Mit Windeln in die Regelschule

Integrative Kindertagesstätte oder Sonderkindergarten? Kann mein Kind die Regelschule schaffen oder muss es doch eine Sonderschule besuchen? Hier dreht sich alles um Kindergarten- und Schulbesuch.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
Engrid
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 13798
Registriert: 24.10.2011, 10:36

Re: Mit Windeln in die Regelschule

Beitragvon Engrid » 19.08.2019, 18:11

Hallo,

wir haben hier in der Förderschule GEnt übrigens einen recht kleinen Anteil Windelkinder, auch in den ersten Schuljahren. Und alle Kinder, deren IQ 69 überschreitet, werden hier auf Betreiben des Bezirkes ermittelt, und aus der GEnt-Schule herausgenommen, da der Bezirk dann gar nicht zuständig ist, und sie auf der Förderschule GEnt dann gar nicht beschult werden DÜRFEN.

Grüße
Engrid
mit Sohn vom anderen Stern (frühkindlich autistisch)
"Wir sehen die Dinge nicht wie sie sind, wir sehen sie wie wir sind." (Anais Nin)

Werbung
 
MelSch
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 334
Registriert: 25.02.2016, 07:35

Re: Mit Windeln in die Regelschule

Beitragvon MelSch » 20.08.2019, 20:56

Hallo!

Danke für eure Antworten!

Ich werde an der Schule nachfragen. Es ist eine kleine Dorfschule (was sehr von Vorteil ist!), aber andererseits hatten sie in den letzten 7 Jahren keine I-Kinder. Mein Sohn würde eine I-Hilfe mitbringen.

Die Dame aus der FF und der KiGa wollten unseren Sohn schon letztes Schuljahr in eine SVE (geistige Entwicklung) stecken. Mit der Begründung, dass das Föderzentrum sozial-emotional keine Kinder wickelt.
Das stimmt sogar. Das Förderzentrum hätte unser Kind nur mit I-Kraft genommen. Und bei deren Ausfall (Krankheit) hätte er nicht kommen dürfen...

@Engrid: Hier ist ein mind. IQ (da verweigert) von 89 ermittelt worden. Also eindeutig "Normbereich".
Daher tu ich mir auch sehr schwer mit GE Schule...

Ich wappne mich (uns) schon mal für ein spannendes Jahr...

Liebe Grüße,
MelSch

Louis_Hamburg
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 30.07.2019, 23:45

Re: Mit Windeln in die Regelschule

Beitragvon Louis_Hamburg » 20.08.2019, 21:38

Ich sehe wegen der Windeln in der Schule keinen Grund, ihn nicht auf eine Regelschule zu schicken! Der junge ist dafür zu clever um ihn auf eine spezielle Schule zu bringen


Zurück zu „Kindergarten und Schule“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 20 Gäste