muttertag

Diese Rubrik braucht man einfach immer! Sie umfasst alle Infos, Tipps, Fragen und Antworten zu Themen, die sich nicht in die oben genannten Kategorien einordnen lassen.

Moderator: Moderatorengruppe

SonjaSo
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 566
Registriert: 23.11.2012, 09:04
Wohnort: Südhessen

Re: muttertag

Beitragvon SonjaSo » 25.05.2019, 15:30

Hallo,
Ich finde man sollte immer vorsichtig sein etwas zu bewerten.Natürlich hat man gewisse Einstellungen bedingt durch die Bereitschaft zu reflektieren,Herkunftsfamilie,Umfeld etc..es ist schwierig wenn Welten dazwischen liegen.


Mein Sohn hat einen Schulfreund aus einer bildungsfernen Familie,die alle Vorurteile leider erfüllen.Die Jungs haben Kontakt,daher ich auch mit der Familie.Ich könnte der Mutter jetzt sagen,dass sie sich mal die Zähne putzen solle,die Wäsche waschen muss,sich im Ton mäßigen soll usw..aber wem hilft das.Sie bekommt schon soviel Gegenwind,dass die Antieinstellung vorprogrammiert ist.Dazu kommt eine Lernbehinderung.

Ich habe Vertrauen aufgebaut und mit viel Geduld und ohne Vorwürfe oder mich selber hochlobend erreicht,dass das Kind endlich Therapien bekommt,das Jugendamt weitere Hilfen installiert hat und sie sich bei Problemen an mich wendet.
Sie wird nie so leben wie ich,wir kommen aus unterschiedlichen Welten,aber mit viel privaten Engagement konnte ich was erreichen.
Was ich damit sagen will..Senem,du hilfst damit niemanden und es ist verletzend was du sagst.Du bist immer sehr genau wenn du du dich angegriffen fühlst ,das sollte andersherum dich auch gelten.Im Netz ist halt schnell was hingeschrieben.

Nela,ich glaube dir wie weh das tut..der Muttertag ist so groß aufgehängt und zeigt dir dann noch mehr,dass alles nicht so gut gelaufen ist und die Kinder nicht bei dir sind.Da kommt die Wut.Vllt schaffst du es zu schauen was du zukünftig vllt in der Beziehung zu deinen Kindern ändern könntest.Wichtig ist aber,dass alle aktuell gut versorgt sind.

Zum Muttertag..mir bedeutet er null, ich bin jeden Tag dankbar Mama sein zu dürfen,denn ich wollte es.Mein Kind muss sich nicht bedanken,dass ich meinen Job mache.Er lässt mich jeden Tag spüren wie sehr er mich liebt.
Sonja(*03/78)mit Chaos-Chefengel R.(*01/09).SSW 34+1,Mikrodeletion 2p 16.3,ASS und ADHS,Pflegegrad 5
"Normalität ist wie eine gepflasterte Straße,man kann gut drauf gehen, aber es wachsen keine Blumen drauf.
Vincent van Gogh

Werbung
 
Biancamit2
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 826
Registriert: 27.03.2009, 20:34

Re: muttertag

Beitragvon Biancamit2 » 25.05.2019, 16:08

@nela

man kann auch einen Partner haben und trotzdem nicht zusammen wohnen. Dies ist nicht zwingend notwendig. Und auch wenn ich eine gesetzliche Betreuung habe oder in einer Einrichtung lebe, kann ich trotzdem ein normales Leben führen mit Beziehung usw...

Wenn es in deinem Kulturkreis nicht üblich ist sich scheiden zu lassen, dann ist es sicher auch nicht üblich 14 Jahre unverheiratet eine Beziehung zu führen :wink:
Bianca mit Sohn (2004, Skoliose, LRS) und Tochter (02.2009 Frühchen 29+0, ICP, PVL, spastische Diparese, und manch anderes) und zwei Sternchen *2003 *2008 fest im Herzen

Silvia & Iris
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3740
Registriert: 20.03.2007, 18:32
Wohnort: Österreich

Re: muttertag

Beitragvon Silvia & Iris » 26.05.2019, 11:39

Hallo Senem,
... und wie schaut es mit der anderen Seite aus... dürfen auch Männer nie wieder heiraten oder eine weitere Beziehung haben, wenn sie ihre Frau verlieren? (aus welchem Grund auch immer?)
Liebe Grüße
Silvia
Tochter *03/2003, PCH, HG-versorgt, ein Sonnenschein
Sohn *03/2006 AVWS + was so dazu gehört

Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3409
Registriert: 23.09.2006, 20:20

Re: muttertag

Beitragvon Senem » 26.05.2019, 12:20

Hallo Silvia,

das weis ich nicht.

Wir sollten wieder zum Ausgangsthema zurück kommen.
Gruß

Selbstbetroffen mit einigen Baustellen

Biancamit2
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 826
Registriert: 27.03.2009, 20:34

Re: muttertag

Beitragvon Biancamit2 » 26.05.2019, 15:56

Hallo Silvia,

das weis ich nicht.

Wir sollten wieder zum Ausgangsthema zurück kommen.
Achsooo, wenn jemand deine Widersprüche entdeckt magst du lieber nicht mehr drüber reden?  8)
Bianca mit Sohn (2004, Skoliose, LRS) und Tochter (02.2009 Frühchen 29+0, ICP, PVL, spastische Diparese, und manch anderes) und zwei Sternchen *2003 *2008 fest im Herzen

Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3409
Registriert: 23.09.2006, 20:20

Re: muttertag

Beitragvon Senem » 26.05.2019, 15:59

Da liegst du falsch, Bianca.

Es geht aber in diesem Thread nicht um mich. Sondern Nelas Fragen!!
Gruß

Selbstbetroffen mit einigen Baustellen

Andreaxxx
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 11.08.2013, 21:00

Re: muttertag

Beitragvon Andreaxxx » 26.05.2019, 16:25

Du liegst auch falsch, Senem.

Wer Behauptungen aufstellt, sollte sich Nachfragen gefallen lassen.

Deine Antworten tragen dazu bei, dass du nicht missverstanden wirst.

SonjaSo
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 566
Registriert: 23.11.2012, 09:04
Wohnort: Südhessen

Re: muttertag

Beitragvon SonjaSo » 26.05.2019, 16:51

Vllt sollte man das jetzt wirklich gut sein lassen.Allerdings,Senem,ist es eben so,wenn man alles kommentiert ohne vllt in dem Bereich Erfahrung zu haben oder genügend Wissen,dann entsteht sowas.
Ich finde es gar nicht schlimm,ich weiß auch nicht alles,ich kommentiere aber dann dort auch nicht.Vermutungen oder vllt sogar falsche Infos helfen ja nicht weiter.
Da einfach mal zu deinem trotzig rüberkommenden „Ich kommentiere überall wie ich will“.
Zu der islamischen Kultur...das mag da so sein,aber hilft doch jetzt hier im Thread von Nela null weiter.
Generell bin ich kein Freund davon mit Vorwürfen anzufangen,die Trauer die Nela ja doch spürt sind ja schon Konsequenz ihres Handelns.Und wie schlimm ist das,weil man es kaum ändern kann,weil man die Vorrausetzungen dafür nicht hat.
Ich bin so dankbar,dass ich mich reflektieren kann und so fit bin,dass ich so lebe wie ich es tue..es ist ein Geschenk.
Sonja(*03/78)mit Chaos-Chefengel R.(*01/09).SSW 34+1,Mikrodeletion 2p 16.3,ASS und ADHS,Pflegegrad 5
"Normalität ist wie eine gepflasterte Straße,man kann gut drauf gehen, aber es wachsen keine Blumen drauf.
Vincent van Gogh

toto35
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7818
Registriert: 05.12.2006, 13:16
Wohnort: Rheinland -Pfalz

Re: muttertag

Beitragvon toto35 » 26.05.2019, 19:51

Vllt sollte man das jetzt wirklich gut sein lassen.Allerdings,Senem,ist es eben so,wenn man alles kommentiert ohne vllt in dem Bereich Erfahrung zu haben oder genügend Wissen,dann entsteht sowas.
Ich finde es gar nicht schlimm,ich weiß auch nicht alles,ich kommentiere aber dann dort auch nicht.Vermutungen oder vllt sogar falsche Infos helfen ja nicht weiter.
Da einfach mal zu deinem trotzig rüberkommenden „Ich kommentiere überall wie ich will“.
Zu der islamischen Kultur...das mag da so sein,aber hilft doch jetzt hier im Thread von Nela null weiter.
Danke Sonja, du drückst genau das hiermit aus, was ich mit meiner Antwort sagen wollte.
LG

____________________________________
Sohn (17 Jahre): ADHS/ADS (Mischform), Fructoseintoleranz, v.a. Migräne, Kiss-Kind (Therapie endlich erfolgreich beendet!)

Werbung
 
toto35
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7818
Registriert: 05.12.2006, 13:16
Wohnort: Rheinland -Pfalz

Re: muttertag

Beitragvon toto35 » 26.05.2019, 20:09

Senem, du widersprichst dir - wie sooft- und wenn man das aufdeckt und hinterfrägt ziehst du dich beleidigt zurück. Oder antwortest bockig " ich schreibe wo und wann ich will". Das kannst du natürlich tun aber ob die User deiner Antwort dann noch Bedeutung geben ist sehr fraglich. Oder sie überblättern diese ...
Man muss nicht alles wissen, man muss nicht überall Erfahrung haben- das habe ich auch nicht- aber dann schreibe ich nicht mit. Man muss nicht überall seinen Senf mit dazu geben, man muss nicht überall mitschreiben.
LG

____________________________________
Sohn (17 Jahre): ADHS/ADS (Mischform), Fructoseintoleranz, v.a. Migräne, Kiss-Kind (Therapie endlich erfolgreich beendet!)


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste