Klara Westhoff, Aus dem Tagebuch einer Asperger-Mutter

Berichte von Eltern, die mit einem besonderen Kind leben

Moderatoren: Sabine, Moderatorengruppe

Benutzeravatar
Sabine
Moderator
Moderator
Beiträge: 20414
Registriert: 20.03.2004, 17:14
Wohnort: Menden-Lendringsen
Kontaktdaten:

Klara Westhoff, Aus dem Tagebuch einer Asperger-Mutter

Beitragvon Sabine » 13.11.2014, 12:21

Hallo,

hier ein Buchtipp von Userin Britta (B.Kant):

In Felix veritas
Aus dem Tagebuch einer Asperger-Mutter
Klara Westhoff

Inhaltsangabe: Aus dem Tagebuch einer Asperger-Mutter erzählt Klara Westhoff 18 Jahre die Geschichte einer Familie mit einem autistischen Sohn. 18 Jahre Entwicklung, 18 Jahre Freude, 18 Jahre Kampf gegen Behörden, Schule und all die, für die Autismus einfach nur ungezogenes Verhalten ist. Asperger-Eltern werden vieles wieder erkennen, vieles neu entdecken und sich über vieles mitfreuen können. Hier finden sie eine Sammlung von dem, was Asperger-Eltern und ihre Kinder ausmacht. Geschichten von Ausgrenzung und Trauer. Geschichten von Wut und Tränen. Geschichten von Liebe und Glück. Geschichten von Felix, Justus, Nils und all den anderen, für die Felix und Justus und Nils die Synonyme sind.

Britta: "Die Autorin schreibt so einiges über das, was die Familie so erlebt hat. Zum Teil echt erschreckend. Es ähnelt vielen Geschichten, die hier im Forum von anderen Eltern erzählt werden. Doch zum Glück gibt es ein Happy End. Etwas, was wir Eltern von behinderten Kindern immer wieder ersehnen."

LG
Sabine
Unsere Vorstellung? -> hier klicken
Jan-Paul (10/01), schwer mehrfachbehindert ohne Diagnose, Tim-Henrik (03/05), Lea-Kristin (01/11)
REHAkids - Das Forum für besondere Kinder
Bücher für Kinder und Jugendliche http://buch.blogon.de/

Zurück zu „Erfahrungsberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste