Rollikind auf dem Spielplatz

Ein besonderes Kind braucht auch besondere Anregungen - nicht zu viel und natürlich auch nicht zu wenig. Gute Spieltipps kann man immer gebrauchen!

Moderator: Moderatorengruppe

HollysAnne
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 500
Registriert: 09.12.2012, 14:46
Wohnort: NRW

Rollikind auf dem Spielplatz

Beitragvon HollysAnne » 09.04.2018, 01:45

Hallo,

was machen wir bloß? Es ist so schönes Wetter, also raus in den Park, auf den Spielplatz.

Die Maus ist 6, geistig fit, unterwegs mit E-Rolli. Der Skaterpark ist ein Riesenhit.  8) Wären da nur nicht die Skater :roll: die sind immer so schnell, da weiß sie gar nicht, wohin mit sich, will keinen behindern, bloß nicht zusammenstoßen und muss außerdem natürlich achtgeben, dass sie auch für sich selbst vorsichtig genug fährt. Wir werden wohl früh am Morgen hingehen müssen, wenn die großen Jungs noch schlafen.

Dann ist der Spielplatz auch noch schön und da ist der Sand jetzt schon nicht mehr so gefragt. Die Maus will jetzt zusammen spielen. Mit anderen Kindern. Finde ich super. Worauf kommen die Kids?
Wer ist schneller? - Sie verliert jedesmal. 6km/h schlägt man mit leichtem Joggen, geschweige denn mit Roller oder Rad. Sie kanns verknusen, aber es verliert halt schnell den Reiz.
Fangen - das gleiche. Dazu ist sie nicht besonders wendig.
Verstecken - sie ist nicht schnell genug und hat mit dem Fahrzeug auch kein besonders gut versteckbares Format. Die Spielplätze sind auch eher übersichtlich mit viel Freifläche. :?
Nichts klappt so richtig und es fehlt an weiteren Ideen. Die anderen Kinder sind zum Glück zugewandt und Holly ist schon auch eine interessante kleine Person. Die fährt auch einfach auf die Leute zu und quatscht sie an.

Trotzdem suche ich Ideen, was ich den Kindern anbieten kann, damit sie was Spaßiges zusammen anstellen können. Bälle oder Federballschläger kriegt Holly nicht koordiniert.

Was machen wir da bloß?

Liebe Grüße,
Anne
Anne (*83, Logopädin) mit Holly (*3/2012) Abszess zerstörte 2. HW, heute Dystrophie, beinbetonte Spastik, Skoliose,u.v.m. Fröhliche Rollipilotin und meine größte kleine Heldin, Labertasche und Dramaqueen :)
There are still faint glimmers of civilisation in this barbaric slaughterhouse that was once called humanity.

Werbung
 
Manuela1304
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 963
Registriert: 14.05.2013, 21:24

Beitragvon Manuela1304 » 09.04.2018, 08:21

Hallo

Mir fällt als erstes ein, nehm doch ein angesagtes gesellschaftsspiel mit. Klar da kann man nicht so aktiv mit sein aber muss man auch nicht durchgehend auf dem Spielplatz. Eine Decke ggf paar Kekse und es werden bestimmt einige Kinder mitspielen.
Oder du drückst Holly ein Springseil in die Hand, das kann sie zusammen mit einem anderen Mädchen drehen und ein Kind hüpft.
Sie kann dann zwar leider nicht mithüpfen aber ist mittendrin im Geschehen.
Oder du nimmst Seifenblasen für mehrere Kinder mit, ich mein die Kosten ja nicht so viel und letztens hat hier eine Mama gepostet wie man super neues Seifenwasser machen kann. In dem Alter mögen sie doch Seifenblasen.
Oder ein CD Spieler für eine Kinderdisco

Das alles könnte den Kindern sicherlich zusammen Spass machen.

Ganz liebe Grüsse
Manu

Benutzeravatar
RolliTanteSilvi
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 846
Registriert: 29.04.2014, 11:08
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitragvon RolliTanteSilvi » 09.04.2018, 09:11

Guten Morgen Anne,

deine Maus scheint ein aufgewecktes Mädchen zu sein, schön das sie so kontaktfreutig ist und die anderen Kinder sie so nehmen wie Holly ist.

schau mal ob Du hier Anregung findest - https://www.outdoorspieler.de/

Moritz ist ja schon älter aber er spielt mit seinen Freunden z.B. sehr gern https://www.outdoorspieler.de/meine-spi ... nd-aufbau/ oder auch das Smily-Memory (abgewandelt für Schulkinder Vokabeln lernen - selbst gebastelt)

Wir haben für Moritz eine Dachrinne / halbes Rohr und eine schwere Kugel zum Umkegeln - legt das Rohr so an den Rolli das die Kugel dorthin rollt wo gewünscht.

Murmelspiele auf der Tischtennisplatte mit selbstgebastelter Hindernisstrecke aus Naturmaterialien, fällt mir noch aus meiner Kindheit ein.

LG Silvi und viel Spass
Moritz (geb.2007) - richtiger Sonnenschein und "Wirbelwind" mit Muskeldystrophie des Typs Duchenne - hat beide Eltern bei einem Autounfall verloren - seit 2017 Diffuser Ösophagusspasmus (Schluckstörung) - seit 2018 Tracheastoma & GastroTube
" Auch aus Steinen, die Dir in den Weg gelegt werden, kannst Du etwas bauen". (Erich Kästner)

Irmengardelisabeth
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 222
Registriert: 27.12.2015, 00:02
Wohnort: Bayern

Beitragvon Irmengardelisabeth » 09.04.2018, 09:37

Hallo Anne,

Crocket ist ein Spiel mit einem dicken Holzschläger . Da hat jeder seine/ ihre Zeit sich so gut zu platzieren bis es passt und kann dann in Ruhe die große Holzkugel durch die Torbögen schieben.
Mein großer Sohn 7 Jahre und die Nachbarskinder lieben es, ich kann es mir gut mit Rolli vorstellen.
Lg Irmi

Lena_K
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 130
Registriert: 21.06.2015, 20:34
Wohnort: Raum Münster

Beitragvon Lena_K » 09.04.2018, 15:35

Hi Anne,

Ich dachte gerade an cross boule. Die leichten Bälle zu werfen könnte vielleicht klappen.
Oder irgendwas mit tanzen? Mit diesen Gymnastikbändern?

Toll das Holly da so offen und kontaktfreudig ist und Erfolg damit hat - dess wünsche ich mir auch wenn's so weit ist... :wink:

Lg Lena

Irmengardelisabeth
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 222
Registriert: 27.12.2015, 00:02
Wohnort: Bayern

Beitragvon Irmengardelisabeth » 09.04.2018, 16:03

Ach ja, was mir noch einfällt: Was ganz toll ist miteinander und was man jedoch anleiten muss ( da denk hast du die Bereitschaft ) das sind diese großen Schwungtücher, die man je nach Größe an mindestens 6 Laschen gemeinsam hoch und nieder schwingen kann. Dabei kann ein Kind in die Mitte und den Wind des Schwunges spüren, sich verstecken, zwei Kinder tauschen die Plätze). Das geht sicher auch mit einem Rollstuhl.
Und es ist etwas besonderes, bei welchem die Kinder immer gerne mitmachen. Weil es solche Schwungtücher selten gibt.
Lg Irmi

Marielouisa
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 28.02.2013, 20:50

Beitragvon Marielouisa » 09.04.2018, 19:55

Hallo,

bei warmem Wetter: Wasserpistolen oder diese großen Aufziehspritzen und ein paar PET-Flaschen Wasser?

Liebe Grüße,
Marielouisa
Rehabilitations- und Integrationslehrerin (Förderpädagogin)

HollysAnne
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 500
Registriert: 09.12.2012, 14:46
Wohnort: NRW

Beitragvon HollysAnne » 10.04.2018, 15:49

Hallo,

ich danke euch für eure Anregungen.

Problem ist, dass Holly wirklich nur sehr wenig Kraft in Armen und Händen hat. Crocketschläger wird sie nicht halten können. Wasserpistole scheitert wahrscheinlich auch daran. Zudem erschrickt und verkrampft sie als Spastiker leicht. Bespritzt werden rockt wohl eher nicht.

Musik ist ne tolle Idee. Holly tanzt sowieso gern. Dann noch Seifenblasen dazu, das wird der Hit.
Cross Boule, richtig. Das haben wir sogar. :idea: Und ich bin drauf und dran, eins der Spiele vom Outdoorspieler zu kaufen.

Danke euch, Anne
Anne (*83, Logopädin) mit Holly (*3/2012) Abszess zerstörte 2. HW, heute Dystrophie, beinbetonte Spastik, Skoliose,u.v.m. Fröhliche Rollipilotin und meine größte kleine Heldin, Labertasche und Dramaqueen :)
There are still faint glimmers of civilisation in this barbaric slaughterhouse that was once called humanity.

Lisa Maier
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2006
Registriert: 29.09.2004, 21:07
Kontaktdaten:

Beitragvon Lisa Maier » 10.04.2018, 22:26

Hallo Anne,
[quote]Crocketschläger wird sie nicht halten können. [/quote Viele sehr schwache E-Rollstuhlfahrer spielen E-Rollstuhlhockey, obwohl sie den Schläger oft nicht halten können. Der Schläger wird dann am Rollstuhl befestigt. Möglicherweise läßt sich so auch Crocket spielen.

Viele Grüße

Lisa

Werbung
 
die_ottilie
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 600
Registriert: 01.01.2012, 17:00

Beitragvon die_ottilie » 10.04.2018, 22:48

Hallo ,
eine seifenblasenmaschine ist klasse.
oder kann sie mit straßenmalkreide etwas malen , vielleicht im liegen?
ergotherapeutin, selbst mit NF1 betroffen

-don't be afraid to be different-


Zurück zu „Spiele und Anregungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste