Trichteradapter für Enfit-Spritzen zum Sondieren

Hier könnt ihr Fragen rund ums Thema Ernährung stellen. Usern, deren Kinder über eine Sonde ernährt werden, möchten wir hier ebenfalls eine kleine Austauschplattform bieten.

Moderator: Moderatorengruppe

waltraudm
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 312
Registriert: 17.04.2005, 14:16
Wohnort: Landkreis Neu-Ulm

Trichteradapter für Enfit-Spritzen zum Sondieren

Beitragvon waltraudm » 31.01.2018, 17:21

Hallo ihr, die ihr Erfahrungen mit Sonden habt,
Felix hat jetzt einen AMT-mini-one-balloon. Jetzt kann ich wieder mit Blasenspritzen sondieren.
Allerdings rutscht die gern mal raus, wenn Felix seinen Bauch anspannt. Deshalb gibt es einen Adapter, der in den Trichteraufsatz gesteckt werden kann und auf den enfit-Spritzen geschraubt werden können.
Jetzt bekam ich die Auskunft, dass ich diese Adapter nur in 100-Stück-Packungen bekommen kann. Ich weiß ja noch gar nicht, ob Felix diesen Gastrotube so lange hat. Muss mal schauen, wie wir damit klarkommen.
Wer weiß, wo man die in kleineren Gebinden bekommt?
Lg Waltraud
Felix 01 / 03, Frühchen 29. SSW., schwer mehrfachbehindert, Epilepsie, Opticusatrophie, Microcephalie, PEG-Sonde

Zurück zu „Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast