

Beitragvon SaskiaA » 24.07.2008, 22:53

Vielleicht machst du ihn erst ein wenig locker hockst sie gut reinund zurrst ihn dann was fester
Saskia mit Kim, 10/03 Verdacht Aspie und Jesco 15 Monate
Unsere Vorstellung
Hier EntstehtUnsereGalerie

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7234
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Beitragvon Inga » 24.07.2008, 22:57

Ne, den Bondolino kann ich mir nicht auch noch leisten, habe ja schon 2 DD-TT, ein MaM-Jersey-Tuch, den Manduca und ein Puppen-Sling (fürs Schwimmbad, da Emma im Wasser noch Angst hat und für den Notfall im Auto liegen).

Habe in deinem Forum gelesen, das Jemand den Mei Tai selbst genäht hat. Ist der gut, bzw. besser? Wenn ja, hast du da eine Nähanleitung für? Den könnte mir meine Mutter dann nämlich nähen...

Inga
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
"Joshua" 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo '96 und Steven '98

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html
Unsere Galerie: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_per ... er_id=1278

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7234
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Beitragvon Inga » 24.07.2008, 23:03

Zu dem Foto, wo du deinen Sohn im TT vor dem Bauch hast...

Das sieht echt super aus... meine Probleme dabei sind aber, daß es mir einfach viel zu lange dauert, meine Haare beim Binden immer im Weg sind und ich meine Arme immer so eingeschränkt sind, wenn das Tuch über die Schultern geht. Dann bekomme ich z.B. Josi gar nicht in den Sitz des Einkaufswagen gehoben...

Daher fand ich den Manduca halt so super. :( Meine Haare haben sich nie verhäddert, das Kind sitzt in wenigen Sekunden in der Trage und meien Arme haben absolute Bewegungsfreiheit.
Echt super ärgerlich, daß er für die Beine so schlecht ist. :evil:

Inga
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
"Joshua" 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo '96 und Steven '98

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html
Unsere Galerie: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_per ... er_id=1278

Benutzeravatar
SaskiaA
Professional
Professional
Beiträge: 82
Registriert: 10.09.2007, 11:58

Beitragvon SaskiaA » 24.07.2008, 23:11

Für die Hüfte und für den kompletten Rücken....

Es gibt einfach keine Fertigtrage die den anatomischen Bedürfnissen von Kindern gerecht wird, schon alleine weil sie so schnell wachsen


Ich habe mir kurzerhand die Haare ein Stück schneiden lassen und wirkich geklappt hat es erst nach einer Trageberatung.
Saskia mit Kim, 10/03 Verdacht Aspie und Jesco 15 Monate
Unsere Vorstellung
Hier EntstehtUnsereGalerie

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7234
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Beitragvon Inga » 24.07.2008, 23:21

Mh, Haare schneiden...
Da kann ich, übers Jahr gerechnet mir doch schon fast den Bondolino kaufen. :wink: Mein Haare wachsen wie Unkraut. So schnell kommt man gar nicht zum Frisör. :shock:

Ja, vielleicht sollte ich wirklich mal zur Trageberatung gehen... Gibt es regelmäßig in unsere Hebammenpraxis. War bisher nie da, weil zum einen der Termin nie wirklich gepasst hast und zum anderen (ich weiß total doofer Gedankengang!!! :oops: ) ich die Schwester von der Trageberaterin kenne und diese nicht ganz so toll finde.

Werde also einfach tapfer anhand der Videos üben und vielleicht bin ich ja dann irgendwann auch mit dem TT glücklich. Und außerdem wächst Emma ja beständig und dann passt sie ja bald auch in den Manduca. Denke ja nicht, daß sie sich mit wachsen genau so viel Zeit läßt wie Josi. Die ist mit 3 1/2 Jahren gerade mal 89 cm groß. :shock:

Inga
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
"Joshua" 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo '96 und Steven '98

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html
Unsere Galerie: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_per ... er_id=1278

Werbung
 
Benutzeravatar
SaskiaA
Professional
Professional
Beiträge: 82
Registriert: 10.09.2007, 11:58

Beitragvon SaskiaA » 24.07.2008, 23:23

Hallo,

sind dsa Hebammen die das machen? Welche Ausbildung haben die? Manchmal machen Hebammen das die gar keine TB ausbildung dazu haben.

MIt deinem Wohnort kann ich nichts anfangen sonst würde ich für dich mal nachsehen.
Saskia mit Kim, 10/03 Verdacht Aspie und Jesco 15 Monate
Unsere Vorstellung
Hier EntstehtUnsereGalerie


Zurück zu „Vorstellungsrunde - Pro's“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste