Tipps gesucht: Englisch lernen mit Hörschädigung !

Hier könnt ihr euch über Hör- und Sehbehinderung austauschen.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
Jakob05
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2447
Registriert: 27.10.2005, 17:22
Wohnort: Rhein-Main

Tipps gesucht: Englisch lernen mit Hörschädigung !

Beitragvon Jakob05 » 13.11.2018, 12:20

Welche Hilfen, Tricks, Broschüren etc,. gibt es um das Englischlernen mit Hörgeräten zu erleichtern ? Der Lehrer der Regelschule meinte, es liege nur am Wollen :evil: , aber ich denke, dass schon viel Energie auf das Zuhören verwendet werden muss, sodass weniger Energie fürs Merken bleibt. Was kann man tun ? Kennt jemand Schriften die diesen Zusammenhang einem Lehrer erklären und helfen, das die FM-Anlage benutzt wird?
Cordula (65) mit I. (86), M. (88 mehrfachbehindert, HF-Autist), J. (†28.07.05,*02.08.05,37.SSW) + K. 10/07 (GS, HD, Rachenfehlbildung,Tracheostoma)

Werbung
 
betty33
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 29.01.2016, 21:45

Beitragvon betty33 » 13.11.2018, 13:28

Hallo Jakob,

hier gibt es eine sehr gute Boschüre zu dem Thema.

http://www.fz-hoeren.de/uploads/tx_ssfh ... ich_01.pdf

LG
Tochter: ADS, Dyskalkulie
Sohn: Gehörlos, vis. Wahrnehmungsstörung, F82.1, F83, V.a. ADS/ASS

Benutzeravatar
Jakob05
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2447
Registriert: 27.10.2005, 17:22
Wohnort: Rhein-Main

Beitragvon Jakob05 » 14.11.2018, 07:35

Danke Betty,
die Broschüre erklärt schon mal sehr anschaulich, welche Nachteilsausgleiche nötig sein können.
Was ich suche ist eine gute Erklärung wie vielfältig sich eine Hörstörung auswirkt, z.B. auf die MErkfähigkeit, etc. Eine Ideensammlung oder Vorlagen, WIE man im Fremdsprachenunterricht besser visualisieren kann. Ich hebe mir deine Info auf jeden Fall mal auf. Danke !
Cordula (65) mit I. (86), M. (88 mehrfachbehindert, HF-Autist), J. (†28.07.05,*02.08.05,37.SSW) + K. 10/07 (GS, HD, Rachenfehlbildung,Tracheostoma)

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7233
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Beitragvon Inga » 14.11.2018, 08:18

Hallo Cordula, bei Emma in der Klasse ist ein Mädchen mit CI´s und FM-Anlage, da war jemand von der Landesschule für Gehörlose und Schwerhörige in der Klasse und hat (laut Emma) den Schülern alles ganz genau und gut erklärt und nach dem Unterricht die Lehrer geschult.
Vielleicht fragst du mal in der zuständigen Schule bei euch, ob sie so was auch anbieten?

Für Josi hatten wir das in der Grundschule auch, halt von der Landesschule für Blinde und Sehbehinderte. Der zuständige Mann ist aber so ..., dass wir ihn für die weiterführende Schule erst gar nicht geordert haben. :?

Viel Erfolg, Inga
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
"Joshua" 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo '96 und Steven '98

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html
Unsere Galerie: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_per ... er_id=1278


Zurück zu „Krankheitsbilder - Hör- und Sehbehinderung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste