Ipad Beratungstelle

Hier könnt ihr euch rund ums Thema Sprachverzögerung/Sprachstörung austauschen und Erfahrungen bezüglich UK (unterstützter Kommunikation) weitergeben. Logopäden dürfen natürlich auch gerne hier Tipps geben!

Moderator: Moderatorengruppe

togram
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1411
Registriert: 07.11.2008, 15:26
Wohnort: 74

Ipad Beratungstelle

Beitragvon togram » 09.07.2019, 13:13

Hallo,
meine Tochter 12j hat vor einem Jahr uber die Schule ein Ipad bekommen zur Kommunikation gotalk/metacom...nun hab ich gerade das Gefuhl wir bräuchten nochmal Beratung ..Unsere logopädien rat uns zu UK Zentrum in Markgröningen...weil wir viele Termine haben ..frage ich euch war jemand schon dort zur Beratung von einem vorhandenen Ipad bringt es was sich nochmal eine andere meinung einzuholen...Unsere KB Und GB Schule wo meine tochter geht habe ich gerade das Gefühl sier kommen auch nicht weiter...

LG Togram
Selina geb. 06,Frühchen 26 SSW,entwicklungstörung, cerebrale Bewegungsstörung,op. Herzfehler,1. Krampfanfall Dez.2013,Schulkind seit Sept.2013 in einer GB und KB Schule und PT geb. 11 entwicklungsverzögert
Eine Kämpferin mit einem ausgeprägten Trotzkopf!!

"Lebe heute,denke an morgen!Die Sorgen der Vergangenheit vergiss!"

Werbung
 
UrsulaK
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 746
Registriert: 10.03.2007, 11:06

Re: Ipad Beratungstelle

Beitragvon UrsulaK » 09.07.2019, 20:34

Hallo, ich kann Dir leider nicht sagen, wie gut diese Beratungsstelle ist. Ich kenne sie nicht.
Ich finde es jedoch eine gute Idee, wenn Du Dir neue Anregungen holen möchtest, weil Du das Gefühl hast auf der Stelle zu treten.

Bei der UK finde ich es wichtig, sich selbst möglichst gut weiterzubilden. Ich selbst war schon mal zum Beispiel auf Schulungen dazu.
Es gibt eine Webside, die einiges zum Thema UK an Ideen liefert:
https://www.die-uk-kiste.de/themen/mode ... vorträgen/
Da gibt es verschiedene Links zu Modelling. Ist sehr informativ.

VG, Ursula
Eric, (März 2005), Autismus Spektrum Störung, Verbale Dyspraxie, Dysgrammatismus

UrsulaK
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 746
Registriert: 10.03.2007, 11:06

Re: Ipad Beratungstelle

Beitragvon UrsulaK » 10.07.2019, 09:10

Eine Idee ist mir noch gekommen. Es gibt auch UK-Beratungen, die kommen in die Schule oder nach Hause.
Du könntest also auch einen Termin in der Schule machen zusammen mit dem zuständigen Lehrer, wäre vlt. noch eine bessere Idee.
Eric, (März 2005), Autismus Spektrum Störung, Verbale Dyspraxie, Dysgrammatismus


Zurück zu „Sprache und Kommunikation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste