Homepage über Darius' kleine Welt (Wachkoma)

Websites über besondere Kinder und ihre Familien

Moderator: Moderatorengruppe

Elvii
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 18.09.2016, 08:28
Wohnort: 67454 Hassloch
Kontaktdaten:

Homepage über Darius' kleine Welt (Wachkoma)

Beitragvon Elvii » 18.09.2016, 18:03

Hallo ihr Lieben, ich habe eine Homepage für meinen Sohn Darius eröffnet und würde mich sehr freuen wenn ihr mal vorbei schaut und mir evtl. Vorschläge zur Verbesserung oder ähnliches geben könnt. Ich würde mich sehr freuen von euch zu hören. Liebe Grüße Elvira und Darius


www.darius-gerber.weebly.com

Werbung
 
Benutzeravatar
Sia
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 612
Registriert: 03.12.2009, 20:36
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Sia » 18.09.2016, 19:11

Hallo Elvii

Habe gerade eure Homepage besucht. Was ist denn passiert? Was hatte Darius für einen Unfall?
Tut mir sehr leid, dass euer Sohn im Wachkoma liegt.

Wünsch euch viel Kraft für die kommende Zeit.
Eine schöne Zeit wünscht
Sia (aus der Schweiz :wink:)
Stell' dich täglich dem Wind, dann trotzt du dem Sturm. Geh' lachend durch den Regen und du überwindest die Flut
J. 2004 MPS3a / K. 2005 hochfunktionale ASS / M. 2010 ADHS

prauni78
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 101
Registriert: 07.01.2015, 18:06
Wohnort: Hessen

Beitragvon prauni78 » 18.09.2016, 20:04

Hallo,eures Seite ist sehr schön gemacht. Vielleicht magst du ja etwas über den Unfall schreiben?
Ihr seit so eine tolle Familie.
Wünsche euch alles erdenklich Gute für die Zukunft.

nataschawolle
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2742
Registriert: 10.03.2006, 15:19
Wohnort: Speyer
Kontaktdaten:

Beitragvon nataschawolle » 18.09.2016, 21:25

hi

eine sehr schön seite habt ihr da gezaubert.

lg natascha
natascha mit julia 93, gina 97 mageneingangfehlbildung mit reflux (hiatushernie) morotrische defizite, maria und anna 02, zehenfehlstellung, empfindliche lungen, maria extrem mit narbenbildung nach lungenentzündung, die 4 sind das wundervollste chaos dieser welt

Irmengardelisabeth
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 222
Registriert: 27.12.2015, 00:02
Wohnort: Bayern

Beitragvon Irmengardelisabeth » 28.09.2016, 23:00

Hallo Mama von Darius,

Eure Flugreise in die Türkei zu den Delfinen interessiert mich sehr.
Wie habt ihr das denn gemacht mit all eurem Tracheostoma Equipment, Beatmung, Sondennahrung, ...
Wir waren heuer zum ersten mal in Italien mit unseren Kindern ( eins davon tracheotomiert und nächtlich CPAP beatmet) und unser Auto war so voll. Ohne Dachbox wäre es nicht gegangen.

Zu den Delfinen das würde dem großen gut gefallen und dem kleinen sicherlich auch weiter helfen. Doch eine Flugreise zu stemmen? Wie das alles transportieren?
Respekt euch!!!
Das würden wir gerne nach machen.

Liebe Grüße aus Augsburg
Irmi

else
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 958
Registriert: 07.07.2004, 21:45

Beitragvon else » 29.09.2016, 09:58

Hallo Elvira,

mir gefällt Eure Homepage sehr. So eine sympathische junge Familie.

Die Behinderungsursache ist tatsächlich die häufigste Frage, die mir heute noch immer gestellt wird. Vielleicht eine grobe Ergänzung, wenn Ihr (noch) nicht darüber reden könnt/wollt wie Badeunfall, Freizeitunfall, Autounfall oder häuslicher Unfall... Gerade ein Unfall kann ja jeden jederzeit mitten aus dem gewohnten Leben reißen.

Bei der Bankverbindung fehlt die IBAN.

Grüße
Else

KristiS
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 4
Registriert: 15.09.2014, 10:45

Beitragvon KristiS » 12.10.2016, 14:57

Hallo Elvira.
Sehr beeindruckend die Homepage und wie ihr alles meistert.
Meine Kleine ist 24 beatmet und mich interessiert die Delphintherapie genauer. Hast du eine Seite, wo man sich intensiver informieren kann?

LG, Kristina


Zurück zu „Besondere Kinder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste