Therapie Stärkung Oberkörper

Hier könnt ihr euch über die unterschiedlichsten Therapiemöglichkeiten (Logopädie, Petö, Cranio Sacrale) für eure Kinder austauschen und Fragen rund ums Thema Krankengymnastik und Frühförderung stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
NoSuperDadTobias
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 29.01.2018, 12:20
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Therapie Stärkung Oberkörper

Beitragvon NoSuperDadTobias » 18.08.2019, 13:16

Hallo zusammen,

unsere Maus strampelt mit Ihren 4 Jahren viel mit den Beinen und könnte vielleicht auch krabbeln, wenn nur der Oberkörper mitspielen würde. Sie kann ab und zu den Kopf selbst halten, aber die Bewegung der Arme und die Kraft und Koordination des Oberkörpers fällt ihr schwer.

Wir machen schon Physio, Osteopathie, Reiten und "Auf die Beine (Galileo)". Gibt es eine Therapie bzw. ein Programm, was sich speziell auf die Strärkung von Rumpf und Oberkörper konzentriert? Würde sie in dem Bereich sich weiter entwickeln, käme sie massiv voran..

Viele Grüße

Tobias
Blog: nosuperdad.wordpress.com
Twitter: @nosuperdad
Facebook: www.fb.com/nosuperdadblog

Henrymami
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 210
Registriert: 12.06.2015, 20:08
Wohnort: Lippstadt

Re: Therapie Stärkung Oberkörper

Beitragvon Henrymami » 18.08.2019, 22:14

Es gibt sog. Rumpforthesen oder z.B. spiobody.
Vg
Henry 25.06.13 Goldberg sphrintzen megakolonsSyndrom
PEG, spastische zerbraparese Katarakt bds, Glaukom

Benutzeravatar
sabine und Wolfgang
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 5104
Registriert: 12.06.2007, 20:32
Kontaktdaten:

Re: Therapie Stärkung Oberkörper

Beitragvon sabine und Wolfgang » 18.08.2019, 22:25

Hallo Tobias
wir haben Physio nach dem Pörnbacher Konzept von klein an gemacht. Mein Sohn konnte auch ewig den Kopf nicht halten und war extrem Rumpfhypoton. Ihm hat anfangs die Bauchlagerung, später das Rollbrett sehr viel geholfen. Wir haben alle Therapieelemente und haben ihn damit zum Sitzen gebracht.
Therapiebegleitend haben wir genau wie ihr auch Hippotherapie und Osteopathie noch heute.
https://www.poernbacherkonzept.de/

LG Sabine
Jonas mit Phelan Mcdermid Syndrom geb. 03/06
stark hypoton, kein krabbeln, laufen ,keine Sprache.... kann seit 02.04. 2011 frei sitzen

WARTE NICHT AUF GROSSE WUNDER -
SONST VERPASST DU VIELE KLEINE

FritzMama
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 84
Registriert: 15.01.2018, 20:13
Wohnort: Bayern

Re: Therapie Stärkung Oberkörper

Beitragvon FritzMama » 20.08.2019, 20:33

Hi Tobias,

Wir machen auch Pörnbacher und haben einen Spio.
Außerdem trainieren wir seit kurzem mit dem Krabat (spezielle Krabbelhilfe) - allerdings glaube ich, dass Fritzi ohne die Pörnbacher - Vorbereitung damit nicht viel hätte anfangen können.
Jedenfalls sind wir total aus dem Häuschen bzgl seines Krabats! Greifen ist besser, er kann alleine spielen, und trainiert gleichzeitig.

Liebe Grüße
05/17 dyskinetische ICP durch peripartale Asphyxie, kognitiv ein normaler Zweijähriger :D


Zurück zu „Krankengymnastik, Frühförderung und andere Therapien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste