Hypothalamisches Hamartom

Hier geht es um Epilepsie und die Behandlung verschiedener Epilepsie-Formen mit Medikamenten.

Moderator: Moderatorengruppe

Lisa ü
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 1
Registriert: 09.05.2019, 09:54

Re: Hypothalamisches Hamartom

Beitragvon Lisa ü » 20.05.2019, 01:45

Guten Abend, ich habe das ganze Forum durchforstet und auch ein paar Mamis angeschrieben. Ich bin mir aber nicht sicher ob diese noch aktiv sind hier oder die Nachrichten überhaupt durch gegangen sind. Meine Tochter ist von Dezember 2013 und kurz nach der Geburt wurde bei meiner Tochter das hypothalamus Harmatom festgestellt. Bis sie 1 1/2 war verlief alles unauffällig. Dann gingen die gelastischen Anfälle los. Dazu kam Brustwachstum und die dazugehörige Diagnose pupertas praecox. Wir Spritzen 1 mal im Monat Enantone. Die Medikamente bis jetzt waren ospolot und Apydan Extent. Jetzt ist es so das meine Tochter die Medis so gut wie vollständig metabolisiert. Die Krämpfe sind wieder häufiger am Tag da so 10 mal am Tag. Wieder einmal ist es mit den Medikamenten ein ausprobieren und werden in den nächsten Tagen neues ausprobieren. Ich würde gerne mehr über diverse Operationen und Spezialisten erfahren, weil so kann es nicht weiter gehen. Viele Grüße Lisa


Zurück zu „Krankheitsbilder - Epilepsie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste