TV-Tipp: 31.5.19_Diagnose Down-Syndrom, ARTE 19.40h

Kontakte zu anderen Eltern mit besonderen Kindern gewünscht? Kein Problem - Kontaktgesuche könnt ihr hier unter Angabe eurer E-Mail-Adresse einstellen.
Wer möchte, kann auch auf Krabbel- und Spielgruppen für besondere Kinder aufmerksam machen und wichtige Termine (z. B. von Selbsthilfegruppen, Fernsehsendungen über besondere Kinder etc.) angeben.

Moderator: Moderatorengruppe

Beatrice1967
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 986
Registriert: 28.12.2010, 14:27
Wohnort: Schweiz/ St. Gallen
Kontaktdaten:

TV-Tipp: 31.5.19_Diagnose Down-Syndrom, ARTE 19.40h

Beitragvon Beatrice1967 » 18.05.2019, 11:29

TV-Tipp: ARTE, 31. Mai 2019, Zeit 19.40h

Viele werdende Eltern nehmen die vorgeburtliche Diagnostik wahr, um die weitere Schwangerschaft beruhigt genießen zu können. Doch was, wenn etwas nicht stimmt? "
Arte Re:" begleitete Monika und Olaf Körs, die vor der quälenden Frage standen: Schaffen wir das Leben mit einem behinderten Kind oder nicht?
Ob ein Kind im Mutterleib gesund ist, kann heute sehr genau festgestellt werden. Viele Frauen nehmen die vorgeburtliche Diagnostik wahr, um die weitere Schwangerschaft beruhigt genießen zu können. Doch was, wenn etwas nicht stimmt? Dann stehen sie vor der quälenden Frage: Schaffen wir das Leben mit einem behinderten Kind oder nicht? Monika und Olaf Körs mussten innerhalb weniger Tage diese weitreichende Entscheidung treffen. Sie entschieden sich für ihre Tochter Charlotte – trotz der Diagnose Down-Syndrom. „Re:“ zeigt ihren Alltag – und welchen gesellschaftlichen Druck die Möglichkeiten der Pränatalmedizin erzeugen können.
"Charlotte war nicht unser schwierigstes Kind", sagt heute die Mutter

Land : Deutschland
Jahr : 2018
Herkunft : NDR

https://www.arte.tv/de/videos/078745-00 ... n-syndrom/

Anmerkung von Bea:
Toll, dass hier einmal so ein Film zu einer guten Sendezeit ausgestrahlt wird. Gewöhnlich finden sich solche Filme immer erst ab 22.00h.
Je mehr Personen diesen TV-Beitrag nun anschauen, umso grösser ist die Chance, dass weitere Beiträge zu solchen Themen zu besseren Sendezeiten ausgestrahlt werden
selbstbetroffen von Cerebralparese und kongenitaler Amblyopie, hochgradiger Kurzsichtigkeit und Makuladegeneration,
-------------------------------------
Bücher-und Homepage-Fee im Schweizer Forum für Eltern behinderter, chronisch kranker oder mit Fehlbildung geborener Kinder
www.dasanderekind.ch

Zurück zu „Kontakte und Termine“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste