Windeln auf Flugreise ?

Mit einem besonderen Kind in den Urlaub zu fahren ist gar nicht so einfach - schließlich müssen tausend Dinge berücksichtigt werden. Welcher Urlaubsort ist besonders behindertenfreundlich?
Wo habt ihr gute Erfahrungen gemacht?
Eure Infos sind für so manche Familie mit einem besonderen Kind sicherlich Gold wert!

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
Ellert
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 5750
Registriert: 21.03.2004, 21:29
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Windeln auf Flugreise ?

Beitragvon Ellert » 30.06.2019, 11:22

Huhu

bisher hattenwir immer Fluglinien die unsere Windeln als medizinisches Übergepäck in einer Kiste mitgenommen haben
Sundair macht das leider nicht.
In den Koffer bekomme ich die auch nicht, Ihr kennt ja die Ausmasse
wenn ich also extra 10 Kilo mitnehmen darf muss ich die quasi fast schon ohne Umverpackung haben, welche leichte geräumige Tasche kann man da nehmen ? Die von Ikea ist viel zu klein für unsere Massen - wie handhabt Ihr das ?
(Bei Sundair muss man da auch aufpassen, da sind nur 5 kilo medizinisches Übergepäck frei....die haben ja germania beerbt und reservieren auch nicht kostenfrei Sitzplätze)
DAGMAR mit
Ellert 24.SSW &
3 fitten Schwestern
www.mini-ellert.de

Werbung
 
Benutzeravatar
RolliTanteSilvi
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 846
Registriert: 29.04.2014, 11:08
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Windeln auf Flugreise ?

Beitragvon RolliTanteSilvi » 30.06.2019, 12:32

Hallo Dagmar,

schau mal ob das geeignet ist für Euch - https://www.ebay.de/itm/Reisen-Aufbewah ... 0005.m1851

das gewebe ist stabil - ich würde die Windeln immer zu 5 Stück in einen Müllbeutel packen und dann in der Tasche stabeln um die Tasche am besten noch Koffergurte legen (als Kreuz)
noch mehr Stauraum erhältst Du wen die Windeln im Vakuumbeutel verbackt sind - empfielt sich auch bei Kleidung
- https://www.amazon.de/Vakuumbeutel-Aufb ... way&sr=8-5

Am einfachsten wäre natürlich die könntest die benötigte Menge - per Post ( DHL, UPS) an Euer Zielort / Hotel senden - kommt auf Euer Urlaubsland an was die Höhe des Portos angeht.

Wir bleiben dieses Jahr unserem Garten treu.

Schönen Urlaub & LG Silvi
Moritz (geb.2007) - richtiger Sonnenschein und "Wirbelwind" mit Muskeldystrophie des Typs Duchenne - hat beide Eltern bei einem Autounfall verloren - seit 2017 Diffuser Ösophagusspasmus (Schluckstörung) - seit 2018 Tracheastoma & GastroTube
" Auch aus Steinen, die Dir in den Weg gelegt werden, kannst Du etwas bauen". (Erich Kästner)

Doro94
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 09.09.2013, 07:47

Re: Windeln auf Flugreise ?

Beitragvon Doro94 » 01.07.2019, 10:49

Hallo Dagmar,

wir sind im Dezember mit SUNAIR geflogen, hatten aber kein Problem mit Sitzplatzreservierung und Übergepäck. Unser Reisebüro beantragt immer 20 kg. Dieses medizinische Übergepäck (unter anderem Inkontinenzartikel) verteilen wir auf alle Koffer. Es funktioniert seit 15 Jahren problemlos, auch bei Spontanflügen. Dafür benötigten wir bisher nur eine Kopie des Schwerbehindertenausweises. SunAir
Allerdings sind bei SUNAIR die Sitzreihen extrem eng, was bei größeren Personen schnell zu Problemen führt.
liebe Grüße
Doro


Zurück zu „Urlaub und Freizeit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste