suche Ärzte in Gelsenkirchen, Aachen, Köln, Düsseldorf

Mit einem besonderen Kind sind Eltern oft Dauergäste beim Kinderarzt. Hinzu kommen Krankenhausaufenthalte und Besuche bei Spezialisten und im Sozialpädiatrischen Zentrum.
Welche Untersuchungen machen Sinn? Wo ist mein Kind in guten Händen? Zahlt die Krankenkasse alle Behandlungen? Fragen über Fragen...

Moderator: Moderatorengruppe

Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3410
Registriert: 23.09.2006, 20:20

suche Ärzte in Gelsenkirchen, Aachen, Köln, Düsseldorf

Beitragvon Senem » 06.03.2019, 09:38

Hallo,

ich suche in Düsseldorf, Aachen, Gelsenkirchen und Köln einen HNO- Arzt, Orthopäden und Augenarzt, die Erfahrungen mit behinderten Menschen haben und spezielle Untersuchung durchführen können (speziellen Sehtests zb).
Am Besten wäre es auch, wenn die Ärzte sich Zeit nehmen und so!

Kann mir jemand bitte helfen??
Gruß

Selbstbetroffen mit einigen Baustellen

Werbung
 
karya
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 312
Registriert: 25.08.2009, 20:39
Wohnort: Köln

Beitragvon karya » 06.03.2019, 09:54

Hallo!

Wir waren mit unseren Kindern vor vielen Jahren bei Dr. med. Franz Andreas Kaszli, Augenarzt in Köln. Er soll ein Spezialist in Bezug auf Augen und Kinder sein. Mittlerweile hat er eine eigene (!?) Praxis... In der damaligen Gemeinschaftspraxis war er für die Kinder zuständig.

Dort könntest du ja mal nachfragen, ob der euren Bedürfnissen gerecht wird. Ich kann es mir gut vorstellen!

Viel Glück
karya
karya mit
C. (04/07) "Grenzgänger" von Geburt an ☺️, Frühchen 31. SSW, Asperger Autist
L. (04/09) Z.n. Schulterdystokie, mittlerweile ausgeheilte Plexusparese links und erfolgreich operierter Schiefhals (10/11) links
E. (02/15) Spätfrühchen, gesund und munter

Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3410
Registriert: 23.09.2006, 20:20

Beitragvon Senem » 06.03.2019, 10:11

Hallo karya,

vielen lieben Dank für deine Antwort!!

Leider habe ich vergessen zu schreiben, das ich für mich diese Ärzte suche :oops: Ich habe selbst mehrere Behinderungen und bin 35 Jahre alt!
Gruß

Selbstbetroffen mit einigen Baustellen

karya
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 312
Registriert: 25.08.2009, 20:39
Wohnort: Köln

Beitragvon karya » 06.03.2019, 10:25

Achsooo :oops:
Also ich selbst habe eine Augenärztin, von der ich fachlich unheimlich viel halte. Aber sie nimmt schon seit längerem keine neuen Patienten mehr an :cry: .
Selbst meine Freundin, die privat versichtert ist, hatte vor ein paar Wochen keine Chance bei ihr.

Ich nenne trotzdem mal ihren Namen: Dr. Ursula Erfurdt in Köln (direkt am Dom also Nähe Hauptbahnhof)

Allerdings geht es bei ihr immer ziemlich zack zack zack / etwas hektisch. Aber in den paar Minuten ist sie extrem aufmerksam und ihr entgeht m.E. nichts! Wie gesagt, fachlich ist sie top und bei gesundheitlichen Besonderheiten würde ich sie ohne Zögern weiter empfehlen.
karya mit
C. (04/07) "Grenzgänger" von Geburt an ☺️, Frühchen 31. SSW, Asperger Autist
L. (04/09) Z.n. Schulterdystokie, mittlerweile ausgeheilte Plexusparese links und erfolgreich operierter Schiefhals (10/11) links
E. (02/15) Spätfrühchen, gesund und munter

karya
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 312
Registriert: 25.08.2009, 20:39
Wohnort: Köln

Beitragvon karya » 06.03.2019, 10:34

Also ich kann dich nur dazu ermuntern, wenn dir das Profil von Dr. Erfurdt zusagt, dort anzurufen und deine Situation zu schildern. Vielleicht macht man dann eine Ausnahme.
karya mit
C. (04/07) "Grenzgänger" von Geburt an ☺️, Frühchen 31. SSW, Asperger Autist
L. (04/09) Z.n. Schulterdystokie, mittlerweile ausgeheilte Plexusparese links und erfolgreich operierter Schiefhals (10/11) links
E. (02/15) Spätfrühchen, gesund und munter

Benutzeravatar
Heikem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 11163
Registriert: 11.10.2006, 20:00
Wohnort: Schleiden

Beitragvon Heikem » 06.03.2019, 12:08

hallo senem ,

als hno-arzt kann ich dir dr. puder/ dr. abresch in Köln-Kalk empfehlen....

lg
heike
Heike *73,Ferdi *57,
Miriam*94 MFA
Saskia*96 gesund;
Matthias *05 soziale Angststörung
Tobias *99 Asperger
Dominik *01
ND,Asthma,Entwicklungsverzögert
Jan *09 Verdacht auf G.B. Dystrophie;
meine Galerie

Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3410
Registriert: 23.09.2006, 20:20

Beitragvon Senem » 06.03.2019, 12:55

Hallo karya und Heikem,

vielen lieben Dank für eure Tipps.

Hat noch jemand Tipps für mich??
Gruß

Selbstbetroffen mit einigen Baustellen

bellsaskia
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 352
Registriert: 12.09.2013, 10:37

Beitragvon bellsaskia » 06.03.2019, 13:19

Hallo

Dr. Erfurdt hat Aufnahmestopp. Drücke dir dennoch die Daumen, dass sie bei dir eine Ausnahme macht.

Als HNO Arzt kann ich dir Dr. Berg am Zülpicher Platz in Köln sehr empfehlen. Wir gehen nie wieder woanders hin. Er erklärt alles und wenn der Patient ein Kind jst sohar kindgerecht. Auf jede Frage bekommt man eine Antwort die man versteht.


Allerdings musst du bei Dr. Berg Zeit mitbringen. Das kann schon mal sehr lange dauern.

Viele Erfolg bei der Arztsuche!

VG
Saskia

Benutzeravatar
Michelle-H.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 263
Registriert: 10.04.2007, 13:27
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon Michelle-H. » 07.03.2019, 07:10

Hi,

warum gehst du nicht in die Augenklinik in Brilon, da war ich auch schon und es ist alles unter einem Dach.
Meine Homepage: http://michellehaekel.de.to/

Tetraspastik, Asthma bronchiale, Skoliose, Hüpftluxation bds. Besitzerin eines F5 Corpus von Permobil und eines Traveler von Proactiv.

Werbung
 
Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3410
Registriert: 23.09.2006, 20:20

Beitragvon Senem » 07.03.2019, 07:16

Hi,

weil ich da schon mal war und schlechte Erfahrungen gemacht habe. Wie andere auch!
Gruß

Selbstbetroffen mit einigen Baustellen


Zurück zu „Krankenhausaufenthalte, Arzttermine etc.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste