Suche Bibel für besonders Kind

Hier könnt ihr Diskussionen bezüglich religiöser Fragen und Meinungen führen - oder auch einfach über religiöse Feste wie Taufen, Konfirmationen etc. brichten. Für Familien mit besonderen Kindern haben religiöse Sitten und Gebräuche schließlich auch einen besonderen Charakter.

Moderator: Moderatorengruppe

UrsulaK
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 742
Registriert: 10.03.2007, 11:06

Suche Bibel für besonders Kind

Beitragvon UrsulaK » 09.01.2018, 17:00

Hallo Zusammen,

mein Sohn besucht die 5. Klasse und wird inklusiv beschult.
Seit diesem Schuljahr hat er auch evangelische Religion. Die Religionslehrerin hat nun nachgefragt, ob er eine Bibel hat. Das ist bisher noch nicht der Fall. Aus diesem Grund wollte ich hier nachfragen, ob ihr mir einen Tip geben könntet, welche Art von Bibel vielleicht geeignet ist. Gib es Bibeln in einfacher Sprache?

VG, Ursula
Eric, (März 2005), Autismus Spektrum Störung, Verbale Dyspraxie, Dysgrammatismus

Werbung
 
JohannaG
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2307
Registriert: 03.07.2013, 21:33
Wohnort: Bayern

Beitragvon JohannaG » 09.01.2018, 17:28

Hallo Ursula,

es gibt jede Menge Bibeln in unterschiedlichen "Schwierigkeitsgraden". Wie gut kann er denn lesen/sprechen? in "einfacher Sprache" gibt es sie bisher nicht, aber es gibt z.B. sehr gut gestaltete Kinderbibeln, die auch nicht "babyhaft" wirken. Evtl wäre auch die "Gute Nachricht" denkbar. Wenn du willst, schreib mir eine PN, ich kann mich dann schlau machen und dir sicher weiter helfen.

LG Johanna
Johanna, *73, Morbus Bechterew;
C., (w), 11/2004, adoptiert, FASD, Bindungsstörung, lernbehindert, juvenile Polyarthritis;
J. (m) 01/2008, adoptiert, ADHS; Depressionen und ???,
M. (w) 01/2012 FG bei 23+6 SSW, Kleinwuchs, GÖR, Nahrungsmittelallergien, leichte ICP, Schielen, Weitsichtigkeit, allg Entwicklungsverzögerung

JohannaG
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2307
Registriert: 03.07.2013, 21:33
Wohnort: Bayern

Beitragvon JohannaG » 09.01.2018, 17:31

Nachtrag: Ich mach mich gern auf die Suche. Meine Große geht nächstes Jahr zum Konfirmandenkurs, da braucht sie auch was, was sie lesen kann.... ;-)

LG Johanna
Johanna, *73, Morbus Bechterew;
C., (w), 11/2004, adoptiert, FASD, Bindungsstörung, lernbehindert, juvenile Polyarthritis;
J. (m) 01/2008, adoptiert, ADHS; Depressionen und ???,
M. (w) 01/2012 FG bei 23+6 SSW, Kleinwuchs, GÖR, Nahrungsmittelallergien, leichte ICP, Schielen, Weitsichtigkeit, allg Entwicklungsverzögerung

UrsulaK
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 742
Registriert: 10.03.2007, 11:06

Beitragvon UrsulaK » 09.01.2018, 18:12

Hi Johanna,
ich habe Dir eine PN geschickt.
Gruß, Ursula
Eric, (März 2005), Autismus Spektrum Störung, Verbale Dyspraxie, Dysgrammatismus

Anne81
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 326
Registriert: 10.04.2016, 14:07

Beitragvon Anne81 » 09.01.2018, 21:50

Hallo, wir haben zur Taufe vom evangelischen Pfarrer die Bibel: „komm, freu dich mit mir“ bekommen, ich finde sie großartig, liebe Grüße

NicoleWW
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1340
Registriert: 11.05.2012, 16:13
Wohnort: Hülben

Beitragvon NicoleWW » 10.01.2018, 07:27

Hallo,

von der Bibel Neues Leben gibt es auch eine Kinder und eine Teenie Ausgabe, ich kenne aber beide nicht weil meine die normale haben. Es sind aber beides komplette Bibeln. Neues Leben ist in neuerem Deutsch und kommt meiner Meinung nach der Luther am nähesten. Neues Leben benutzen unsere auch im Konfi-Unterricht.

Liebe Grüße
Nicole
Nicole (70, Morbus Bechterew, Asthma) mit

J.M. (92)
J.C. (93)
J.E. (95, ADHS, E80.4)
A.M. (04, F93.3, F98.8, F81,1)
S.F. (04,F84.5, F98.8, J30.3, E80.4, J45.0)
V.L. (07, J45.1, F98.0)
J.K. (07, F84.5, F98.0)

osljudith
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 679
Registriert: 25.05.2010, 21:22
Wohnort: Osten Deutschlands
Kontaktdaten:

Beitragvon osljudith » 10.01.2018, 08:33

- Ganz einfache Bibelgeschichten mit klaren Bildern, wenig und leicht verständlichem Text gibt es von Kees de Kort. Es gibt davon kleine Bücher im „Pixi-Format“, Sammelbände mit mehreren Geschichten und auch eine komplette Bibel, dann allerdings mit weniger Bildern.
- Weiterhin kann ich die „Hosentaschenbibel“ empfehlen: sie hat reiß-, beiß- und wasserfeste Seiten. http://www.hosentaschenbibel.de/Die-Hosentaschenbibel/
- und noch etwas abschweifend, aber auch in dieses Thema fallend kann ich das „Godlyplay-Konzept“ als inklusiven Zugang zu biblischen Themen empfehlen, siehe godlyplay.de oder ein Vorstellungsvideo: https://m.youtube.com/watch?v=vekYEnuYnw0
LG, Anne
Judith *09/07, Dupl. Xq27.3, Monos. 3p. Sitzt, robbt und versteht viel, kommuniziert nonverbal. Ein ausgeglichenes Kind.
Schlafbez. Hypoventilationssyndrom -> CPAP, PHT, verschlossener ASD2, neurog. Blasenentleerungsst., Z. n. ARDS, Port, Sonde für Medikamente. Sehr infektanfällig

mehr von uns: www.dasbewegteleben.wordpress.com

Silvia & Iris
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3740
Registriert: 20.03.2007, 18:32
Wohnort: Österreich

Beitragvon Silvia & Iris » 10.01.2018, 17:24

Liebe Johanna,

seit 2 Jahren gibt es die Bibel auch in einfacher Sprache - sie wurde in Wien - bereits am 14.10.2015 verlegt!
Buchpräsentation "Gottes Wort
14. Oktober
2015
Dr. Maria Schwendenwein, Leiterin der Gehörlosenseelsorge der Kategorialen Seelsorge der Erzdiözese Wien und federführend bei der Publikation des "Gottes Wortes" konnte die Bibel in einfacher Sprache und schöner Bebilderung vergangenen Freitag unter Beisein von Altbischof Iby und Weihbischof Scharl präsentieren.
mehr: Buchpräsentation "Gottes Wort"
Gehörlosenseelsorge Wien

hier ist der Link dazu!
https://www.erzdioezese-wien.at/pages/i ... 2/_chronik

es ist die katholische Version...

LG
Silvia
Liebe Grüße
Silvia
Tochter *03/2003, PCH, HG-versorgt, ein Sonnenschein
Sohn *03/2006 AVWS + was so dazu gehört

UrsulaK
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 742
Registriert: 10.03.2007, 11:06

Beitragvon UrsulaK » 10.01.2018, 17:31

Hallo Zusammen,
danke erstmal für die verschiedenen Anregungen.
Ich selbst bin evangelisch und mein Sohn besucht den evangelischen Religionsunterricht. Es sollte also auch was evangelisches sein.
VG, Ursula
Eric, (März 2005), Autismus Spektrum Störung, Verbale Dyspraxie, Dysgrammatismus

Werbung
 
NicoleWW
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1340
Registriert: 11.05.2012, 16:13
Wohnort: Hülben

Beitragvon NicoleWW » 10.01.2018, 18:07

Es gibt glaub nichts speziell evangelisches. Hier in der evangelischen Kirche benutzen viele die Luther-Bibel, aber auch Neues Leben, Hoffnung für alle, Elberfelder , Schlachter usw. Je nach dem was einem sprachlich mehr liegt.
Nicole (70, Morbus Bechterew, Asthma) mit

J.M. (92)
J.C. (93)
J.E. (95, ADHS, E80.4)
A.M. (04, F93.3, F98.8, F81,1)
S.F. (04,F84.5, F98.8, J30.3, E80.4, J45.0)
V.L. (07, J45.1, F98.0)
J.K. (07, F84.5, F98.0)


Zurück zu „Religion/Spirituelles“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste