Mein Sohn hat eine schwere AVWS

Hier könnt ihr euch über Hör- und Sehbehinderung austauschen.

Moderator: Moderatorengruppe

Rottmann
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 3
Registriert: 22.09.2014, 15:56
Wohnort: Hagen

Mein Sohn hat eine schwere AVWS

Beitragvon Rottmann » 23.09.2014, 14:45

Hallo ihr Lieben im Forum,

Ich stelle mich einfach mal vor. Mein Name ist Nina und mein Sohn heißt Hagen und ist 8 Jahre alt. Wir haben einen riesigeren Ärzte Marathon hinter uns. Er war erst auf einer Regelschule dort hat er so ein großes Störungsbewusstsein aufgebaut das er nur noch depressiv war. Jetzt geht er seit gut einem Jahr ins landesbildungszentrum für hörgeschädigte. Leider hat er immer noch große Probleme dort. Es fällt ihm schwer das gelernte zu behalten. Wenn ich nicht regelmäßig mit ihm übe ist fast alles wieder weg. Er trägt keine Hörgeräte. Kann ihm das helfen. Kann mir jemand einen Rat geben was ich noch machen kann. Habe nächste Woche einen Termin beim pädaudiologen.

Benutzeravatar
Andrea5
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 5302
Registriert: 12.10.2006, 10:47

Beitragvon Andrea5 » 24.09.2014, 18:35

Hallo Nina,

herzlich willkommen hier im Forum. Wünsche dir hier guten Austausch.

Welche Hilfsmittel hat er im Unterricht? FM-Anlage, Isense o.ä? Hat er
Probleme Hören im Störgeräusch oder beim binauralen Hören? Laß dich
doch mal vom Hörgeräteakustiker beraten bzw. sollte die Schule eigentlich
auch in der Lage sein über so etwas zu informieren.

Bei uns war auch mal im Gespräch es mit einer EDU-Link-Anlage (Vorgänger
von der Isence-Anlage) zur versuchen. Nur es hätte wenig geholfen, da
Jan auch noch Legasthenie (auditive Merkschwäche) hat und dadurch seine
AVWS in den Hintergrund läuft, weil er trotz Anlage die Wörter falsch schreibt.

Wichtig ist der Termin beim Pädaudiologen. Schreib mal, was dabei herausge-
kommen ist.

LG
Andrea
Andrea Bj.1965/ Jan 11/98 KISS(KIDD) blockadefrei, Legasthenie mit kormobide AVWS
Ben 01/04 KISS(KIDD) blockadefrei , frühkindl. Autismus, Wahrnehmungsprobleme, expressive Sprachstörung , Hyperakusis und
Sternenmama *1931 bis 09/2019

"WAS NICHT PASST, WIRD PASSEND GEMACHT" (von Peter Thorwarth)

Rottmann
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 3
Registriert: 22.09.2014, 15:56
Wohnort: Hagen

Beitragvon Rottmann » 24.09.2014, 19:41

Hallo Andrea,
Danke für die Information aber ich dachte immer das die auditive Merkfähigkeit zur AVWS gehört. Zur Zeit hat er noch keine Hilfsmittel im Unterricht. Wie konntest du denn deinen Sohn helfen und unterstützen.

Benutzeravatar
Andrea5
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 5302
Registriert: 12.10.2006, 10:47

Beitragvon Andrea5 » 25.09.2014, 16:43

Hallo Nina,

Hilfsmittel hatten wir nicht. Ich habe seit Juni ein neues Attest vom Pädaudio-
logen, daß Jan bis Ende der 10.Klasse (Abschlußklasse) vorne sitzen muß.
Das wird bis jetzt eingehalten. Sitzt immer in der ersten bzw. zweiten Reihe.
Er darf nicht mittendrinne sitzen, dann ist es nämlich vorbei, daß er alles
mitkriegt.

LG
Andrea
Andrea Bj.1965/ Jan 11/98 KISS(KIDD) blockadefrei, Legasthenie mit kormobide AVWS
Ben 01/04 KISS(KIDD) blockadefrei , frühkindl. Autismus, Wahrnehmungsprobleme, expressive Sprachstörung , Hyperakusis und
Sternenmama *1931 bis 09/2019

"WAS NICHT PASST, WIRD PASSEND GEMACHT" (von Peter Thorwarth)


Zurück zu „Krankheitsbilder - Hör- und Sehbehinderung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste