Geldbeutel mit Überblick gesucht ;)

Ein besonderes Kind braucht auch besondere Anregungen - nicht zu viel und natürlich auch nicht zu wenig. Gute Spieltipps kann man immer gebrauchen!

Moderator: Moderatorengruppe

Angela77
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 9033
Registriert: 02.09.2010, 21:25

Geldbeutel mit Überblick gesucht ;)

Beitragvon Angela77 » 17.09.2019, 21:17

Hallo zusammen,
ich suche ein Portemonnaie das mein Sohn gut öffnen kann (Reißverschluss oder so) und bei dem er im Münzfach guten Überblick hat?
Ideen bitte hierher ;)
LG
Angie
Bene (2008): regressiver Autismus, schwerste expressive Sprachentwicklungsstörung (bei sehr gutem Sprachverständnis!), Bildung von Casiomorphin und Gliadorphin
Vorstellung plus Diäteffekte:
http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic73493.html

Primär nächtliche Epilepsie im motorischen Sprachzentrum (leider erst erkannt im März 2015!!!)

Werbung
 
Elli P
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 08.06.2010, 18:28

Re: Geldbeutel mit Überblick gesucht ;)

Beitragvon Elli P » 17.09.2019, 22:16

Hallo,
Schau mal bei Amazon unter dem Stichwort „Euro Geldbörse“ oder „sortierte Geldbörse“.
Da werden Portemonnaies angezeigt die ein unterteiltes, mit der jeweiligen Münze gekennzeichnetes Münzfach haben. Und welche die eine Art Plastikeinschubschiene haben.
Habe mit den Portemonnaies aber keine praktischen Erfahrungen.
Grüße Elli

MajaJo
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1114
Registriert: 04.05.2012, 12:51
Wohnort: Brandenburg

Re: Geldbeutel mit Überblick gesucht ;)

Beitragvon MajaJo » 18.09.2019, 07:05

Liebe Angie,.

wie groß soll es denn sein? Ist dieses hier https://www.globetrotter.de/tatonka-por ... 5637433391 in Deinem Sinne?

Liebe Grüße

Maja
Maja m. Jo (*10) Neurod., Ichth. vulgaris, Asthma, Allergien m. Anaphylaxie, GdB 70 H, A (*05) Chêneau-Korsett versorgte Skoliose und Sternenenkel (3/18-5/18)

Angela77
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 9033
Registriert: 02.09.2010, 21:25

Re: Geldbeutel mit Überblick gesucht ;)

Beitragvon Angela77 » 18.09.2019, 08:39

Danke, die Tipps sind super!
Ich werde mit den Lehrern besprechen, was sinnvoller ist ;)
LG
Angie
Bene (2008): regressiver Autismus, schwerste expressive Sprachentwicklungsstörung (bei sehr gutem Sprachverständnis!), Bildung von Casiomorphin und Gliadorphin
Vorstellung plus Diäteffekte:
http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic73493.html

Primär nächtliche Epilepsie im motorischen Sprachzentrum (leider erst erkannt im März 2015!!!)

Bo09
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 146
Registriert: 13.03.2011, 20:34

Re: Geldbeutel mit Überblick gesucht ;)

Beitragvon Bo09 » 18.09.2019, 18:09

Unter dem Stichwort "Münzbox" findet man auch so Plastikboxen für die Hosentasche mit Fächern, in die man die Münzen sortieren kann, allerdings kann man nicht sehen, wie viele Münzen man von jeder Sorte hat...
LG
Beate
Bo (09), ehemaliges Früchten 27+0, Cerebralparese mit Zwillingsbruder und zwei weiteren Brüdern (06 und 00)

Angela77
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 9033
Registriert: 02.09.2010, 21:25

Re: Geldbeutel mit Überblick gesucht ;)

Beitragvon Angela77 » 19.09.2019, 10:28

Hi Beate,
danke.
Hhabe ich gerade gesehen und halte sie für eine sehr gute Idee, vor allem auch für Trockenübungen im Matheunterricht.
LG
Angie
Bene (2008): regressiver Autismus, schwerste expressive Sprachentwicklungsstörung (bei sehr gutem Sprachverständnis!), Bildung von Casiomorphin und Gliadorphin
Vorstellung plus Diäteffekte:
http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic73493.html

Primär nächtliche Epilepsie im motorischen Sprachzentrum (leider erst erkannt im März 2015!!!)


Zurück zu „Spiele und Anregungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste