Sohn verdreht ständig die Augen (mache mir Sorgen)

Hier könnt ihr euch rund ums Thema Autismus austauschen.

Moderator: Moderatorengruppe

Caroline27
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 349
Registriert: 06.10.2009, 12:23
Wohnort: Nrw

Sohn verdreht ständig die Augen (mache mir Sorgen)

Beitragvon Caroline27 » 09.09.2019, 00:18

Hallo ,

mein Jüngster hat seit ca 4Wochen das Problem,das er ständig seine Augen reibt und der Blick kurz nach oben geht, so das man nur das weiss sieht. Wir waren zweimal beim Augenarzt er konnte nichts finden .Sehtest war in Ordnung. Er fixiert auch manchmal ein Objekt was eín paar Meter entfernt ist und blinzelt dann mehrfach. Es könnte natürlich auch ein Tick sein,aber die Sorge bleibt. Da der junge Mann nicht spricht, kann er es mir auch nicht so mitteilen was mit dem Auge ist. Über seinen Talker kann er solche Fragen derzeit nicht beantworten.
Er leidet zusätzlich am Ehlers-Danlos-Syndrom was leider den ganzen Körper betrifft, aber kaum ein Arzt kennt es....
Kennt Ihr solche Verhaltensweisen bei euren Autisten?
Neurologisch steht dieses Jahr noch ein Schlaf EEG an ( bislang waren alle EEGS unauffällig) und ein MRT .
Ich freue mich auf Eure Antworten.
LG
Ich (Ehlers-Danlos- Syndrom, Fibromyalgie ,chronische Erschöpfung)
Der Grosse *2003 Diagnosen frühkindlichen Autismus, Adhs und Verdacht auf Marfan Syndrom.
Der Kleine *2010 frühkindlichen Autismus mit schwerem Verlauf ,kaum aktive Sprache bei gutem Sprachverständnis ,inkontinent.2018 Diagnose Ehlers-Danlos Syndrom bekommen.
2 Gendefekte

Benutzeravatar
Alexandra2014
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2974
Registriert: 04.12.2014, 14:04

Re: Sohn verdreht ständig die Augen (mache mir Sorgen)

Beitragvon Alexandra2014 » 09.09.2019, 12:03

Hallo Caroline,

das könnten schon epileptische Anfälle sein.
Ich würde das EEG, am besten ein Schlafentzugs-EEG, vorziehen.
Ruf mal euren Neuropädiater an und schildere die Auffälligkeiten.

Gruß
Alex
R. *12/2007, Autismus-Spektrum-Störung, okzipitale Epilepsie mit Ausbreitung nach frontozentral

Benutzeravatar
Roswitha
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 651
Registriert: 08.02.2005, 20:19

Re: Sohn verdreht ständig die Augen (mache mir Sorgen)

Beitragvon Roswitha » 15.09.2019, 21:46

Hallo,
ich schreibe nur auf die Schnelle...schau mal nach unter Jeavons-Syndrom (bei YouTube gibt´s Videos u.a. https://www.youtube.com/watch?v=bI4gzdm1h8M ) ist es so etwas?
liebe Grüße
Roswitha
Annika (12/2002) frühkindl. Autismus, ohne Sprache - Sebastian (04/2006) frühkindl. Autismus (beginnt zu sprechen!)
Bilder: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_per ... ser_id=932

Caroline27
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 349
Registriert: 06.10.2009, 12:23
Wohnort: Nrw

Re: Sohn verdreht ständig die Augen (mache mir Sorgen)

Beitragvon Caroline27 » 16.09.2019, 15:55

Hallo,
Danke für die schnelle Antwort. So ähnlich sieht es bei meinem Sohn auch aus. Ich werde es abklären lassen.
LG Caroline
Ich (Ehlers-Danlos- Syndrom, Fibromyalgie ,chronische Erschöpfung)
Der Grosse *2003 Diagnosen frühkindlichen Autismus, Adhs und Verdacht auf Marfan Syndrom.
Der Kleine *2010 frühkindlichen Autismus mit schwerem Verlauf ,kaum aktive Sprache bei gutem Sprachverständnis ,inkontinent.2018 Diagnose Ehlers-Danlos Syndrom bekommen.
2 Gendefekte


Zurück zu „Krankheitsbilder - Autismus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 1 Gast