Magnetischer Aufstellfuß für Ipad?

Hier könnt ihr euch rund ums Thema Sprachverzögerung/Sprachstörung austauschen und Erfahrungen bezüglich UK (unterstützter Kommunikation) weitergeben. Logopäden dürfen natürlich auch gerne hier Tipps geben!

Moderator: Moderatorengruppe

Birgit_K
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 29.01.2013, 09:57
Wohnort: Deutschland

Magnetischer Aufstellfuß für Ipad?

Beitragvon Birgit_K » 29.11.2018, 21:34

Hat hier jemand einen magnetischen Aufstellfuß fürs Ipad und kann mir ein Foto davon schicken? Wir möchten einen für den Talker unserer Tochter zusammen mit der Schule beantragen und ich finde im Netz nichts dazu.

Werbung
 
Andrea mit Roman
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 148
Registriert: 30.08.2006, 15:30
Wohnort: Schweiz, über dem Bodensee

Beitragvon Andrea mit Roman » 10.02.2019, 21:38

hallo
Roman hat kein magnetischen AUfstellfuss.
Wir haben als Geräteschutz für sein I Pad mini die Otterbox. Im Deckel, den man wegnimmt, hat es ein Aufstellmechanismus, dann kann man das I Pad in 2 Neigungen daraufstellen für bessere Sichtbarkeit.
Der Deckel lässt sich aber etwas streng wegnehmen.

Vielleicht hilft dir das.
Magnetfuss würde mich dennoch auch interessieren.
viele Grüsse aus der Schweiz
Andrea mit Roman 5/2000, Trisomie 21 (Down-Syndrom) Innenohrschwerhörigkeit (Hörgeräte erst seit 2008),Visusminderung, schwerer geistiger Behinderung, und schwerer Sprechdyspraxie. Er verständigt sich mit Gebärden, Worten und elektr. Kommunikationshilfe


Zurück zu „Sprache und Kommunikation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hanne494 und 7 Gäste