Schluckstörung -Trinknahrung

Hier könnt ihr Fragen rund ums Thema Ernährung stellen. Usern, deren Kinder über eine Sonde ernährt werden, möchten wir hier ebenfalls eine kleine Austauschplattform bieten.

Moderator: Moderatorengruppe

Makbuled
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 814
Registriert: 01.02.2017, 14:39
Wohnort: Raum Ludwigsburg

Schluckstörung -Trinknahrung

Beitragvon Makbuled » 25.03.2017, 12:55

Guten Tag an alle habe eine anliegen habe seit paar Tagen probleme bei schlucken habe von Nutricia Trinknahrung zum löffeln bestellt darf mann das Nutricia Forticreme bei Reflux essen habe riesen angst vor PEG LG Makbule
Geboren am 22.06.1995 Tetraspastik,Epilepsie,Muskelhypotonie Rumpfbetont,Shuntversorgter Hydrocephalus Asthma Balkenfehlbildung, Neurologische Schluckstörung Speiseröhre Funktionstörung , Rollstuhlfahrerin seit 2008 Shunt-Op 05/2018 V.a Unklare Gendefekt

Werbung
 
Benutzeravatar
Erica
Moderator
Moderator
Beiträge: 8200
Registriert: 13.12.2004, 00:31
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Erica » 25.03.2017, 12:59

Hallo Makbule,

wenn Du plötzlich Schwierigkeiten beim Schlucken hast, wende Dich bitte an Deinen behandelnden Arzt. Der kann auch mit Dir besprechen, was Du essen darfst und was nicht.
Das können wir Eltern aus der Ferne nicht beurteilen.

VG
Erica
Mama von Lena (18 Jahre), Frühchen, occipitale Partialepilepsie/ Panayiotopoulos-Syndrom, Herzrhythmusstörungen, Z.n. Schädelbasisfraktur/ SHT/subduralem Hämatom/ Hämatotympanon im April 2006, räuml.-konstruktive Wahrnehmungsstörung, Gesichtsfelddefekte, etc

Makbuled
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 814
Registriert: 01.02.2017, 14:39
Wohnort: Raum Ludwigsburg

Beitragvon Makbuled » 25.03.2017, 13:14

Hallo Erica soll ab Mai Logopädie bekommen LG Makbule
Geboren am 22.06.1995 Tetraspastik,Epilepsie,Muskelhypotonie Rumpfbetont,Shuntversorgter Hydrocephalus Asthma Balkenfehlbildung, Neurologische Schluckstörung Speiseröhre Funktionstörung , Rollstuhlfahrerin seit 2008 Shunt-Op 05/2018 V.a Unklare Gendefekt

angela
Moderator
Moderator
Beiträge: 20043
Registriert: 22.12.2004, 07:45

Beitragvon angela » 25.03.2017, 14:08

Hallo Makbule,

das löst dein akutes Problem nicht, da kann ich mich nur Erica anschließen und dich an den verordnenden Arzt verweisen. Bespricht alle Fragen mit ihm.

LG - Angela
unsere Vorstellung: hier
Angela mit Eric (*93) und Franz (*98);
beide Dravet-Syndrom

Ursula H.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 229
Registriert: 22.03.2007, 21:30

Beitragvon Ursula H. » 25.03.2017, 20:23

Hallo Makbulend,
bitte wende dich an einen Gastoenterologen. Ich nehme an, das du da wegen Reflux schon in Behandlung bist.
Wenn die Schluckstörung jetzt aufgetreten ist, vorher nicht bestand, dann solltest du einen Schlucktest machen, dabei wird dann gesehen, wo, oder wo nicht das Problem liegt.

Liebe Grüße

Ursula H.

Benutzeravatar
RolliTanteSilvi
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 846
Registriert: 29.04.2014, 11:08
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Schluckstörung -Trinknahrung

Beitragvon RolliTanteSilvi » 26.03.2017, 12:32

Makbuled hat geschrieben:Guten Tag an alle habe eine anliegen habe seit paar Tagen probleme bei schlucken habe von Nutricia Trinknahrung zum löffeln bestellt darf mann das Nutricia Forticreme bei Reflux essen habe riesen angst vor PEG LG Makbule


Hallo Makbule,

ich kann dich gut verstehen das dir diese Veränderung Angst macht - Moritz zeigte diese körperliche Veränderung im Rahmen eines Krankenhausaufenthaltes und nach eingehenden Untersuchungen beim http://phoniatrie-audiologie.unikliniku ... ucken.html haben wir eine eindeutige Diagnose (s. Signatur) und kommen mit pürrierter Kost gut zurecht.

zu deiner Frage ...von Nutricia Trinknahrung zum löffeln bestellt darf mann das Nutricia Forticreme bei Reflux essen? schau mal hier: https://www.nutricia.de/produkte/trinkn ... e/30060000

Ich hab folgenden Facharzt in Hamburg http://www.hno-hamburgcity.de/hno-Schlu ... ungen.html gefunden vielleicht wäre es dir möglich dort ein Termin zu vereinbaren. Eine Logpätische Praxis behandelt solche Erkrankungen aber Du brauchst eine gesicherte Diagnose. Bitte such dir schnellstmöglich fachärztliche Hilfe.

Wünsch dir eine schnelle Diagnosestellung und das du dich wieder wohlfühlst.
LG Silvi
Moritz (geb.2007) - richtiger Sonnenschein und "Wirbelwind" mit Muskeldystrophie des Typs Duchenne - hat beide Eltern bei einem Autounfall verloren - seit 2017 Diffuser Ösophagusspasmus (Schluckstörung) - seit 2018 Tracheastoma & GastroTube
" Auch aus Steinen, die Dir in den Weg gelegt werden, kannst Du etwas bauen". (Erich Kästner)

Makbuled
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 814
Registriert: 01.02.2017, 14:39
Wohnort: Raum Ludwigsburg

Beitragvon Makbuled » 26.03.2017, 14:10

Hallo Guten Tag war gestern Im Krankenhaus abklären die Schluckbeschwerden und mein Shunt Verlauf wurde auch Kontrolliert .Shunt ist Reizlos Wegen Schluck beschwerden müssen wir weiter forschen. RolliTanteSilvi wohne in Badenwüttenberg daher ist Hamburg weit :oops: LG Makbule
Geboren am 22.06.1995 Tetraspastik,Epilepsie,Muskelhypotonie Rumpfbetont,Shuntversorgter Hydrocephalus Asthma Balkenfehlbildung, Neurologische Schluckstörung Speiseröhre Funktionstörung , Rollstuhlfahrerin seit 2008 Shunt-Op 05/2018 V.a Unklare Gendefekt

Benutzeravatar
RolliTanteSilvi
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 846
Registriert: 29.04.2014, 11:08
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitragvon RolliTanteSilvi » 26.03.2017, 14:45

Hallo Makbuled,

du hast Recht Baden Württenberg und Hamburg ist eine recht weite Strecke - schau mal hier:

:arrow: http://www.kurbadrappenau.de/kliniken/stimmheilzentrum/
genauer hier: http://www.kurbadrappenau.de/behandlung ... oniaterie/

solltest Du eine gesicherte Diagnose haben versuch es zur Logopädie mal hier - Schluckstörung heißt medizinisch Dysphagie:

:arrow: http://www.irl-institut.de/html/logo_ne ... et_baw.htm

Solltes du auch bei Getränken Schluckprobleme haben - probier mal dies: https://www.fresenius-kabi.de/thick_und_easy.htm gibt es recht günstig hier: https://www.amazon.de/THICK-EASY%C2%AE- ... B003C6A3QA es ist geschmacksneutral hab ich selbst ausprobiert.

Gute Besserung wünscht dir
Silvi
Moritz (geb.2007) - richtiger Sonnenschein und "Wirbelwind" mit Muskeldystrophie des Typs Duchenne - hat beide Eltern bei einem Autounfall verloren - seit 2017 Diffuser Ösophagusspasmus (Schluckstörung) - seit 2018 Tracheastoma & GastroTube

" Auch aus Steinen, die Dir in den Weg gelegt werden, kannst Du etwas bauen". (Erich Kästner)

Werbung
 
Makbuled
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 814
Registriert: 01.02.2017, 14:39
Wohnort: Raum Ludwigsburg

Beitragvon Makbuled » 26.03.2017, 14:57

Hallo Silvi bekomme ab Mai Logopädie habe angst vor PEG sonde LG Makbule
Geboren am 22.06.1995 Tetraspastik,Epilepsie,Muskelhypotonie Rumpfbetont,Shuntversorgter Hydrocephalus Asthma Balkenfehlbildung, Neurologische Schluckstörung Speiseröhre Funktionstörung , Rollstuhlfahrerin seit 2008 Shunt-Op 05/2018 V.a Unklare Gendefekt


Zurück zu „Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste