Ipad Genehmigung

Hier könnt ihr euch rund ums Thema Sprachverzögerung/Sprachstörung austauschen und Erfahrungen bezüglich UK (unterstützter Kommunikation) weitergeben. Logopäden dürfen natürlich auch gerne hier Tipps geben!

Moderator: Moderatorengruppe

Claudi-BaWü
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3989
Registriert: 01.08.2004, 19:53
Wohnort: Baden Württemberg

Ipad Genehmigung

Beitragvon Claudi-BaWü » 19.08.2019, 11:03

Hallo,

Juhu wir haben nach nur 14 Tagen die Genehmigung :D für unseren Ipad :D erhalten :D :D :D :D :D . Lieferung soll nun innerhalb 6 Wochen stattfinden. :lol:

Wir hatten heute schon einen ersten Termin bei der Logopädie wegen der Unterstützung zur UK. :P

Bin gespannt was wir erreichen.

Gruss claudi (das musste ich jetzt einfach los werden)
lg claudi
D. 12/2000 Tetraspastik, ICP, keine Sprache, Autistische Züge, Entwicklungsverzögert, Rollstuhlfahrer, seit 24.05.2005 Pohlig US-Orthesen, 10/2011 Hüft OP li. und 04/2017 und 06/2017 beide Knie/Füsse OP in Aschau.

Die Zukunft sollte man nicht voraussagen wollen,
sondern möglich machen (Antoine de Saint Exepury)

Werbung
 
Benutzeravatar
Engrid
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 13800
Registriert: 24.10.2011, 10:36

Beitragvon Engrid » 19.08.2019, 13:09

Hallo,

das ist ja mal super! Viel Spaß und viel Erfolg damit!!!

Grüße
Engrid
mit Sohn vom anderen Stern (frühkindlich autistisch)
"Wir sehen die Dinge nicht wie sie sind, wir sehen sie wie wir sind." (Anais Nin)


Zurück zu „Sprache und Kommunikation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste