Film "Elternschule" online zu sehen

Kontakte zu anderen Eltern mit besonderen Kindern gewünscht? Kein Problem - Kontaktgesuche könnt ihr hier unter Angabe eurer E-Mail-Adresse einstellen.
Wer möchte, kann auch auf Krabbel- und Spielgruppen für besondere Kinder aufmerksam machen und wichtige Termine (z. B. von Selbsthilfegruppen, Fernsehsendungen über besondere Kinder etc.) angeben.

Moderator: Moderatorengruppe

elke.theaterfisch
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 366
Registriert: 12.07.2011, 12:15
Wohnort: bei Heidelberg

Film "Elternschule" online zu sehen

Beitragvon elke.theaterfisch » 05.07.2019, 09:57

Hallo zusammen, der viel diskutierte Film "Elternschule" über eine psychosomatische Kinder- und Jugendklinik in Gelsenkirchen ist noch bis einschließlich 10.07.19 kostenlos online zu sehen in der ARD Mediathek. Außerdem ein separates Interview mit dem Klinikpsychologen Langer.
http://mediathek.daserste.de/Reportage- ... d=64477848
https://www.daserste.de/information/rep ... o-100.html

In REHAkids gibt es einen langen Diskusssionsthread zu dem Film, der ab Herbst 2018 in Kinos gezeigt wurde. Ich stelle den Hinweis hier ein, weil ja nicht jeder den Diskussionsthread immer wieder aufruft und die Sendung vielleicht gern sehen möchte.
Gruß Elke
Elke + Mann mit Sohn früh geboren im Mai 2009, 29. Woche, 1200 g. Motorisch entwicklungsverzögert. Muskulär hypoton, schwache Bänder, Knick-Senk-Füße. Erste Schritte mit dreieinhalb Jahren. Trug jahrelang Unterschenkel-Orthesen und Ringorthesen. Seit zwei Jahren ohne Orthesen.

Werbung
 
Sheila0505
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 812
Registriert: 02.03.2017, 11:22

Re: Film "Elternschule" online zu sehen

Beitragvon Sheila0505 » 05.07.2019, 10:51

Hi Elke, danke fürs Einstellen.
Ich bin sehr verärgert über diesen Film, diese Methoden und dem Bild vom Kind. Ich möchte gar nicht den ungeschnittenen Film sehen, das könnte ich sehr schlecht verarbeiten.
Insbesondere das zarte Alter mancher Kinder hatte mich schon arg getroffen. Ein solch kleines, ausgesprochen junges Kind durch körperliche Überlegenheit von der Mutter zu lösen, in dem sie sich um so weiter (mit ihrem "Hockerchen") entfernen soll, umso lauter das Kind nach seiner Mama schreit: mir ist schlecht.

Ich bin diese Diskussion um diesen "Film" echt leid, ich bin es leid, dass man überhaupt darüber diskutieren muss - das macht mir Bauchweh. Was dort stattfindet, ist das Brechen von Kindern - was das langfristig für Folgen nach sich ziehen kann, was es mit den Kindern macht... Ausgeliefert sein, körperliche Unterlegenheit und funktionieren müssen - psychologisch-strategische Zwangsabnabelung von der engsten Bezugsperson bei solch kleinen Kindern, erreicht durch bloße physische Überlegenheit : unvorstellbar für mich, dass diese Klinik und deren Methoden Fürsprecher finden, ich kann es nicht fassen.

Liebe Grüße, Sheila (welche als Zuschauer abbrechen musste, weil die Wut auf diesen Herrn L. und dessen Personal schlicht zu groß wurde und sich eine gefühlte Ohnmacht breit machte, weil man als Zuschauer nun mal dazu verdammt ist, zuschauen zu müssen ohne sich zu Wort melden zu können).
Die respektlosen Äußerungen und Titulierungen von seiten des Herrn L. über seine ausgesprochen kleinen/jungen Patienten, unfassbar.

Never again - mir hat das gereicht.

monika61
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3665
Registriert: 09.06.2011, 16:17

Re: Film "Elternschule" online zu sehen

Beitragvon monika61 » 05.07.2019, 11:57

- was das langfristig für Folgen nach sich ziehen kann, was es mit den Kindern macht...
Hallo zusammen,

hier hat sich ein ehemals betroffenes Kind geäußert:
https://www.facebook.com/katiasaalfrank ... __tn__=K-R

LG
Monika

elke.theaterfisch
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 366
Registriert: 12.07.2011, 12:15
Wohnort: bei Heidelberg

Re: Film "Elternschule" online zu sehen

Beitragvon elke.theaterfisch » 05.07.2019, 20:20

Liebe Monika, vielen Dank für den Hinweis! Sehr aufschlussreich zu lesen.
Viele Grüße Elke
Elke + Mann mit Sohn früh geboren im Mai 2009, 29. Woche, 1200 g. Motorisch entwicklungsverzögert. Muskulär hypoton, schwache Bänder, Knick-Senk-Füße. Erste Schritte mit dreieinhalb Jahren. Trug jahrelang Unterschenkel-Orthesen und Ringorthesen. Seit zwei Jahren ohne Orthesen.

elke.theaterfisch
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 366
Registriert: 12.07.2011, 12:15
Wohnort: bei Heidelberg

Re: Film "Elternschule" online zu sehen

Beitragvon elke.theaterfisch » 05.07.2019, 20:22

und hier der Link zum Diskussionsthread in REHAkids zum Film "Elternschule".
ftopic133033.html
Elke + Mann mit Sohn früh geboren im Mai 2009, 29. Woche, 1200 g. Motorisch entwicklungsverzögert. Muskulär hypoton, schwache Bänder, Knick-Senk-Füße. Erste Schritte mit dreieinhalb Jahren. Trug jahrelang Unterschenkel-Orthesen und Ringorthesen. Seit zwei Jahren ohne Orthesen.


Zurück zu „Kontakte und Termine“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste