chronische Verstopfung -was hilft? Kuhmilchunverträglichkeit

Hier könnt ihr Fragen rund ums Thema Ernährung stellen. Usern, deren Kinder über eine Sonde ernährt werden, möchten wir hier ebenfalls eine kleine Austauschplattform bieten.

Moderator: Moderatorengruppe

Anne81
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 326
Registriert: 10.04.2016, 14:07

Beitragvon Anne81 » 21.07.2018, 20:52

Was sagt denn euer Logopäde dazu? Wie ist die Prognose bzgl Nahrungsaufnahme? Unser Kind hat eine Sonde (Button), aber das wäre bei euch übertrieben, oder? Nimmt einem sehr den Stress, weil man alles was er nicht genug oral zu sich nimmt, sondieren kann.

Alles Gute, Anne

Maze_Maerker
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 05.07.2018, 13:31
Wohnort: Sachsen

Beitragvon Maze_Maerker » 22.07.2018, 14:32

Hallo Anne,

wir sind gerade in Anmeldung beim Dysphagiezentrum in Darmstadt, das sollen Spezialisten hinsichtlich Schluckstörungen sein. Wenn dort die Untersuchungen abgeschlossen sind werden wir entscheiden ob eine PEG gelegt wird.

Viele Grüße
Gedeihstörung, Entwicklungsverzögerung, Schluckstörung, Klumpfüße, Herzfehler (Löchlein), Hypertonie an Extremitäten, Hypotonie am Rumpf, nicht fertig modellierte Ohren, Frühchen, Verstopfung, PEG 10/18, AUTS2 Syndrom


Zurück zu „Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste