Unsere Konfirmation

Hier könnt ihr Diskussionen bezüglich religiöser Fragen und Meinungen führen - oder auch einfach über religiöse Feste wie Taufen, Konfirmationen etc. brichten. Für Familien mit besonderen Kindern haben religiöse Sitten und Gebräuche schließlich auch einen besonderen Charakter.

Moderator: Moderatorengruppe

Uschitwin
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 159
Registriert: 01.01.2005, 11:14
Wohnort: Heidenheim

Unsere Konfirmation

Beitragvon Uschitwin » 30.04.2013, 23:33

Hallo,
vorletzten Sonntag war die Konfirmation. Unser Sohn hat sie ganz toll gemeistert.
Ja ich war platt. Er hat tatsächlich vor der Gemeinde in das Mikrofon gesprochen. Er durfte das Dritte Gebot aufsagen.

Ich bin so stolz und den gemeinschaftlichen Text wo alle immer zusammen aufsagen hat er auch bis auf 2-3 Stolperstellen auswendig gekonnt. Allerdings den Text fürs Abendmal lief nicht so gut, aber da dies auch gemeinsamt aufgesagt wurde war es ok.

Er hat sich so gefreut über das Fest, seinen Anzug, die Feier, das essen und er durfte sich von seinem Geld einen Laptop kaufen - der natürlich von uns enstprechend mit Sicherungen versehen wurde -

Ich bereue es nicht, es war anstrengend, die Entscheidunsphase ob oder nicht Konfi war schwer aber das ja hats ich gelohnt.

Jetzt heißt es an ihm weiter an ihm arbeiten - neue Therpien, zusätzliche Lernunterstützung, Verhaltenstraining.

LG
Uschi
Anja und Tobias, 10.03.1999, 33. SSW + 0, Kaiserschnitt, Tobias entwicklungsverzögert, Wahrnehmungsstörungen, ADHS

Werbung
 
monika.rs
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 395
Registriert: 24.02.2010, 09:45
Wohnort: Friedberg

Beitragvon monika.rs » 01.05.2013, 09:39

Liebe Uschi,

Euch Herzlichen Glückwunsch!! Wie schön, daß dein Sohn so stolz war! Das ist doch ein toller Motivationsschub.

Mir bedeuten solche Feste auch sehr viel. Auch wenn Luis noch viel weniger kann, ich werde mir dieses Fest auch nicht nehmen lassen... Ist ja noch ne Weile hin.

Aber die Taufe war auch so schön. Diese Rituale halten Familie und Freunde zusammen und Gottes Segen tut uns allen gut.

Weiter so,

Monika
Luis, geb. 10/07 Gendefekt; keine Sprache, kein freies Sitzen, kein Laufen, Epilepsie, Immundefekt, Lungenprobleme, Skoliose, Fundoplicatio, Button uvm. Unser süßer Sonnenschein.

KerstinS
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 167
Registriert: 24.09.2004, 19:38
Wohnort: Villingen

Beitragvon KerstinS » 01.05.2013, 10:39

Hallo
Bei uns war das auch sehr schön.Meine sind ja relativ fit-können gut singen und bei einem gemeinsamen Lied von unsreren (besonderen Kindern) hatte meine eine tragende Stimme.Das hat mich auch sehr stolz gemacht.Liebe Grüße Kerstin


Zurück zu „Religion/Spirituelles“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste