Liste: du merkst, dass dein Kind doch nicht so besonders ist

Hier könnt ihr Gedichte, Texte und kleine Geschichten zum Thema "besonderes Kind" einstellen und darüber dikutieren.

Moderator: Moderatorengruppe

Ullaskids
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4174
Registriert: 30.05.2007, 18:01

Beitragvon Ullaskids » 04.07.2017, 13:30

...wenn deine Tochter sich jedes Mal freut, wenn jemand mit ihr "Mathe" macht (zählen, rechte Winkel mit dem Geodreieck finden, würfeln...), wo der Papa doch Mathematiker ist.
Viele Grüße,
Ulla mit Tochter (15): Gendefekt, Epilepsie, Skoliose etc.

Werbung
 
Angela77
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 9039
Registriert: 02.09.2010, 21:25

Beitragvon Angela77 » 04.07.2017, 14:09

Jepp Ulla, das kenne ich :wink:
Sohnemann, seit einigen Monaten in die Regelschule inkludiert, wo er endlich auch mal (alle) Regelmaterialien bekommt, sucht sich am Wochende selbstständig die Hefter mit den Mathearbeitsblättern, blättert diese immer wieder konzentriert durch und klatscht vor lauter Glück und Begeisterung :wink:
LG
Angie
Bene (2008): regressiver Autismus, schwerste expressive Sprachentwicklungsstörung (bei sehr gutem Sprachverständnis!), Bildung von Casiomorphin und Gliadorphin
Vorstellung plus Diäteffekte:
http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic73493.html

Primär nächtliche Epilepsie im motorischen Sprachzentrum (leider erst erkannt im März 2015!!!)

Angela77
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 9039
Registriert: 02.09.2010, 21:25

Beitragvon Angela77 » 04.07.2017, 14:12

... wenn dein Sohn an einem Infostand seiner neuen (Regel-)Schule vorbei geht, stumm das Logo liest
(erkennbar an den Augenbewegungen) und angesichts des Textes: Eine Schule für ALLE in lauten Freundenjubel ausbricht ...

LG
Angie
Bene (2008): regressiver Autismus, schwerste expressive Sprachentwicklungsstörung (bei sehr gutem Sprachverständnis!), Bildung von Casiomorphin und Gliadorphin
Vorstellung plus Diäteffekte:
http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic73493.html

Primär nächtliche Epilepsie im motorischen Sprachzentrum (leider erst erkannt im März 2015!!!)

Angela77
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 9039
Registriert: 02.09.2010, 21:25

Beitragvon Angela77 » 07.08.2017, 10:16

... wenn dein Sohn sein maximale Spezialinteresse für Markisen und Rolläden schlagartig vergisst, sobald eine Eistruhe in sein Blickfeld kommt :wink:

LG
Angie
Bene (2008): regressiver Autismus, schwerste expressive Sprachentwicklungsstörung (bei sehr gutem Sprachverständnis!), Bildung von Casiomorphin und Gliadorphin
Vorstellung plus Diäteffekte:
http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic73493.html

Primär nächtliche Epilepsie im motorischen Sprachzentrum (leider erst erkannt im März 2015!!!)

BeaV.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 715
Registriert: 24.01.2009, 22:39
Wohnort: Ravensburg

Beitragvon BeaV. » 07.08.2017, 19:51

...wenn Du Dir wünschst, dass Dein "Kind" (dessen Behinderung u.a. große Sprachprobleme einschließt) endlich mal die Klappe halten würde!!!
Bea

Judy mit Sohn
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 16.06.2017, 12:45
Wohnort: Dublin

Beitragvon Judy mit Sohn » 08.08.2017, 15:39

.... wenn der kleine (enwicklungsverzoegerung, spricht nicht) mit allen ueber die Drama-Queen, die seine Schwester ist, lacht.

@Bea: das wuensche ich mit manchmal.
Sohn (2014) mit tuberoeser Sklerose

Lisaneu
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1887
Registriert: 27.01.2017, 08:24

Beitragvon Lisaneu » 08.08.2017, 22:15

... wenn dein Sohn sein maximale Spezialinteresse für Markisen und Rolläden schlagartig vergisst, sobald eine Eistruhe in sein Blickfeld kommt :wink:

LG
Angie
Kann es sein, dass du von Alexander schreibst :wink: ? Einziger Unterschied ist das Spezialinteresse, in seinem Fall Türen, Schlösser und Beschläge. Aber für ein Eis verzichtet er sogar darauf!

Und noch einen zum Thread:

...wenn du deinem Sohn gebärdest "Komm raus aus dem Wasser, dir muss schon kalt sein, du hast ja ganz blaue Lippen" und zitternd es trotziges "Mir ist warm" zurückgebärdet wird :P .
Sohn 3/2010 hochfunktionaler Asperger-Autist + ADHS
Sohn 7/2012, gehörlos + kurzsichtig + frühkindlicher Autist
Mama und Papa stark kurzsichtig (Kommentar eines Optikers: Wie habt ihr euch überhaupt gefunden?)

MarionB76
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 181
Registriert: 04.02.2015, 11:51

Beitragvon MarionB76 » 09.08.2017, 07:24

@Bea,

kann mich Dir nur anschließen.  8)

Mir klingt noch der Satz eines Arbeitskollegen in den Ohren: "Sei nicht so traurig das er nicht spricht! In ein paar Jahren wünscht Du Dir er würde mal die Klappe halten."

... wenn dein Sohn mit allen Mitteln versucht das Zubettgehen doch noch rauszuzögern.
Viele Grüße

Marion

PS*09 - ICP, gB, FASD

Lisaneu
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1887
Registriert: 27.01.2017, 08:24

Beitragvon Lisaneu » 22.10.2017, 12:08

...wenn dein Sohn auf deine Ansage "Ich gehe jetzt einkaufen" zurück gebärdet "Nimm mir ein Eis mit!"
Sohn 3/2010 hochfunktionaler Asperger-Autist + ADHS
Sohn 7/2012, gehörlos + kurzsichtig + frühkindlicher Autist
Mama und Papa stark kurzsichtig (Kommentar eines Optikers: Wie habt ihr euch überhaupt gefunden?)

Werbung
 
Angela77
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 9039
Registriert: 02.09.2010, 21:25

Beitragvon Angela77 » 13.05.2018, 21:44

...wenn eine GE-Schule dein nonverbales, autistisches, fast zehnjähriges Kind mit dem Verweis ablehnt, dass es dort völlig unterfordert wäre :o :lol: :idea:

LG
Angie
Bene (2008): regressiver Autismus, schwerste expressive Sprachentwicklungsstörung (bei sehr gutem Sprachverständnis!), Bildung von Casiomorphin und Gliadorphin
Vorstellung plus Diäteffekte:
http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic73493.html

Primär nächtliche Epilepsie im motorischen Sprachzentrum (leider erst erkannt im März 2015!!!)


Zurück zu „Gedichte/Prosa“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste