Schulbegleitung dringend gesucht

Integrative Kindertagesstätte oder Sonderkindergarten? Kann mein Kind die Regelschule schaffen oder muss es doch eine Sonderschule besuchen? Hier dreht sich alles um Kindergarten- und Schulbesuch.

Moderator: Moderatorengruppe

Ursula M.
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3533
Registriert: 13.11.2006, 20:15
Wohnort: NRW

Schulbegleitung dringend gesucht

Beitragvon Ursula M. » 14.09.2019, 22:22

Hallo,
für meine Tochter (fast 16 Jahre alt, atypischer Autist, Epilepsie, geistige Behinderung und diverse andere Baustellen) wurde eine Schulbegleitung (Fachkraft) mit 32 Wochenstunden genehmigt.
Nun suche ich über mehrere Anbieter dringend eine (weibliche) Fachkraft, die meine Tochter in die KME-Schule in Pulheim bei Köln begleitet. Welche Möglichkeiten gibt es noch, eine Fachkraft zu finden?
Wenn man in den diversen Portalen schaut, wird man von den vielen Stellenangeboten für Schulbegleitungen regelrecht erschlagen.

Eigentlich hatten wir eine nette Dame gefunden, aber sie musst aus nachvollziehbaren persönlichen Gründen nach einem Tag wieder aufhören.

Versteckt sich hier zufällig jemand, der eine solche Stelle sucht? Oder kennt jemand eine Fachkraft, die einen solchen Job sucht?
Über Tipps wäre ich sehr dankbar.

LG Ursula

Werbung
 
Chaosmarie
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 955
Registriert: 10.07.2012, 15:14
Wohnort: Schilda

Re: Schulbegleitung dringend gesucht

Beitragvon Chaosmarie » 15.09.2019, 09:17

Hallo Ursula,

leider bist Du ein bisschen zu weit weg, sonst wäre Dein Angebot etwas für mich. Aus meiner Erfahrung kann ich nur sagen, dass zwar viele Träger ständig Schulbegleiter suchen, aber das hat in der Regel gute Gründe. Entweder sind die Träger sehr wählerisch, geben z. B. Bewerbern ab einem gewissen Alter kaum noch eine Chance, oder wollen nur Bewerber, die bestimmte Schulen besucht haben, oder die Arbeitsbedingungen sind so unterirdisch, dass es dort kaum jemand länger auhält. Wir haben z. B. in unserem Einzugsgebiet einen Träger, der sich bei der Gehaltsabrechnung gerne mal ein Vierteljahr Zeit nimmt. Ein anderer stellt Nichtfachkräfte nur auf Übungsleiterbasis ein, und bezahlt Fachkräfte so schlecht, dass sie selten lange bleiben.

Ich rate Dir, selbst Anzeigen zu schalten, und ich bin mir sicher, dass Du fündig wirst. Deine Wunschkandidatin lässt Du dann vom Träger Deiner Wahl einstellen.

lg

Marie
"Scheffin" *2006 gesund und topfit, hochbegabt
"Prinzesschen" *2007 fröhliche und charmante Kannerautistin
"kleiner Bruder" *2011 gesund, quietschfidel, Verdacht auf Hochbegabung.

Was glaubt Ihr, was hier los wäre, wenn noch mehr Leute wüssten, was hier los ist!

Anna Kerpen
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 176
Registriert: 07.06.2012, 20:17
Wohnort: Kölner Raum

Re: Schulbegleitung dringend gesucht

Beitragvon Anna Kerpen » 16.09.2019, 15:33

Hallo Ursula,

hab dir ne PN geschickt...

LG

Anna
Lexi (2010), kombinierte Entwicklungsstörung, Autismus-Spektrum-Störung, V.a. AWVS
Leni (2013), Z.n. West-Syndrom (anfallsfrei), kombinierte Entwicklungsstörung


Zurück zu „Kindergarten und Schule“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste