Was wäre wenn....

Hier könnt ihr Gedichte, Texte und kleine Geschichten zum Thema "besonderes Kind" einstellen und darüber dikutieren.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
EstherNilsJohannaFiona
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 346
Registriert: 05.07.2006, 11:22
Wohnort: Main-Taunus-Kreis

Was wäre wenn....

Beitragvon EstherNilsJohannaFiona » 08.08.2006, 23:06

Was wäre wenn........

das Korn
nicht
in die Erde fällt

wenn es nicht
angerührt wird
von der Fruchtbarkehit
des Regens
von der Wärme
der Sonne

es bliebe
ein einzelnes Korn

wenn es aber
in die Erde fällt
die Feuchtigkeit des Regens
aufnimmt
von der Energie
der Sonne
kostet

wird
die Ernte reich .......

.........leben heißt
sich anrühren lassen

mehr werden
durch Berührung !

Esther (09/01)

Dies ist eins meiner liebsten Gedichte! Es ist einfach so aus mir herrausgesprudelt, als ich die Bibel zusammenklappte und über das dort gelesene begann nachzudenken......
Vielleicht ist es dem ein oder anderen von Euch hilfreich....

Liebe Grüße,
Esther mit Nils, Johanna und Fiona
"Man kann in Kinder nichts hineinprügeln, aber furchtbar viel herausstreicheln!" -Astrid Lindgren-

Musik ist die erste Muttersprache aller Menschen!

http://www.REHAkids.de/phpBB2/viewtopic ... ht=#158526

Benutzeravatar
Brigitte 1953
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 6849
Registriert: 20.09.2005, 09:57
Wohnort: Baden Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon Brigitte 1953 » 09.08.2006, 06:58

Hallo Esther,

nun hast Du mich schon wieder berührt und ich dachte so bei mir, wie gerne ich dieses Buch von Dir kaufen würden.

Hast Du es schon heraus gegeben?

Ganz lieben Gruss

Brigitte :D

Benutzeravatar
EstherNilsJohannaFiona
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 346
Registriert: 05.07.2006, 11:22
Wohnort: Main-Taunus-Kreis

Beitragvon EstherNilsJohannaFiona » 09.08.2006, 08:24

Hallo Brigitte,

das freut mich, das dich meine Worte berührt haben...... es gibt nicht viele Menschen, die meine Poetische Ader zu schätzen wissen.....
Ein Buch habe ich noch nicht geschrieben, obwohl meine Sammlung schon nahezu 250 Gedichte fasst!
Mal schaun vielleicht finde ich ja mal die Zeit und Muße ein Buch daraus zu machen! :wink:

Ganz ganz liebe Grüße,
Esther
"Man kann in Kinder nichts hineinprügeln, aber furchtbar viel herausstreicheln!" -Astrid Lindgren-

Musik ist die erste Muttersprache aller Menschen!

http://www.REHAkids.de/phpBB2/viewtopic ... ht=#158526

Benutzeravatar
Brigitte 1953
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 6849
Registriert: 20.09.2005, 09:57
Wohnort: Baden Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon Brigitte 1953 » 09.08.2006, 14:16

Hallo Esther,

da ich selber, wenn ich Zeit habe :wink: , Vieles zu Papier bringe, und wir in unserem Haushalt mehr Bücher, wie Sonstwas haben :lol: , bedeuten mir sinnvolle Texte sehr Viel.

Bei Deinen Texten kann ich mich selber finden.

LG

Brigitte :D

Benutzeravatar
EstherNilsJohannaFiona
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 346
Registriert: 05.07.2006, 11:22
Wohnort: Main-Taunus-Kreis

Beitragvon EstherNilsJohannaFiona » 09.08.2006, 14:50

Hallo Brigitte,

Danke für die Lobeshymnen :D :wink: !
Ja, das Du viel schreibst habe ich gestern Nacht noch auf eurer HP gelesen......
Du schreibst wirklich sehr lebendig und ich kann mir bildhaft vorstellen, was sich da so abgespielt hat, als z. B. Deine Tochter mit den Hunden "ausbüxt" ist :lol: :lol: !!

:arrow: Warum hast Du eigentlich noch kein Buch geschrieben???? :wink: :wink: *frechgefragt*

Überhaupt bewundere ich Dich und Deine Familie! So viel Lebensfreude sieht man selten!

Gruß,
Esther
"Man kann in Kinder nichts hineinprügeln, aber furchtbar viel herausstreicheln!" -Astrid Lindgren-

Musik ist die erste Muttersprache aller Menschen!

http://www.REHAkids.de/phpBB2/viewtopic ... ht=#158526

Benutzeravatar
Brigitte 1953
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 6849
Registriert: 20.09.2005, 09:57
Wohnort: Baden Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon Brigitte 1953 » 09.08.2006, 20:15

Hallo Esther,

:oops: danke für die Blumen.

Tja, wenn ich Geld hätte, würde ich es im Eigenverlag schon mal versuchen. Im meinen Kopf entstehen in letzter Zeit sehr viele Kinderbücher.

Es gibt kaum noch die Möglichkeit, solche Sachen an den Verlag zu bringen.

Wenn ich denn mal in Rente bin :lol: , schreibe und ordne ich noch eine ganze Menge, vielleicht kann es 200 Jahren :wink: oder so, mal Jemand gebrauchen.

Deine Gedichte, denke ich, ließen sich schon verlegen. Es sind Seelenbriefe.

Habe aber leider keine Ahnung, welcher Verlag das im Moment programmmäßig brauchen könnte.

Ich finde es schade, dass so viele positive Worte nicht verbreitet werden können.

Wäre echt ein ganz persönlicher Wunsch von mir, mal soviel Geld , für mich allein, im Lotto zu gewinnen und es dann zu versuchen. Anders kann ich es leider nicht machen. :cry:

Lieben Gruss

Brigitte :D

Benutzeravatar
Philipp H
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2293
Registriert: 13.03.2006, 11:38
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Philipp H » 10.08.2006, 12:57

hallo esther,

habe Deine Gedichte mit Bewunderung gelesen und finde Du solltest Sie in einem Gedichteband zusammen fassen.

Hoffe das wir in dieser Rubrik noch eineige Deiner Werke zu lesen bekommen .

Lieber Gruss Marion :D
Philipp Mps,Typ 2,*23.12.98, †18.2.2014, Benjamin 24.1.83 gesund

-------------------------------------------------

Benutzeravatar
MarenRuth
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3599
Registriert: 19.12.2005, 12:56
Wohnort: Karlsfeld

Beitragvon MarenRuth » 10.08.2006, 13:03

Hallo Esther,

das Gedicht ist so schön und so treffend. Es gefällt mir sehr!

Liebe Grüße
Maren
Maren und Felix (*05/02, ✝08/16) Mukolipidose Typ II, entwicklungsverzögert, kleinwüchsig, extrem weitsichtig, muskuläre Hypotonie, schwere Lungenbelastung, Tracheostoma, Heimbeatmung, PEG und Mila (09/04) gesund


Zurück zu „Gedichte/Prosa“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste