Petra und Joel -Autismus-Depression-Psychose

Hier könnt ihr euch und euer Kind bzw. eure Kinder vorstellen.

Moderator: Moderatorengruppe

PetramitJoel
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 8
Registriert: 16.01.2017, 19:54
Wohnort: Mölln

Petra und Joel -Autismus-Depression-Psychose

Beitragvon PetramitJoel » 10.04.2019, 12:29

Hallöchen,

ich weiß gar nicht ob ich mich schon mal vorgestellt habe, also mach ich das jetzt einfach mal.

Ich heiße Petra bin 40 Jahre alt und komme aus Schleswig Holstein.
Zu mir gehört Joel, 16 Jahre alt, High Functioning Autist mit Depressionen und einer Psychose!

Freue mich über einen regen Austausch!

VLG Petra

Werbung
 
Benutzeravatar
Jakob05
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2363
Registriert: 27.10.2005, 17:22
Wohnort: Rhein-Main

Re: Petra und Joel -Autismus-Depression-Psychose

Beitragvon Jakob05 » 11.04.2019, 09:27

Hallo Petra,
herzlich willkommen, ist nach 2 Jahren nicht angesagt, aber DANKE, dass Du dich vorstellst.

Sind Eure Diagnosen erwiesen ? Konnte das wirklich festgestellt werden ?
Ich bin schon lange auf der Suche nach fundierten Infos, wie man bei der Grunddiagnose ASS
eine psychische Erkrankung diagnostizieren kann. Ein Versuch in der örtlichen Beratungsstelle
endet leider bereits nach 5 min Gespräch, bei dem der Betroffene nichts gesagt hat, nicht mal angesprochen wurde,
mit der Verordnung eines Medikamentes und dem Angebot wieder vorbeizuschauen, wenn die Dosis erhöht werden sollte !!!

So hatte ich mir das nicht vorgestellt. Aber wie man bei einem Menschen, der sich seines eigenen Körpers nie wirklich bewusst ist,
eine psychische Diagnose stellen und daraus Hilfe ableiten kann, wüsste ich schon gerne.
Cordula (65) mit I. (86), M. (88 mehrfachbehindert, HF-Autist), J. (†28.07.05,*02.08.05,37.SSW) + K. 10/07 (GS, HD, Rachenfehlbildung,Tracheostoma)


Zurück zu „Vorstellungsrunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste