Jacky mit Louisa (partieller Balkenmangel)

Hier könnt ihr euch und euer Kind bzw. eure Kinder vorstellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Jacky92
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 30.04.2017, 10:40
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Jacky92 » 16.12.2017, 22:36

Katja_S hat geschrieben:Hallo Jacky,
ich wünsche euch sehr, dass euch in Schömberg geholfen werden kann!
Wir waren da jetzt im November, allerdings nicht wegen Essproblemen. Aber gerade was die Hilfsmittelversorgung angeht, kennen sie sich dort gut aus und werden euch da sicher helfen können!
Alles Gute!
Viele Grüße
Katja


Vielen lieben Dank auch dir :).

Ich würde dir mal eine PN schreiben. Habe nun doch noch ein paar Fragen :wink: :lol: :roll:

Viele liebe Grüße zurück
Jacky
Carpe Diem

Werbung
 
Jacky92
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 30.04.2017, 10:40
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Jacky92 » 21.12.2017, 04:41

Hallo, wir sind am Dienstag gut in Schömberg angekommen.
Wir sind auf Station B. Eigentlich waren wir für die C geplant aber da ist wohl etwas schief gelaufen. Kann mich bisher nicht beklagen. Leider hat Louisa die Nacht auf Mittwoch so fast alles gezeigt was sie kann 😢😵😳. Es führt nun dazu, dass sie seit gestern Mittag eine Nasensonde hat 😢. Und sie bekam gestern Abend nun erstmalig ein Schlafmittel, damit sie in einen Tag-Nacht Rythmus kommt. Wir somd nicht, dass einzigste Bsny auf Station. Unsere Zimmernachbarin ist erst 5,5 Monate aber leider versteh ich mich mit der Mama nicht so gut. Ich bin auch ganz froh, wenn sie dann wohl in die Uniklinik Heidelberg geht, zur Zweitmeinung wegen den Epilepsie Medis.
Ansonsten hatte Louisa gestern Physio und das war gut. Also in manchen Bereichen ist sie sogar bei 6 Monaten, in anderen bei 3-4 Monaten. Die Physiotherapeutin sagte, Louisa wird nun mittels Hilfsmittel ausgestattet. Sie wird seeehr gut begründen bei der Kasse weil die wohl gerne mal ablehnen weil sie ja erst 8 Monate ist.

Joa das war nun so das gröbste 😁
Carpe Diem

Makbuled
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 792
Registriert: 01.02.2017, 14:39
Wohnort: Raum Ludwigsburg

Beitragvon Makbuled » 21.12.2017, 06:39

Guten Morgen Jacky92 ich will dir mein Rehatechniker empfehlen Orthopädietechnik Kempa und Beu Google Mal die sind Möglingen bei Ludwigsburg LG Makbule
Geboren am 22.06.1995 Tetraspastik,Epilepsie,Muskelhypotonie Rumpfbetont,Shuntversorgter Hydrocephalus Asthma Balkenfehlbildung, Neurologische Schluckstörung Speiseröhre Funktionstörung , Rollstuhlfahrerin seit 2008 Shunt-Op 05/2018 V.a Unklare Gendefekt

Makbuled
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 792
Registriert: 01.02.2017, 14:39
Wohnort: Raum Ludwigsburg

Beitragvon Makbuled » 21.12.2017, 06:40

Guten Morgen Jacky92 ich will dir mein Rehatechniker empfehlen Orthopädietechnik Kempa und Beu Google Mal die sind Möglingen bei Ludwigsburg LG Makbule
Geboren am 22.06.1995 Tetraspastik,Epilepsie,Muskelhypotonie Rumpfbetont,Shuntversorgter Hydrocephalus Asthma Balkenfehlbildung, Neurologische Schluckstörung Speiseröhre Funktionstörung , Rollstuhlfahrerin seit 2008 Shunt-Op 05/2018 V.a Unklare Gendefekt

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7187
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Beitragvon Inga » 21.12.2017, 10:57

Hallo Jacky!

Dann hoffe ich mal, dass deine Zimmernachbarin bald nachvHeidelberg gehtvund du dann mit der nächsten Nachbarin mehr Glück hast. In welchem Zimmer bist du denn? Vom Eingang gesehen im linken oder rechten Flur? Nasensonde ist echt nervig (und hat Vor-und Nachteile), hoffentlich geht Louisa nicht dran und zieht sie sich ständig.

Viele Grüße, Inga
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
"Joshua" 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo '96 und Steven '98

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html
Unsere Galerie: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_per ... er_id=1278

Jacky92
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 30.04.2017, 10:40
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Jacky92 » 26.12.2017, 13:39

Hallo, lieben Dank für die Empfehlung des Rehatechnikers :). Wir haben nun dank Empfehlung von der lieben Inga einen sehr freundlichen Rehatechniker gefunden :D :)


Makbuled hat geschrieben:Guten Morgen Jacky92 ich will dir mein Rehatechniker empfehlen Orthopädietechnik Kempa und Beu Google Mal die sind Möglingen bei Ludwigsburg LG Makbule
Carpe Diem

Jacky92
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 30.04.2017, 10:40
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Jacky92 » 26.12.2017, 13:44

Vielen Dank nochmals, für die nette Kontaktherstellung zu Herrn Winter :lol: . Der Blick der Physiotherapeutin vergesse ich so schnell nicht :wink: :lol: . Ich muss unbedingt mit den Ärzten wieder sprechen morgen dann.

Louisa macht seltsame Dinge. Mal muss man komplett die ganze Mahlzeit sondieren, mal trinkt sie alles selbst :shock: . Dazu ist sie nur am schlafen.

Ich hoffe wenn wir nun heute wieder kommen, sind wir immer noch in dem Zimmer :roll: . Ich melde mich ansonsten bei dir, wo wir denn nun liegen *lach*


Inga hat geschrieben:Hallo Jacky!

Dann hoffe ich mal, dass deine Zimmernachbarin bald nachvHeidelberg gehtvund du dann mit der nächsten Nachbarin mehr Glück hast. In welchem Zimmer bist du denn? Vom Eingang gesehen im linken oder rechten Flur? Nasensonde ist echt nervig (und hat Vor-und Nachteile), hoffentlich geht Louisa nicht dran und zieht sie sich ständig.

Viele Grüße, Inga
Carpe Diem

Jacky92
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 30.04.2017, 10:40
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Jacky92 » 26.12.2017, 13:45

Hallo, ich hoffe ihr hattet ruhige besinnliche Weihnachten. Wir waren ja zu Hause und fahren bald wieder in die Klinik  8): . Ich hoffe sehr, Louisa nimmt das nicht all zu sehr mit :oops: :cry:

Achso, ich kann bisher nur positiv von Schömberg berichten, auch wenn jetzt die Nachbarin nicht so menschlich mein Fall war.
Carpe Diem

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7187
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Beitragvon Inga » 26.12.2017, 14:40

Hallo!

Fahrt ihr heute oder morgen zurück nach Schömberg?
Wünsche euch eine gute Zeit, nette Leute, möglichst lange ein Zimmer alleine, gute Behandlung, viele Erfolge,... und hoffentlich eine schnelle Bewilligung der nötigen Hilfsmittel!

Viele Grüße
Inga
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi

Josephine 05 Albinismus

Emma 07

Nico 09 ADHS,...

"Joshua" 14 Epi, Hemi, Blind

Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom



Betreuer von Danielo '96 und Steven '98



Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html

Unsere Galerie: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_per ... er_id=1278

Werbung
 
Jacky92
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 30.04.2017, 10:40
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Jacky92 » 28.12.2017, 05:55

Hallo Inga, wir sind am 26. Wieder nach Schömberg gefahren.

Die Nacht auf den 27. War leider alles andere als berauschend 😢😞. Waren aber alle Kinder down.

Joa ansonsten klappt es wunderbar, dass Louisa den Rehabuggy annimmt. Sie isst sogar 😉😀😍. Wir hoffen nun alle, das es an der Sitzposition liegtt und dass Louisa nun schln brav isst. Finde das so toll, dass sie sich da nicht beirren lässt und dran bleibt <3.
Carpe Diem


Zurück zu „Vorstellungsrunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste