Mir ist zum heulen

Integrative Kindertagesstätte oder Sonderkindergarten? Kann mein Kind die Regelschule schaffen oder muss es doch eine Sonderschule besuchen? Hier dreht sich alles um Kindergarten- und Schulbesuch.

Moderator: Moderatorengruppe

Beate1978
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 10.07.2019, 12:02

Re: Mir ist zum heulen

Beitragvon Beate1978 » 17.08.2019, 19:10

Hallo ihr Lieben,

ich danke für eure zahlreichen Antworten. Ich denke nicht, dass er ein I Helfer braucht? Ich rufe auch mal am Montag beim Malteser Fahrdienst an und frage, wie so die Erfahrungen so sind?Er ist viel offener geworden und interessiert sich immer mehr für andere Kinder und sucht deren Nähe, was noch vor kurzem ganz anders aussah.Vielleicht macht es ihm Spaß, er ist sehr gesellig

Werbung
 
LovisAnnaLarsMama
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 793
Registriert: 12.10.2016, 22:23

Re: Mir ist zum heulen

Beitragvon LovisAnnaLarsMama » 25.08.2019, 19:15

Und wie war die erste Fahrt?
Bei uns war auch Premiere und der Kleine fand es scheinbar ganz gut.
Lg
Meine drei kleinen Wunder: Wunderkind (2009), Schneckenkind (2011) und der kleine Bruder (2015): Hemiparese, expressive Sprachenwicklungsstörung, Epilepsie und diverse Baustellen nach Asphyxie/Frühgeburt

Beate1978
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 10.07.2019, 12:02

Re: Mir ist zum heulen

Beitragvon Beate1978 » 26.08.2019, 22:36

Und wie war die erste Fahrt?
Bei uns war auch Premiere und der Kleine fand es scheinbar ganz gut.
Lg

Bei uns geht es erst in zwei Wochen los?Wie alt ist dein Kind?Magst du mal mehr erzählen?Auch PN oder hier

Liebe Grüße

Bea

LovisAnnaLarsMama
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 793
Registriert: 12.10.2016, 22:23

Re: Mir ist zum heulen

Beitragvon LovisAnnaLarsMama » 27.08.2019, 08:19

Hallo Bea,
Mein Sohn ist fast vier Jahre alt und ist gerade in einen HP- Kindergarten gewechselt. Er hat schon zwei Kindergartenjahre in einer Krippe hinter sich.

Er ist ziemlich stolz, dass er "Bus" fahren darf und bisher habe ich auch ein gutes Gefühl beim Kindergarten- er ist zwar müde danach, aber glücklich. Inzwischen fangen auch ganz langsam seine Therapien dort an- gerade tut sich im sprachlichen Bereich sehr viel. Ich hoffe, dass er im Kindergarten auch zeigt, dass es gerade vorwärts geht.
LG LovisAnnaLarsMama
Meine drei kleinen Wunder: Wunderkind (2009), Schneckenkind (2011) und der kleine Bruder (2015): Hemiparese, expressive Sprachenwicklungsstörung, Epilepsie und diverse Baustellen nach Asphyxie/Frühgeburt

bettina_mal3
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 798
Registriert: 04.02.2007, 19:39

Re: Mir ist zum heulen

Beitragvon bettina_mal3 » 27.08.2019, 15:20

unterschätzt bitte nicht,dass ein hochsensibles Kind Geräusche mitunter verstärkt wahr nimmt.Meine 11jährige kommt total k.o. von der Busfahrt heim und würde am liebsten schlafen.Wenn du ein doofes Gefühl hast,würde ich ihn fahren.Ich versteh sowieso nicht,warum das behinderten Kindern zugemutet wird und man davon ausgeht,das muss so
Liebe Grüße von Bettina(Rheuma,ADHS)
L.J.(2/99) ADHS,V.a.Asperger Syndrom,Dyskalkulie,Tourette Syndrom
L.F.(4/00) ADHS
H.J.(9/02) ADHS
P.K.(6/08)NF1,schwere auditive Wahrnehmungsstörung
N.K.(7/10) selektiver Mutismus
E.J. (10/14) NF1


Zurück zu „Kindergarten und Schule“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste