Fullquotes

Lob und Tadel - wenn dir etwas an diesem Forum nicht gefällt oder etwas fehlt, schreib es hierher! Natürlich darf man sich hier auch lobend äußern...
Außerdem könnt ihr hier auch Fragen zur Benutzung des Forums und des Chats stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

grace
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 297
Registriert: 16.08.2012, 15:27

Fullquotes

Beitragvon grace » 23.04.2019, 21:35

Hallo,

In letzter Zeit habe ich hier im Forum sehr viele „fullquotes“ gesehen, auch von sehr langen Beiträgen und oft ohne ersichtlichen Grund.

Ich finde solche Threads dann sehr mühsam zu lesen, besonders wenn es oft gemacht wird und kenne es aus anderen Foren eigentlich so das versucht wird fullquotes zu vermeiden.

Wie seht ihr das, stört euch das auch oder ist das nur mein individuelles Problem?

Ich bin schon mehre Jahre hier im Forum und hatte das noch nie bemerkt, es sollte aber doch nicht an der neuen Version liegen, oder?

LG

Grace

Werbung
 
rena99
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1674
Registriert: 28.04.2012, 16:34

Re: Fullquotes

Beitragvon rena99 » 24.04.2019, 06:48

Hallo Grace,

Ich denke, es liegt daran, dass Full Quotes viel einfacher zu erzeugen sind. Dafür gibt es ja einen direkten Link. Für kürzere Quotes muss man dann extra etwas löschen oder wissen, wie zitiert wird, mit User-Hinweis echt sperrig. Da auf Smartphones und Tablets die Sonderzeichen auch noch einen weiteren Klick weg sind, wundern mich die bequemeren Full Quotes nicht. Wobei mir die gezielten Kurzzitate auch besser gefallen.

Gruß
Rena
Rena mit Tochter (V.a. Autismusspektrumsstörung, Zwangsstörung)
"Jeder Zwang ist Gift für die Seele." (Ludwig Börne)

Benutzeravatar
Engrid
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 13833
Registriert: 24.10.2011, 10:36

Beitragvon Engrid » 24.04.2019, 09:19

Hallo,

ich oute mich jetzt auch mal: Ich finde Vollzitate auch nervig, es wird alles elend langgezogen und unübersichtlich.
Wenn man beim Schreiben gerne zum Nachlesen den Post vor sich hat, auf den man sich bezieht, dann könnte man ja am Ende leicht markieren und alles löschen, was raus kann. :wink:

Grüße
Engrid
mit Sohn vom anderen Stern (frühkindlich autistisch)
"Wir sehen die Dinge nicht wie sie sind, wir sehen sie wie wir sind." (Anais Nin)

rena99
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1674
Registriert: 28.04.2012, 16:34

Re:

Beitragvon rena99 » 24.04.2019, 09:28

... dann könnte man ja am Ende leicht markieren und alles löschen, was raus kann...
Könnte man :D , ist aber auf Tablets etc. gar nicht so einfach.

Ich würde daher mal behaupten, dass die Mehrzahl der Vollzitierer ein Smartphone oder Tablet nutzt. Das würde auch erklären, warum Grace findet, dass das zugenommen hat.

LG
Rena
Rena mit Tochter (V.a. Autismusspektrumsstörung, Zwangsstörung)
"Jeder Zwang ist Gift für die Seele." (Ludwig Börne)

Jörg75
Moderator
Moderator
Beiträge: 2345
Registriert: 23.10.2014, 21:17
Wohnort: NDS

Re: Fullquotes

Beitragvon Jörg75 » 24.04.2019, 10:47

Moin,

ich finde FullQuotes auch extrem nervig und versuche bei meinen Beiträgen immer, die Zitate auf das absolute Minimum zu reduzieren. Allerdings bin ich auch notorischer PC-Nutzer, allenfalls noch mal Laptop, und finde es extrem unübersichtlich und für mich selber nervig, ein Forum per Handy oder Tablet zu benutzen, zu lesen und zu beschreiben ... das kommt daher nicht vor.

Und mit einem PC geht das sinnvolle Zitieren ganz gut.

Ich habe aber inzwischen auch eine mehr als 20jährige Erfahrung mit Foren und Newsgroups, wo man von vornhinein darauf getrimmt wurde, FuQo's zu vermeiden.

Gruß
Jörg
K., *2013, Extremfrühchen (27. +3 SSW), ICP, GdB 100 G aG H B, PS II+/ PG 4
J., *2016, aktuell keine Besonderheiten

Unsere Vorstellung

grace
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 297
Registriert: 16.08.2012, 15:27

Re: Fullquotes

Beitragvon grace » 24.04.2019, 20:49

Hallo Rena,

Ich weis natürlich schon das es mit Handy und Tablet nicht einfach ist einzelne Sätze zu zitieren und es ist ja auch nicht so schlimm wenn ab und zu mal fullquotes gemacht werden.

Ich bezog mich vielmehr auf Beiträge wo mMn völlig sinnlos zitiert wird, z.B. um einen neuen User zu begrüßen braucht man doch nicht die ganze Vorstellung zu zitieren, er/sie versteht auch ohne wer gemeint ist und wenn man innerhalb eines Themas einen bestimmten Unser ansprechen will kann man ihn doch einfach mit Namen nennen, auch hier finde ich zitieren völlig überflüssig.

Ich lese/schreibe übrigens auch meistens vom Handy aus und bin dazu noch technisch völlig unbegabt, so schwer finde ich es jetzt aber nicht überflüssigen Text rauszustreichen.

Danke für‘s zuhören und einen schönen Abend euch allen

Grace

Benutzeravatar
Engrid
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 13833
Registriert: 24.10.2011, 10:36

Re: Fullquotes

Beitragvon Engrid » 24.04.2019, 20:52

Hallo,

ich schreibe auch am Handy oder Tablet, ich finde es geht gut ohne Vollzitate. Macht ein bisschen Mühe, das schon, aber wenn es dann für alle viel besser lesbar ist und übersichtlicher (für mich selber ja auch), lohnt sich‘s doch.

Grüße
Engrid
mit Sohn vom anderen Stern (frühkindlich autistisch)
"Wir sehen die Dinge nicht wie sie sind, wir sehen sie wie wir sind." (Anais Nin)


Zurück zu „Wunschecke/Fragen zur Nutzung des Forums“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste